Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

"Auf den Spuren von Verdi und Stradivari" Premiumreise - 5 Tage

"Auf den Spuren von Verdi und Stradivari" Premiumreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.06.2018 - 20.06.2018
Preis:
ab 790 € pro Person

Ihre geografische Lage, ihre Geschichte und die gastronomische Tradition haben die Provinz Parma zu einem für Italien symbolhaften Ort gemacht. In Norditalien gelegen, erstreckt sich diese Provinz der Emilia Romagna und ist bekannt für wunderschöne Städte, typische Spezialitäten (Schinken, Käse) und Persönlichkeiten wie Correggio, Verdi und Toscanini….die Region ist Natur, Geschichte und Kunst - ein Juwel Norditaliens

1 Anreise nach Parma
Sie reisen im bequemen Bus über Innsbruck - Brenner - vorbei an Verona - nach Parma.
Im schönen, sehr gut gelegenen 4*-Starhotel du Parc beziehen Sie Ihre Zimmer. Abendessen im Hotel.

2 Busseto - Roncole Verdi
Es geht nach Roncole, in den Geburtsort von Giuseppe Verdi. Dort besuchen Sie die Kirche, in der Verdi getauft wurde und sein Geburtshaus. Wenige Kilometer entfernt, in Busseto, befindet sich das bekannte Verdi-Theater. Weiterfahrt nach Fontanellato, wo sich das größte Labyrinth weltweit in Form eines Gartens, mit mehr als 20.000 Bambuspflanzen befindet. Es erstreckt sich auf einer Fläche von 8 Hektar mit 3 km Wegen.

3 Parma und Langhirano
Die ehemalige Residenzstadt Parma hat außer dem weltbekannten Schinken prächtige Bauten zu bieten: der nach französischen Vorbildern gebaute Palazzo Ducale, das aus Holz gefertigte Teatro Farnese und das Baptisterium, die Taufkapelle des Doms. Es geht weiter nach Langhirano, auch bekannt als „die Hauptstadt des Parmaschinkens". Die Schinkenkeulen benötigen ein einzigartiges Klima zum Reifen und das ist hier gegeben. Zum krönenden Abschluss darf eine Schinkenverkostung nicht fehlen!

4 Cremona - Geigentradition
Musikliebhaber denken beim Namen Cremona sicher zuerst an den Geigenbau, stammen doch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und Stradivari aus Cremona. Die Kultur der Streichinstrumente wird hier bis heute gepflegt. Es gibt in der Stadt eine bekannte Geigenbauschule und zahlreiche Werkstätten. Sie besuchen eine der Geigenwerkstätten und gewinnen so einen Einblick in dieses Handwerk. Steht die Stadt auch ganz im Zeichen der Musik, hat sie noch einige architektonische Besonderheiten zu bieten, die einen Besuch lohnen. Der alles beherrschende Torrazzo und der Dom gehören zu den schönsten Bauwerken im romanisch-langobardischen Stil.

5 Heimreise
Heimreise über Mantua - Verona - Brenner - nach OÖ.

Leistungen:
Busreise im 5*-PremiumLoungeBus
Sektfrühstück
4 x Ü/Frühstücksbuffet im 4*Hotel in Parma
1 x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag
3 x Abendessen (Menüwahl)
1 x Reiseleitung Ausflug Busseto, Roncole Verdi, Labyrinth „della Masone"
Eintritt in das Labyrinth „della Masone"
Eintritt Geburtshaus Verdi in Roncole Verdi
Eintritt Verdi Theater in Busseto
1 x Reiseleitung Parma und Langhirano
1 x Parmaschinken-Verkostung
1 x Führung Cremona
1 x Besuch einer Geigenwerkstatt

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung, sonstige Eintritte

4*Starhotel Du Parc in Parma                www.starhotels.com <http://www.starhotels.com>
Elegantes Hotel am Rande des Stadtparks Parco Ducale, in unmittelbarer Nähe des historischen Zentrum Parmas. Ausgezeichnete Küche mit internationalen und regionalen Gerichten. Der berühmte Dom und das Opern-Theaterhaus Teatro Regio di Parma, sind fußläufig erreichbar.        

Abfahrt: 5 Uhr        Rückkunft: ca. 21 Uhr

Starhotel DU Parc

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    790 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    915 €