Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

BILBAO - BORDEAUX - SAN SEBASTIAN - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.05.2018 - 14.05.2018
Preis:
ab 1795 € pro Person

BILBAO - SAN SEBASTIAN - BORDEAUX
Geheimnisvolles Baskenland & Romantisches Frankreich

Eine Reise voller Höhepunkte durch Nordspanien und Südwestfrankreich. Staunen Sie über die wilde Atlantikküste in Nordspanien. Freuen Sie sich auf Bilbao, die Hauptstadt des Baskenlandes und San Sebastian, die Kulturhauptstadt Europas 2016. Die besten Weine der Welt - so sagen die Fachleute - gedeihen auf den Hängen rund um die reiche Bürgerstadt Bordeaux und auf der Halbinsel Médoc. Und zum Abschluss die romantische Flusslandschaft der Dordogne und die bezaubernden mittelalterlichen Städte des Perigord!


1 Flug`s zum Bus - Bilbao - Guggenheim Museum

Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 08.50 Uhr mit Lufthansa nach Bilbao. Hier stehen um 11.00 Uhr der Weiermair 5*PremiumLoungeBus und Ihr Busfahrer bereit für diese schöne Reise. Ihr Hotel befindet sich ganz im Zentrum von Bilbao. Bilbao lockt mit einer malerischen Altstadt, moderner Architektur und hochkarätiger Kunst. Die Stadt gleicht einem Architekturmuseum unter freiem Himmel. Herzstück Bilbaos ist das futuristisch anmutende Guggenheim Museum, eine Stilikone aus Titan, Kalkstein und Glas, Vision des Stararchitekten Frank O. Gehry (Eintritt inbegriffen). Ü/HP im sehr zentral gelegenen 4*-Hotel Coliseo.


2 Costa Vasca - wunderschönes San Sebastian
Traumhaft schöne Fahrt entlang der wilden Atlantikküste. Das Hafenstädtchen Getaria zählt mit der sehenswerten Altstadt und den Stränden zu den reizvollsten Orten an der Baskischen Küste. Zarautz ist vor allem für seinen langen, breiten Sandstrand bekannt, bietet aber auch einen hübschen alten Ortskern, mit Herrenhäusern und Palastgebäuden. Am Nachmittag erreichen Sie San Sebastian, eine der schönsten Städte Spaniens! Die muschelförmige Bucht „La Concha" liegt majestätisch vor Ihnen. Die Kulturhauptstadt 2016 wird wegen seiner günstigen Lage im Golf von Biskaya auch gerne die „Perle des Kantabrischen Meeres" genannt. Seit 1886 ist San Sebastian auch königliche Sommerresidenz und damit begann der gesellschaftliche Aufschwung der Stadt, die ihre Blütezeit in der „Belle Epoche" erlebte. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Silken Amara Plaza.


3 Biarritz - Bordeaux „Cite du Vin"
Wir verlassen San Sebastian und überqueren nach kurzer Fahrt die Grenze zu Frankreich. Wir halten in Biarritz. An keinem anderen Ort der Küste gebärdet sich der Atlantik dramatischer. Seit Kaiser Napoleon III. und seine Gattin Eugénie, die wie Kaiserin „Sissi" und Ernest Hemingway dem Schauspiel der Brandung verfielen, gilt Biarritz in der europäischen Society als ein „place to be". Zahlreiche Villen zeugen heute noch von dieser Epoche. Weiterreise ins Herz der Weinstadt Bordeaux. Seit Juni 2016 kann sich Bordeaux mit einem zeitgenössischen Monument, einem architektonischen Meisterwerk, schmücken, welches sich einzig dem Thema Wein, das ja in Bordeaux eine große Bedeutung hat, widmet: der Cité du Vin. Anhand eines spektakulären Multimedia-Parcours, der alle Sinne anspricht, werden die Besucher die Welt des Weines unter verschiedenen Aspekten erleben. Ü/HP im Hotel Mercure Bordeaux Chateau Chartrons.
4 Bordeaux & Medoc
Satte Bürgerlichkeit prägt das Stadtbild von Bordeaux mit prächtigen Avenuen und Repräsentationsbauten wie dem Grand Theatre, dem Place de la Bourse oder der mittelalterlichen Porte de Cailhau. Das historische Ensemble gilt als das größte, geschlossene und schönste ganz Frankreichs und seit 1998 stehen einzelne Gebäude unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Entlang der Weinstraße durch das Mèdoc reihen sich bekannte Namen wie Rothschild, Margaux oder Pauillac. Natürlich besuchen Sie eines der renommierten Weingüter wie das Chateau du Taillan. Erleben Sie einmalige Weinqualitäten, französische Lebensart und herausragende Cuisine (4-Gang-Menü) - Bordeaux at it`s best. Noch eine Übernachtung im Mercure Bordeaux Chateau Chatgrons.
5 Spannende Reise in Perigord
Sie verlassen die Weinstadt Bordeaux und ziehen weiter ins Perigord. Wir besuchen die Hauptstadt Périgueux mit dem mittelalterlichen Viertel und der Kathedrale St. Front, einer Station auf dem Jakobsweg. Dann ein Ausflug ins Vezeretal zur Grotte von Lascaux IV. Die Lascaux-Höhle wird wegen ihrer reichen Steinzeitmalerei die „Sixtinische Kapelle der Urgeschichte" genannt. Zwischen Kulturerbe und neuen Technologien - eine Sinnesreise zu unseren Vorfahren von vor 20.000 Jahren... Die berühmte Höhle mit den Höhlengemälden wurde vollständig und auf völlig neue Art nachgestellt. Malerisch schmiegt sich das Dorf an eine steile Felswand. Die Altstadt von Sarlat soll die schönste von ganz Frankreich sein! 2 x Ü/HP im zentral gelegenen 3*-Hotel in Sarlat.

6 Hängende Gärten - Dordogne-Bootsfahrt
Städte und Dörfer mit Charakter. Heute fahren wir zur liebenswerten Bastide von Domme, besichtigen die kleine romanische Kirche von Carsac-Aillac und die hängenden Gärten von Marqueyssac auf einem Felsvorsprung über der Dordogne. Das Dordognetal gilt als das schönste Flusstal Frankreichs - zu Recht, wie Sie heute feststellen werden. La Roqueu-Gageac liegt malerisch unter einer gewaltigen Felswand. Sie machen eine Bootsfahrt auf der Dordogne mit einem historischen Flussschiff, einer „Gabare". Sie haben dabei eine schöne Aussicht auf die Burgen von Castelnau und Beynac und die schöne Landschaft des Périgord. Ü/HP in Sarlat.


7 Souillac - Rocamadour - Toulouse

Zunächst fahren Sie nach Souillac. Wir machen hier in der Abteikirche Halt. Schließlich besuchen wir den alten Wallfahrtsort Rocamadour, der wie ein Schwalbennest unter den Felsen klebt. Wir machen einen Spaziergang durch die Jahrhunderte... Weiterreise in Richtung Süden - nach Toulouse. Ü/HP im zentral gelegenen 5*-Hotel Crowne Plaza Toulouse.


8 Stadtführung Toulouse - Rückflug
Toulouse trägt auch den Beinamen „la ville rose" - die rosarote Stadt. Der Grund dafür sind die zahlreichen Bauwerke in Toulouse aus roten Ziegelsteinen, die Ihnen bei diesem Stadtrundgang sicherlich auch ins Auge fallen werden. Direktflug mit Lufthansa um 13.40 Uhr von Toulouse nach München. Bustransfer nach OÖ.

Frühbucherpreis bis 22.02.2018: 1.795,-:        € 285,- EZZ
Reisepreis ab 23.02.2018: € 1.880,-

Leistungen:
Hinflug München - Bilbao mit Lufthansa
Rückflug Toulouse - München mit Lufthansa
Dzt. Flughafengebühren (Stand 10/2017)
Bustransfer OÖ - München - OÖ
Busreise im 5*-PremiumLoungeBus
1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Bilbao/Zentrum
1 x Ü/HP im 4*-Hotel in San Sebastian
2 x Ü/F im 4*-Hotel in Bordeaux
1 x Abendessen im Hotel in Bordeaux
1 x 4-Gang-Abendessen im Chateaux
2 x Ü/HP im 3*-Hotel in Sarlat
1 x Ü/HP im 5*-Hotel in Toulouse
1 x Besichtigung der Citè du Vin
1 x Weinverkostung Bordeaux/Medoc
1 x Eintritt Höhle Lascaux
1 x Hängende Gärten in Vezac
1 x Bootsfahrt auf der Dordogne
Örtliche Reiseleitung Medoc und Perigord
Stadtführungen
Reisebegleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Mind. 20 / max. 36 Teilnehmer

Abfahrt: 4 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

lt Katalog

  • Doppelzimmer Frühbucherpreis bis 22.2.18
    1795 €
  • Doppelzimmer ab 23.2.18
    1880 €
  • Einzelzimmer Frühbucherpreis bis 22.2.18
    2080 €
  • Einzelzimmer ab 23.2.2018
    2165 €