Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

BURGUND - Höhepunkte der Romanik - 7 Tage

BURGUND - Höhepunkte der Romanik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.09.2018 - 14.09.2018
Preis:
ab 1190 € pro Person

BURGUND
Höhepunkte der Romanik

Sa. 08.09. - Fr. 14.09.2018 (7 Tage)

Mit dem Gebirgszug des Morvan, den Flussläufen des Yonne, der Saone oder der Loire und dengrenzenlos scheinenden Weinbergen bietet das Burgund ein kontrastreiche, landschaftliche Vielfalt. Typisch für das Burgund sind die zahlreichen Klöster, wie die Abtei von Cluny oder die Abtei Fontenay. Sie sind Ausdruck der Blütezeit der Benediktiner- und Zisterzienser-Orden. Nicht zu vergessen die vorzügliche Küche des Burgund : das Fleisch der Charolais-Rinder, das Bresse-Huhn, der Senf von Dijon sind längst über die Grenzen hinaus bekannt! Sie wohnen im 4*Hotel Mercure Beaune Centre.

Reiseleitung: Pater Martin Spernbauer

1 Anreise nach Beaune
Anreise über Salzburg - Innsbruck - Zürich - Basel - nach nach Beaune. Ein hübsches kleines Städtchen inmitten von Weinbergen und einer Stadtmauer. Wir werden 5 Nächte im zentral gelegenen 4*-Hotel Mercure wohnen.

2 Beaune mit Hospiz - Vezelay
Die Altstadt von Beaune ist reizend überschaubar: schmale, gepflasterte Gassen und verwinkelt gebaute Häuser bilden ein schönes Ensemble. Schwerpunkt der Besichtigung ist das weltberühmte Hotel Dieu, ein mittelalterliches Armenhospiz, das den berühmten Altar des Jüngsten Gerichts von Rogier van der Weyden beherbergt. Am Nachmittag fahren wir nach Vézelay. Die Basilique de Ste. Madeleine ist ein romanisches Wunderwerk. Der Tympanon und die Kapitelle zeugen von der Vollendung dieser Skulptur. Das Dorf bietet auch viele Läden mit Kunsthandwerk.

3 Abtei von Cîteaux - Dijon - Fontenay - Clos de Vougeot                        
Die Abtei von Cîteaux liegt im Tal der Saone und gilt als Wiege des Zisterzienserordens. Weiterfahrt in die Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Burgund. Wir besichtigen die gotische Kathedrale St. Benigne mit ihrer schönen Krypta. Wer Lust hat, kann den Wochenmarkt in Dijon mit frischen Produkten aus der Region besuchen. Hier kann man auch den bekannten Dijon-Senf, Cassis oder Burgunder Gewürzbrot kaufen. Die Zisterzienserabtei von Fontenay wurde durch Bernard von Clairvaux gegründet und liegt in einem einsamen Tal. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die besterhaltene Zisterzienserabtei in Frankreich. Rückfahrt durch die Weinberge - zum Weinschloss „Clos de Vougeot", dem Sitz der Bruderschaft der Tastevin-Ritter. Nach der Weinverkostung Rückfahrt nach Beaune.

4 Taizé - Berzé la Ville - Cluny
Der heutige Tag steht im Zeichen von Cluny. Wir fahren zuerst nach Taizé zu einem kurzen Rundgang und fahren dann weiter nach Berzé la Ville. Dieses kleine Priorat von Cluny birgt noch eine Malerei, die uns einen Eindruck von der Bemalung von Cluny gibt. In Cluny selber werden wir die noch erhaltenen Reste besichtigen. Die 3D Animation gibt uns einen Eindruck von der Basilika. Auf der Rückfahrt, soweit es die Zeit noch erlaubt, werden wir kleinere romanische Kirchen der Frühzeit besichtigen.
5 Romanik in Autun und Schloss La Rochepot
Wir widmen uns heute noch einmal der Romanik. Diesmal in dem schönen Städtchen Autun. Wir besuchen zuerst das Museum und die Bischofskirche mit ihrem großen Tympanon. Die Stadt selber ist sehr reizvoll. Auf dem Heimweg besichtigen Sie Schloss La Rochepot, das uns die Feudalherrschaft des Mittelalters ein wenig näher bringt.

6 „Moutarderie" in Beaune - Thann/Elsass
Bevor wir Beaune verlassen, sollte ein Besuch bei einer der letzten familiär geführten Senffabriken des Burgund, der "Moutarderie Fallot", nicht fehlen. Weiterfahrt ins Elsass, nach Thann. Die Stiftskirche Saint-Thiébaut in dieser netten Kleinstadt ist ein wunderbares Beispiel der gotischen Kunst. Sie zählt zu den schönsten Kirchen des Elsass. Zimmerbezug im Best Western Hotel Au Cheval Blanc in Baldersheim. Freuen Sie sich auf ein köstliches Abschiedsessen.

7 Elsass - Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise nach OÖ.

Sa. 08.09. - Fr. 14.09.2018 (7 Tage)

Reisepreis: € 1.190,-        € 240,- EZZ

Inbegriffen:        
Busfahrt im 4*Reisebus Ambiente
5 x ÜF im 4*Hotel in Beaune
3 x Abendessen im 4*Hotel in Beaune
2 x Abendessen in Restaurants
1 x Ü/HP im Hotel in Baldersheim
1 x Weinprobe
Eintritte: Fonteney, Hospiz Beaune, Kathedrale Cluny
Reiseleitung P. Martin Spernbauer

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Sonstige Eintritte und Mahlzeiten

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1190 €
  • Einzelzimmer DU/WC
    1430 €