Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

GÖRLITZ & BAUTZEN - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.05.2018 - 29.05.2018
Preis:
ab 545 € pro Person

GÖRLITZ & BAUTZEN
Zu Gast bei den Sorgen in der Oberlausitz

Die östlichste Stadt Deutschlands steckt voller Rätsel und Mysterien…hier scheint jedes Gebäude eine Geschichte erzählen zu können. Mit über 4000 denkmalgeschützten Gebäuden verfügt die Stadt über unzählige Einzeldenkmäler. Den historischen Glanz verdankt Görlitz seiner Lage an zwei wichtigen Handelsstraßen: der Via Regia, die von Russland nach Spanien führte und der Straße von Böhmen bis an die Ostsee. Lassen Sie sich entführen in die „Stadt mit tausend Geheimnissen"!

1 Anreise Prag - Görlitz
Im bequemen 4-Sterne Reisebus Ambiente geht die Fahrt über Prag (Mittagspause) nach Görlitz, in die wunderschöne Stadt an der Lausitzer Neiße. Wir beziehen unsere Zimmer im zentral gelegenen 4*Hotel Best Western Via Regia. Abendessen im Hotel.

2 Görlitz und Bautzen
Die Altstadt von Görlitz ist dank geringer Zerstörung großartig erhalten und restauriert: rund 4000 Denkmäler aus sieben Jahrhunderten ergeben ein Gesamtbild aus mehreren Stilepochen. Am Untermarkt, der guten Stube der Stadt, sehen wir prächtige Renaissancebauten, einladende Höfe und die typischen Hallenhäuser der Barockzeit. In der Hauptkirche St. Peter und Paul erwartet uns die „Sonnenorgel" des Orgelbauers Eugenio Casparini. Nach der Mittagspause geht die Fahrt nach Bautzen, das sich seinen altertümlichen Charakter weitgehend bewahrt hat. Beim Rundgang durch die „Stadt der Türme" führt uns der Weg zum Simultan-Dom St. Petri und zur Ortenburg. In den umliegenden Dörfern von Bautzen lebt das kleine slawische Volk der Sorben, das uralte Bräuche und eine eigene Sprache pflegt. Rückfahrt nach Görlitz und Abendessen im Hotel.

3 Bad Muskau und Fürst Pückler
Durch die Oberlausitzer Teich- und Heidelandschaft führt uns der heutige Ausflug nach Bad Muskau.
Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch den Fürsten und Landschaftskünstler Hermann von Pückler-Muskau <https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_von_P%C3%BCckler-Muskau>, der mit seinem Landschaftspark <https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrst-P%C3%BCckler-Park_Bad_Muskau> ein einzigartiges Kulturgut geschaffen hat, das zum UNESCO-Welterbe <https://de.wikipedia.org/wiki/Welterbe> geworden ist. Wir besichtigen den wunderschönen Park, inspiriert von englischer Gartenkunst. Die Dauerausstellung im Schlossmuseum zeigt in unterhaltsamer Form die schillernde Persönlichkeit von Fürst Pückler-Muskau. Rückfahrt nach Görlitz.

4 Hirschberger Tal - Schloss Lomnitz
Nirgendwo in Europa gibt es mehr Burgen, Schlösser und Herrenhäuser als im Hirschberger Tal…und alle mit fantastischen Geschichten umwoben. Erste Station ist Hirschberg (Jelenia Gorá), wir besichtigen die hübsche Altstadt mit den typischen Laubengängen. Anschließend fahren Sie weiter im Hirschberger Tal bis zum Gutshof und Schloss Lomnitz. Sie sehen den Gutshof, Park und das Große Schloss mit Erklärungen über die Geschichte und den Wiederaufbau. Gemütliche Rückfahrt durch prachtvolle Landschaft nach Görlitz - Abendessen.

5 Zittau - Heimreise
Sachsens südöstlichste Stadt ist über 750 Jahre alt und liegt dort, wo die Oberlausitz, Schlesien und Böhmen ineinander überfließen. Als blühender Handelsplatz wurde die Stadt einst als »die Reiche« gepriesen. Der historische Stadtkern ist nahezu lückenlos erhalten geblieben. Nach der Stadtbesichtigung Rückreise nach OÖ.

Fr. 25.05. - Di. 29.05.2018 (5 Tage)

Reisepreis: € 545,-        € 80,- EZZ

Leistungen:
Busfahrt im 4*Reisebus Ambiente
4 x Ü/Halbpension (3-Gang-Menü) im 4*Hotel Via Regia
Reiseleitung bei den Ausflügen
Fürst Pückler Dauerausstellung und Parkführung
Eintritt und Führung Schloss Lomnitz
Stadtführung Zittau
Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 6 Uhr        Rückkunft: ca. 20 Uhr

4*Best Western Hotel VIA REGIA in Görlitz        www.bestwestern.de <http://www.bestwestern.de>
Ein Baudenkmal inmitten des historischen Gründerzeitviertels der Stadt Görlitz. Dank einer sorgfältigen Sanierung in 2013/2014 kann das privat geführte 4-Sterne-Haus seine Gäste in einer authentischen und zeitgenössischen Atmosphäre mit allen modernen Annehmlichkeiten begrüßen.

Via Regia

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    545 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    625 €