Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Tagesfahrten 2018

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

KÖRBERSEE - Tirol und Vorarlberg - 4 Tage

KÖRBERSEE - Tirol und Vorarlberg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.07.2018 - 19.07.2018
Preis:
ab 440 € pro Person

9 PLÄTZE - 9 SCHÄTZE
Der „Schatz" wurde zum vierten Mal gehoben. Am Nationalfeiertag haben die Zuseher des TV-Live-Finales von „9 Plätze - 9 Schätze" den Körbersee in Vorarlberg zum schönsten Fleck des Landes gekürt.

KÖRBERSEE in Vorarlberg                        Schönster Platz Österreichs 2017
Verstecktes Juwel inmitten der Berge

Der „schönste Platz Österreichs" liegt inmitten der Lechtaler Alpen, südwestlich des Hochtannbergpasses auf 1.656 Meter Seehöhe. Wer diesen Schatz finden möchte, muss das Auto stehen lassen. Zum Körbersee kommt man am besten zu Fuß. Der Weg führt durch eine idyllische Bergwelt - bis sich hinter einer Kuppe ein Blick auftut, der den Atem kurz stocken lässt. Anfang Juli blühen die Alpenrosen und tauchen ganze Hügel in ein prächtiges Rosa.

1 Anreise St. Anton - Rosannaschlucht
Anreise nach St. Anton. Zimmerbezug in Ihrem 4*-Hotel. Die Wanderung durch die Rosannaschlucht ist eine wildromantische Bergtour. Die tobende Rosanna ist ein Erlebnis und kann von gesicherten Steigen aus beobachtetet werden. Die leichte Wanderung ist in gut zwei Stunden zu schaffen und ist somit auch eine ideale Tour, um sich einmal ordentlich die Beine zu vertreten und die Tiroler Bergwelt im Stanzer Tal zu erleben.
Leicht 8 km 2,5 Std. 320 m auf/ab

2 Wanderung zum Körbersee
Mit dem Bus fahren wir nach Warth am Arlberg. Auffahrt Steffisalp-Express - Wanderweg Richtung Hochalphütte - weiter zum Saloberkopf - über den Salobersattel zum Körbersee - vom Körbersee Richtung Kalbelesee - zurück Richtung Warth über die Alte Salzstraße.
Mittel         12,5 km 4 Std. auf 350 m ab 700 m

3 Rundwanderung Alpenrosenweg
Ein überwältigendes Farbenspiel bietet die mittelschwierige Wanderung am Alpenrosenweg in St. Anton am Arlberg: Wenn Sie durch das Meer der blühenden Heidekrautgewächse wandern, scheint es, als würde der Berg brennen. In rund 2.100 Metern Höhe genießen Sie zudem einen herrlichen Blick über das Stanzer Tal und in der Rendlalm eine zünftige Einkehr.
15 km ca. 6 Std. 850 hm (oder mit der Rendlbahn; nur 8 km / 440 HM 4 Std.)

4 St. Anton - Heimreise
Den Vormittag verbringen wir noch in St. Anton. Sie können z.B. noch eine Bergfahrt mit einer Seilbahn unternehmen. Heimreise am Nachmittag.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
3 x Ü/HP im 4*-Hotel in St. Anton
St. Anton Sommerkarte (Seilbahn 1 x gratis)
Wanderbegleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    440 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    520 €