Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Tagesfahrten 2017

Reisen 2017

Gruppenreisen

Newsletter

PIEMONT Kultur und Naturerlebnis - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.10.2017 - 12.10.2017
Preis:
ab 775 € pro Person

PIEMONT
Kultur- und Naturerlebnis mit Genuss

Das Piemont glänzt mit seiner jahrtausendealten Kultur und den herrlichen Landschaften sowie kulinarisch mit seinen ausgezeichneten Weinen und den piemontesischen Köstlichkeiten, welche ein
besonderes Erlebnis für seine Besucher darstellen. Erfahren Sie eine einzigartige Kombination aus Kultur & Kunst, Naturerleben und der Leidenschaft für kulinarische Köstlichkeiten und berühmte Weine wie Barolo und Barbaresco!

1. Tag: Anreise ins Piemont
Im bequemen Reisebus fahren Sie über Salzburg - Innsbruck und den Brenner nach Italien. Via Bozen und Verona geht es weiter zur Provinzhauptstadt Asti. Um die Magie dieses Orts zu spüren, genügt ein Spaziergang durch die Altstadt. Die ehemalige Stadtrepublik mit mittelalterlichem Charakter wird wegen seiner zahlreichen aufragenden Geschlechtertürme das „San Gimignano des Piemonts" genannt. Nach dem Bezug der Zimmer in Ihrem zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel stimmen Sie sich bei einem Begrüßungsdrink auf ihre Piemont-Reise ein. Zu Abend essen Sie heute, wie auch an den anderen Abenden, im Hotelrestaurant.

2. Tag: Crinzane Cavour & Alba
Heute fahren Sie durch eine malerische Landschaft zur imposanten Festung Grinzane Cavour, ein Backsteinbauwerk aus dem 12. Jahrhundert. In einer traditionellen Grappa-Destillerie probieren Sie den aus dem Trester der berühmten Barolo- oder Barbarescotraube gebrannten Grappa. Anschließend geht es weiter in das wunderschöne Barolo-Gebiet, welches dank seiner Weine, seiner Burgen und des weißen Trüffels internationalen Ruhm genießt. Nach dem Rundgang in der Stadt Barolo erfahren Sie in einer typischen „Panetteria", wie handgeschlagene Grissini hergestellt werden. Anschließend werden Sie zu einer kleinen Weinprobe erwartet. Genießen Sie dazu lokale Käse- und Wursterzeugnisse. Danach besichtigen Sie die Schönheiten von Alba und spazieren durch die romantischen Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns. Rückkunft zum Abendessen in Asti.

3. Tag: Turin - Perle des Barock
Kurze Fahrt nach Turin. Die erste Hauptstadt Italiens feierte im Jahr 2011 ihren 150. Geburtstag. Die barocke Pracht, die sie den Savoyern verdankt, spiegelt sich auch in den insgesamt 17 km langen Arkaden wider. Die Schlösser und Residenzen der Herzöge von Savoyen zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Im Zentrum der wohl schönsten Barockstadt Europas befindet sich der Palazzo Reale.
Nach der Mittagspause bleibt Ihnen noch etwas Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel. Auf dem Rückweg nach Asti besuchen wir die Wallfahrtskirche „Basilica Superga", die sich an imposanter Stelle, hoch über Turin befindet. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Die Langhe - Canelli & Acqui Terme
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Weinanbaugebiet der Langhe bis nach Barbaresco. Aus der hier angebauten Nebbiolotraube wird der „Wein der Königin", ein sehr samtiger Rotwein gewonnen. Weiter geht es durch die Hügellandschaft des Monferrato bis zur Kleinstadt Canelli, die für ihre zahlreichen unterirdischen, in Tuffstein gehauenen Weinkeller bekannt ist, welche aussehen wie unterirdische Kathedralen. Das nahegelegene Acqui Terme ist bekannt für seine heißen schwefelhaltigen Thermalquellen. Rückfahrt nach Asti und Abendessen.

5. Tag: Cuneo, Schokolade & Trüffel & Vicoforte
Heute besichtigen Sie die Altstadt von Cuneo. Bei einem Cappuccino kosten Sie die „Cuneesi", das sind mit Rum und Nuss gefüllte Pralinen. In einem Trüffelverarbeitungslabor erfahren Sie bei einem kleinen Videovortrag mehr über die edlen Pilze. Spüren Sie den Geschmack des berühmten Trüffels bei einem Mittagsimbiss auf Ihrem Gaumen! Am Nachmittag besichtigen Sie das „Santuario di Vicoforte": die gewaltige Kuppel des Marienheiligtums ist mit 35 Metern Durchmesser und 75 Meter Höhe die größte elliptische Kuppel der Welt. Auf dem Rückweg nach Asti stoppen wir kurz im idyllischen Städtchen Mondovi. Vor dem heutigen Abschieds-Abendessen mit typischen Spezialitäten haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch Asti.

6. Tag: Heimreise durch die Schweiz
Nach dem ausgiebigen Frühstück verlassen wir Asti. Heimreise auf schöner Route via Bellinzona - San Bernardino - Chur und Innsbruck.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
5 x Ü/F im 4*-Hotel Asti inkl. Bettensteuer
4 x Abendessen im Hotel (4-Gang-Menü)
1 x Piemontesisches Abendessen im Hotel
1 x Begrüßungsgetränk
1 x Grappaprobe
1 x Panetteria mit Grissini-Proben
1 x Weinprobe in einer guten Barolo-Kellerei mit kl. Imbiss
1 x Besichtigung eines Trüffel-Verarbeitungslabors
1 x Mittagessen mit „Trüffel-Menü"
1 x Besichtigung der „Canelli" inkl. Weinverkostung
1 x Cappuccino und Pralinen
1 x Eintritt Grinzane Cavour
1 x Eintritt Basilica di Superga
Örtliche Reiseleitung und Stadtführung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: ca. 21 Uhr

4*-Hotel Palio in Asti
Schönes Hotel im historischen Zentrum von Asti. Guter Ausgangspunkt für die Erkundungen im Piemont. Traditionelles Restaurant mit typisch piemontesischer Küche und Weinen aus dem eigenen Weinkeller.

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    775 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    870 €