Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

Porzellinerfest SELB- Fichtelgebirge - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.08.2018 - 05.08.2018
Preis:
ab 495 € pro Person

PORZELLINER-FEST in SELB
„Spitzenprogramm" im Vogtland

„Plauener Spitze", „Hutschenreuther Porzellan" sowie „Villeroy & Boch" sind Weltmarken, die Jeder kennt. Auf dieser Reise können Sie mehr darüber erfahren! Erfrischend und angesagt ist diese Region! Aufgrund der herrlichen Natur, der verträumten Landschaft um die tief eingeschnittenen Täler der Weißen Elster wird sie auch „Vogtländische Schweiz" genannt. Zum Porzellinerfest nach Selb zieht es die Sammler und Liebhaber des „Weißen Goldes" alljährlich in die oberfränkische Porzellanstadt Selb, in der Hoffnung, bei Europas größtem Porzellanflohmarkt mit 400 Anbietern, ein besonderes Schnäppchen machen zu können. Sie wohnen „spitzenmäßig" im tollen Wellnesshotel in Bad Elster!

1 Anreise in den Kurort Bad Elster
Wir starten diese interessante Reise in Richtung Wels - Suben - vorbei an Regensburg - Weiden - nach Bad Elster. Zimmerbezug im neuen 4*-superior Luxushotel König Albert. Der Kurort lädt zum Spazieren und Kennenlernen ein. Bad Elster besitzt mit dem Königlichen Kurhaus ein wichtiges repräsentatives Beispiel der Neo-Renaissance und bis heute ein eindrucksvolles Zeugnis für die Wertigkeit des Heilbades Bad Elster. Abendessen im Hotel.

2 „Spitzenprogramm" im Vogtland
Fahrt nach Netzschkau und Besichtigung der Göltzschtalbrücke - die größte aus Ziegeln errichtete Brücke der Welt. Plauen, bekannt als Stadt der Spitze, ist die größte und bedeutendste Stadt der Ferienregion Vogtland. Sie liegt eingebettet im Tal der Weißen Elster und der malerisch, saftig grünen Kuppen- und Hügellandschaft im Südwesten des Freistaates Sachsen. Mit Ihrem Gästeführer erkunden Sie die romantischen Gassen und Plätze. Im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands erfahren Sie alles über die Entstehung dieses textilen Gebildes von beeindruckender Eleganz. Die Schaustickerei ist eine lebendige Museumsfabrik mit authentischen Arbeitsabläufen der Spitzen- und Stickereifertigung. Rückfahrt nach Bad Elster und Abendessen.

3 Porzelliner-Fest & größter Porzellanflohmarkt Europas
Selb in den 20er Jahren: rund dreißig Porzellanfabriken beschäftigen Tausende von Menschen. Die Stadt gilt als das Weltzentrum des Porzellans. Exportiert wird in nahezu alle Länder der Erde. Rosenthal, Krautheim & Adelberg, Heinrich und Lorenz Hutschenreuther sind die bekanntesten von diesen. Im Stadtbild lässt sich das Porzellan überall wiederfinden, beispielweise im Porzellangässchen, dem Porzellanbrunnen oder der größten Kaffeekanne der Welt. Ebenso findet man im Bürgerpark sowohl ein Schachbrett aus Porzellan als auch eine Porzellanbank mit Zwiebelmusterdekor… Am Samstag findet das Porzelliner-Fest statt. Mehr als 400 Anbieter stellen am größten Porzellanflohmarkt Europas aus. Auf dem Marktplatz und vielen weiteren Plätzen wird ausgestellt, vorgeführt, bemalt und auch gefeiert. Es dreht sich alles um das „Weiße Gold"… Rückkunft zum Abendessen im Hotel in Bad Elster.

4 „Vogtländischer Musikwinkel" - Heimreise
Nirgendwo sonst gibt es so viele ausgezeichnete Meister des Musikinstrumentenbaus wie in der Region um Markneukirchen und Klingenthal. Seit über 300 Jahren tüfteln die Menschen aus dieser Region daran, klang- und formschöne Musikinstrumente mit viel Liebe zum Detail herzustellen. Nach dem Besuch des Museums machen wir uns auf den Heimweg.

Do. 02.08. - So. 05.08.2018 (4 Tage)        Bus Deutschland

€ 495,-                € 50,- EZZ (DZ Superior zur Alleinbenutzung)

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
3 x Ü/HP im 4*-superior Hotel König Albert
Zimmerkategorie „DeLuxe" (30 qm)
Freie Benutzung der Badelandschaft und Sauna
Bademantel am Zimmer
Kurtaxe
Stadtrundgang im Kurort Bad Elster
Führung durch die Porzellanstadt Selb
Führung „Plauener Spitze"
Eintritt Plauener Spitzenmuseum
Eintritt Musikinstrumentenmuseum

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung, sonstige Eintritte

Abfahrt: 7 Uhr        Rückkunft: ca. 20 Uhr

FEST DER PORZELLINER in Selb
Das „Mekka" für Sammler und Liebhaber des „Weißen Goldes". Europas größter Porzellanflohmarkt mit 400 Anbietern. Jeder Besucher erhält umfangreiche Informationen über die Geschichte und die Herstellung von Porzellan. An verschiedenen Ständen und in Schauzelten können die Besucher Vorführungen verfolgen oder sich auch selbst einmal als „Porzellanmaler" versuchen.
Für das leibliche Wohl und beste Unterhaltung ist gesorgt, denn die Innenstadt gleicht an den beiden Tagen einem großen Biergarten. Verschiedene Bands garantieren für gute Stimmung, und kulinarische Spezialitäten, typisch oberfränkisch, aber auch international, erfreuen die Besucher.

4*-superior Hotel König Albert in Bad Elster www.koenigalbert.de <http://www.koenigalbert.de>
Das stilvolle Hotel liegt ruhig, aber zentral im Herzen des sächsischen Staatsbades Bad Elster. Das Haus verfügt über modern eingerichtete Zimmer. Das Hotel bietet einen hoteleigenen Zugang zur neuen, einzigartigen Soletherme & Saunawelt der Sächsischen Staatsbäder.
Doppelzimmer Deluxe mit 30m² verfügen über Minibar, Schreibtisch, Laptop-Safe, Flachbild-TV, Telefon, USB-Anschluss, separates WC, Dusche, Fön, Bademantel und Hausschuhe

König Albert

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    495 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung
    545 €

König Albert

König AlbertKönig AlbertKönig AlbertKönig AlbertKönig Albert

Das Hotel König Albert begrüßt Sie in Bad Elster, nur wenige Schritte vom Kurpark Bad Elster entfernt. Das Hotel bietet Ihnen ein Restaurant und eine Bar. Freuen Sie sich in diesem Hotel auch auf ein Wellnesscenter mit einem Whirlpool sowie ein Restaurant, in dem Sie Ihre Mahlzeiten genießen können.

Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und einen Flachbild-TV. Bademäntel, Hausschuhe und kostenfreien Pflegeprodukte sind vorhanden. Das Hotel König Albert bietet kostenfreies WLAN in allen Bereichen der Unterkunft.