Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Tagesfahrten 2017

Reisen 2017

Gruppenreisen

Newsletter

Romantisches Perigord - 8 Tage

Romantisches Perigord
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.09.2017 - 26.09.2017
Preis:
ab 1350 € pro Person

Eine der vielfältigsten Regionen Frankreichs

Erleben Sie eine der schönsten Landschaften Frankreichs - das Périgord. Geheimtipp ist diese idyllische Gegend im Südwesten längst keiner mehr - hat sie doch neben herrlicher Natur, hübschen mittelalterlichen Städtchen auch noch kulinarisch einiges zu bieten! Gänse und Enten, Trüffel und guter Wein erfreuen den Gourmet. Anreise mit Zwischenstopp in der Feinschmeckerhochburg Lyon und durch die Vulkanlandschaft der Auvergne.

1. Tag: Anreise bis Lyon
Ein langer Reisetag, aber im bequemen Reisebus ist dies dennoch angenehm. Sie reisen über München - Feldkirch - Zürich - Genf - nach Lyon. Ü/HP im 4*-Hotel Best Western Charlemagne.

2. Tag: Die Vulkan-Landschaft der Auvergne
Achtzig Vulkane auf einer Strecke von 35 Kilometern! In Orcines fahren wir mit der Zahnradbahn auf den Vulkan Puy de Dôme, um die grandiose Sicht auf etwa 30 Vulkankrater zu genießen. Am Abend erreichen Sie Ihren hübschen, mittelalterlichen Aufenthaltsort für die nächsten 5 Nächte: Sarlat-la-Canéda. Die noblen, goldgelben Fassaden der Bürgerhäuser zeugen vom einstigen Reichtum, der vor allem durch den Anbau von Pastellpflanzen bedingt war. Ü/HP im Hotel de Compostelle.

3. Tag: Tal der Dordogne - hängende Gärten
Heute fahren wir zur liebenswerten Bastide von Domme, besichtigen die kleine romanische Kirche von Carsac-Aillac und die hängenden Gärten von Marqueyssac auf einem Felsvorsprung über der Dordogne. Die zugeschnittenen Buchsbäume sind wirklich sehenswert. Anschließend noch eine schöne Kreuzfahrt auf der Dordogne von La Rocque-Gageac aus. Wir haben dabei eine schöne Aussicht auf die Burgen von Castelnau und Beynac und die schöne Landschaft des Périgord.

4. Tag: Höhle von Lascaux - Welt der Prähistorie
Ausflug ins Vezeretal zur Grotte von Lascaux IV. Die Lascaux-Höhle wird wegen ihrer reichen Steinzeitmalerei die „Sixtinische Kapelle der Urgeschichte" genannt. Nur sind die über 17 000 Jahre alten Kunstwerke außer für wenige Wissenschaftler nicht mehr zugänglich. Im Dezember 2016 eröffnet eine detailgenaue Replik. Es wird erstmals die gesamte Höhle mit ihren Malereien reproduziert. Weiters besichtigen wir die ehemalige Augustinerabtei von St. Armand-de-Coly.

5. Tag: Hauptstadt Pèrigueux
Wir besuchen die Hauptstadt Périgueux mit dem mittelalterlichen Viertel und der Kathedrale St. Front, einer Station auf dem Jakobsweg. Brantôme wird das Venedig des Périgord genannt. Bemerkenswert ist hier neben der schönen Lage der Parcours tryglodytique. Das Schloss Hautefort thront elegant auf einem Felssporn.         

6. Tag: Souillac & romantisches Rocamadour
Zunächst fahren Sie nach Souillac. Wir machen hier in der Abteikirche Halt. Das kleine Städtchen Collonges-la-Rouge wird wegen seiner roten Farbe, seiner kleinen Herrensitze und der romanischen Kirche in Erinnerung bleiben. Schließlich besuchen wir den alten Wallfahrtsort Rocamadour, der wie ein Schwalbennest unter den Felsen klebt. Wir durchqueren die karge, aber sehr malerische Landschaft des Zentralmassivs und fahren nach Le Puy. Wir wohnen auch hier wieder sehr zentral im Hotel le Regina.

7. Tag: Le Puy - UNESCO-Stadt Lyon
Diese alte Bischofsstadt bietet einige schöne Sehenswürdigkeiten, wie die Kapelle des Hl. Michael, die Kathedrale und den schönen Kreuzgang. Weiterreise nach Lyon. Die zweitausend Jahre alte Stadt liegt am Zusammenfluss von Rhône und Saône. Die Altstadt zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Stadt Lyon wurde 2016 zum besten europäischen Reiseziel für Wochenendtrips und Kurzreisen gewählt. Lyon konnte sich dabei gegen Städte wie Berlin, Lissabon, London oder Madrid durchsetzen! Ü/HP im Hotel Best Western Charlemagne.

8. Tag: Lyon - Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck machen Sie sich auf den Heimweg.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
7 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels
1 x Bergbahnfahrt Vulkan Puy de Dome
1 x Höhle Lascaux IV
1 x Schifffahrt auf der Dordogne
1 x Eintritt/Führung „hängende Gärten"
Stadtführungen
Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: ca. 22 Uhr

Flugvariante:
Hinflug 19.09.17 Wien - Lyon (17.25 - 19.15 Uhr)
Rückflug 26.09.17 Lyon - Wien (10.00 - 12.00 Uhr)
Aufpreis: € 275,- (Flug, Taxen, Railjet OÖ - Schwechat u.z.)

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1350 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1625 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Flugvariante ab/bis München
    235 €