Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

RUMÄNIEN Moldauklöster & Siebenbürgen - 9 Tage

RUMÄNIEN Moldauklöster & Siebenbürgen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.10.2018 - 20.10.2018
Preis:
ab 1080 € pro Person

Rumänien bietet nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch eine Vielzahl an kulturellen Schätzen und Sehenswürdigkeiten. Erfreuen Sie sich an stolzen Kirchenburgen, weltberühmten Klöstern und historischen Städten. Ein echter Anziehungspunkt ist Siebenbürgen, auch Transsilvanien genannt, ein historisches und geographisches Gebiet mit wechselvoller Geschichte im Zentrum Rumäniens. Dort ließen sich im Laufe der Geschichte immer wieder auch Siedler aus dem deutschsprachigen Raum nieder. Die Holzkunstwerke der Maramures, die mit Fresken geschmückten Moldauklöster, faszinieren einen jeden Besucher Rumäniens.

1 Ankunft in Rumänien
Fahrt im modernen Fernreisebus von Kirchdorf über Wien - Budapest zum Grenzübergang Petea, wo uns die rumänische Reiseleitung erwartet. Ü/HP in Maia Mare im 4*-Hotel Carpati.

2 "Lustiger Friedhof" - Maramuresch
Zu Beginn erkunden wir die Maramuresch - jene Region, welche die Rumänen als den ursprünglichsten Teil ihres Landes preisen. Hier haben sich die Traditionen und Bräuche, die Lebensweise und volkstümliche Kunst am besten erhalten. Ein Höhepunkte unserer Reise wird der Besuch des Heiteren Friedhofs in Săpânţa sein. Der Volkskünstler Stan Ion Pătraş hat hier etwa dreihundert Grabkreuze mit naiven Bildern bemalt und lustige Verse dazu gedichtet, die „dem Tod den Stachel nehmen". Am Ufer der Iza und Mara scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Kirchen und Tore der Maramuresch gehören zu den Meisterleistungen der Holzarchitektur. Die hölzerne Gotteshaus von Deseşti mit faszinierenden Wandmalereien steht unter dem Patronat der UNESCO. Den nächsten Halt machen wir im Dorf Sârbi, um die „eierlegende Wollmilchsau" von Gheorghe Opriş zu bewundern. Weiters besuchen wir das neue Holzkloster von Bârsana. Ü/HP in Vişeu de Sus im 3*-Hotel Gabriela.

3 Fahrt mit der Wassertalbahn
Heute fahren wir mit der historischen Waldbahn, was sich ganz sicher als ein besonderes Erlebnis erweisen wird. Die letzte noch regelmäßig fahrende Waldbahn Rumäniens, die Wassertalbahn, verfügt über ein Streckennetz von ca. 60 km. Und es ist wahrscheinlich sogar die letzte Waldbahn der Welt mit Dampfbetrieb. 1932 gebaut, erreicht heute diese schmale Bahn Waldgebiete, in denen es keine Straßen oder Dörfer mehr gibt. Anschließend Fahrt Richtung Bukowina (Buchenland), einem ehemaligen Gebiet der k.u.k. Monarchie. Ü/HP in Gura Humorului im 4*-Hotel Best Western.

4 Die Moldauklöster in der Bukowina
Die Bukowina, eine kleine, in sich geschlossene Landschaft der Moldau, mit wunderschönen Bergen und Wäldern, wird als Wiege der rumänischen Orthodoxie betrachtet. In dieser herrlichen Naturlandschaft entstanden im 16. Jhdt. die bemalten Klosterkirchen. Sie sind mit reichen Freskenzyklen geschmückt, die in leuchtender Farbenpracht Innen- und Außenwände zieren und ein eindrucksvolles Bild des lebendigen Christentums der damaligen Zeit bieten. Sie besuchen die Klosterkirchen von Voronet, Moldovita und Sucevita. In Vama besichtigen wir auch ein Ostereiermuseum. Abendessen mit Folkloredarbietung. ÜN in Gura Humorului.

5 Wilde Bicazklamm - Kronstadt
Heute verlassen wir die Bukowina und fahren durch die Bicazklamm, ein beeindruckendes Naturschauspiel. Kurzer Spaziergang durch den Klamm. Entlang dem Lacu Rosu (Roter See) erreichen wir Transilvanien (Siebenbürgen). Ü/HP in Brasov, 4*-Hotel Cubix.

6 Glanzlichter in Siebenbürgen
Mit Prejmer/Tartlau sehen wir eine herausragende Wehrkirche ganz Siebenbürgens. In Bran/Törzburg besichtigen wir die berüchtigte Draculaburg, eine Festung aus den Jahren 1377. Bei unserem Stadtrundgang durch Brasov/Kronstadt besichtigen wir den Markt und die historischen Bauten. Höhepunkt wird die „Schwarze Kirche" sein, ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert, mit einer ungewöhnlichen Sammlung orientalischer Teppiche. Ü/HP in Brasov.

7 Schäßburg und Birthälm
Weiterfahrt nach Sighisoara. In Sighisoara/Schäßburg entdecken wir die Wahrzeichen der Stadt: den Stundturm, die Klosterkirche, den Zinngießerturm, die Schülertreppe, die Bergkirche und den wahrscheinlich schönsten Friedhof Siebenbürgens. Unser nächster Ziel ist der ehemalige Bischofssitz Biertan/Birthälm mit einer hervorragend restaurierten Wehrkirche, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Am Nachmittag wird Sibiel erreicht, ein rumänisches Dorf im Randgebiet von Hermannstadt, bekannt vor allem für sein Hinterglasikonen-Museum. Nach der Besichtigung sind wir in Sibiel eingeladen, traditionelles Essen zu genießen. Ü/HP in Sibiu, 4*-Hotel Continental Forum.

8 Mittelalterliches Hermannstadt
Heute entdecken Sie den historischen Kern der mittelalterlichen Hermannstadt/Sibiu. Bei einem geführten Stadtrundgang stehen die Wahrzeichen der Stadt im Mittelpunkt: der Alte Rathausturm, die Lügenbrücke, die Pempflingerstiege, der Große und Kleine Ring, sowie die evangelische Stadtpfarrkirche am Huet Platz. Weiterfahrt entlang des Flusses Mures bis Deva ins Banat. Die Türkenkriege hinterließen ein verwüstetes und menschenleeres Banat. Die ersten Siedler waren entweder Soldaten oder Schwaben, die auf den sogenannten „Ulmer Schachteln" hierher kamen und das sumpfige Land unter großen Opfern kolonisierten. Ankunft in Arad und kurzer Spaziergang durch die Stadt. Ü/HP in Arad im 4*-Hotel Continental Forum.

9 Heimreise durch Ungarn
Heimfahrt über Budapest und Wien nach Oberösterreich.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
8 x Ü/HP in guten, landesüblichen Mittelklassehotels
1 x Folklore-Darbietung
1 x Abendessen bei einem Bauern im Rahmen der Halbpension
1 x Fahrt mit der Wassertalbahn
Alle Eintrittsgebühren: Holzkirche Barsana, Desesti, Heiterer Friedhof, Moldauklöster, Prejmer, Bran und Schwarze Kirche in Brasov, Wehrkirche in Biertan, Bergkirche Sighisoara, Hinterglasikonen-Museum, Evang. Kirche in Sibiu.
Sehr gute, fachkundige Reiseleitung ab/bis Grenze Rumänien

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung

Abfahrt: 5 Uhr
Rückkunft: ca. 21 Uhr

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1080 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1240 €