Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

SARDINIEN - Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.05.2018 - 12.05.2018
Preis:
ab 1675 € pro Person

SARDINIEN Rundreise

Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer

Keine andere Insel im Mittelmeerraum vereint kulturelle Schätze mit einer solch unverwechselbaren Schönheit der Natur. Sardinien ist berühmt für die weißen Sandstrände, das smaragdgrüne Meer, den berauschenden Duft der immergrünen Macchia und für die idyllischen Bergdörfer. Bei dieser Besichtigungsreise haben wir drei schöne Standorte ausgewählt, um Ihnen möglichst viel von der Insel zeigen zu können, aber trotzdem den „Urlaubscharakter" beibehalten zu können.


1 Hinflug - Ostia Antica

Bustransfer nach München. Abflug um 12.35 Uhr nach Rom, wo Sie gegen 14 Uhr Ihr Busfahrer mit dem bequemen Weiermair-Bus erwartet. Wir besichtigen die Ausgrabungsstätten in Ostia Antica, der Hafenstadt des antiken Rom. Zur Kaiserzeit hatte die „Versorgungsstadt" Roms über 100.000 Einwohner. Einschiffung in der Hafenstadt Civitavecchia, Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen.

2 Ankunft in Cagliari - Stadtführung
Frühstück an Bord. Um 10 Uhr verlassen Sie das Schiff in Cagliari. Unser erster Weg führt uns die malerische Altstadt mit dem Castello-Viertel und der Kathedrale Santa Maria und der Zitadelle. Herrlich ist ein Blick von der Terazza Umberto über die Dächer der Stadt und den Engelsgolf. Ü/HP in Cagliari im zentral gelegenen 4*-Hotel Regina Margherita. www.hotelreginamargherita.com <http://www.hotelreginamargherita.com>

3 Einsame Küstenlandschaften
Lange Sandstrände, sanft zum Meer abfallende grüne Hügel und das türkisfarbene Meer
machen die einsame Costa del Sud zu einem besonderen Erlebnis. Weiter geht es zur
vorgelagerten Insel Sant Antioco, die Sie über einen Damm erreichen. Nach einem
Stadtbummel und der Mittagspause fahren Sie nordwärts zur steilen Felsenküste bei Nebida.
Genießen Sie herrliche Panoramablicke auf die langgezogene Bucht mit dramatisch
abfallenden Steilhängen und dem steinernen Zuckerhut „Pan di Zucchero". Ü/HP Cagliari.

4 Geheimnisvolle Nuraghen und Bosa
Sie verlassen Cagliari und fahren zu der geheimnisvollen Nuraghe Losa. Über 7.000 dieser steinernen Zeugen gibt es auf Sardinien. Losa zählt zu den attraktivsten und besterhaltenen Nuragher-Burgen der Insel. Danach fahren Sie nach Bosa, für viele die schönste Stadt Sardiniens. Herrlich ist der mittelalterliche Stadtkern „Sa Costa" mit seinen einzigartigen Villen und der aus Pflasterstein bestehenden alten Hauptstraße, dem "Corso Vittorio Emanuele". Die Region um Bosa ist auch für den Malvasia-Wein bekannt. Freuen Sie sich auf eine kleine Verkostung mit Schokolade und Malvasia. Ein atemberaubendes Erlebnis ist die Fahrt auf der einsamen, 45 km langen Küstenstraße von Bosa nach Alghero. Ü/HP im 4*-Hotel Catalunya. www.hotelcatalunya.it <http://www.hotelcatalunya.it>

5 Katalanisches Schmuckkästchen Alghero
Die Stadt Alghero war einst Teil des Königreichs von Aragonien - noch heute spürt man den Jahrhunderte langen spanischen Einfluss im Baustil. Sie unternehmen einen Stadtrundgang und lernen die herrliche Altstadt mit der Kathedrale und der gotisch-katalanischen Kirche San Francesco
kennen, dessen charakteristischer, sechseckiger Glockenturm das Wahrzeichen Algheros ist.
In Alghero laden wir Sie zu einem Focaccia-Imbiss ein. Der Rest des Tages steht Ihnen
zur freien Verfügung. Option: Fahrt ans wellenumtoste Capo Caccia. Über 150 Höhenmeter ragt der mächtige weiße Kalkfelsen aus dem Meer. Das Kap besteht aus mehreren, teilweise unter Wasser liegenden Höhlen, deren bekannteste die Neptunsgrotte ist. Die Grotte ist über die 656 Stufen der
„Rehleiter" zu erreichen. Rückfahrt mit dem Boot nach Alghero (nur bei gutem Wetter machbar) Alternativ kann man den Bootsausflug auch ab/bis Alghero unternehmen (ca. € 30,- Bootsfahrt inkl. Eintritt).

6 Felsenstädtchen Castelsardo und immergrüne Gallura
Herrlich ist der Besuch der Altstadt mit der Schönheit der engen Gassen, die zum
Meer führen und den charakteristischen kleinen Geschäften. Dieser zauberhafte Ort wird Sie begeistern! Natürlich besuchen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, den „steinernen Elefanten" vor den Toren der Stadt. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren ins grüne Herz der Gallura, wo sich inmitten knorriger Stein- und Korkeichenwälder unverfälschte, charmante Dörfern befinden. In der Gallura besuchen Sie auch einen Korkbetrieb, wo Sie Interessantes über die Korkverarbeitung erfahren. Fahrt nach Baia Sardinia zum 4*-Hotel Punta Est. Es liegt nur 150 m vom Meer entfernt im Zentrum von Baja Sardinia. www.hotelpuntaest.it/de <http://www.hotelpuntaest.it/de>

7 Badetag oder Bootsausflug zum La Maddalena Archipel
Sie können den Tag in der Hotelanlage genießen oder einen Ausflug buchen. Von Baja Sardinia oder Cannigione starten Sie zu einem unvergesslichen Bootsausflug zum La Maddalena Archipel.
Weiter geht Ihre Fahrt zu den wunderschönen, kleineren Inseln Santa Maria und Spargi, wo Sie bei einem ca. 1-stündigen Stopp Gelegenheit für ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser haben.
Während die Mannschaft ein kleines, schmackhaftes Pasta-Mittagessen zubereitet, bewundern Sie die phantastischen Felsformationen in der Korsarenbucht. Auf dem Rückweg passieren Sie die nahe Küste von Punta Sardegna, Porto Raphael und bei Palau haben Sie einen herrlichen Blick auf
den Bärenfelsen des Capo d'Orso.

8 Smaragdfarbene Costa Smeralda und Abschiedsessen
Die „Costa Smeralda" bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen
umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia, kleine Dörfer und dazu
ein schimmerndes, kristallklares Meerwasser mit blauen, türkisen und grünen Reflexionen. Hauptort der Smaragdküste ist Porto Cervo, ein bekannter Treffpunkt des internationalen Jet-Sets mit mediterranen Häusern, kleiner Piazza, vornehmen Boutiquen und natürlich einem Jachthafen. Den letzten Abend werden wir in einem Agriturismo verbringen - diese italienischen Landgüter bieten nicht nur regional ökologische Speisen der Saison auf höchstem kulinarischem Niveau, sondern auch eine einladend urige Atmosphäre, bei der Sie die Eindrücke und Erfahrungen Ihrer Sardinienreise noch einmal Revue passieren lassen können.

9 Urlaubstag auf Sardinien - Heimflug
Den Vormittag können Sie noch in der Anlage genießen - gegen Mittag fahren Sie nach Olbia. Bis zum Abflug haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch Olbia. Rückflug um 16.45 Uhr nach München - Bustransfer nach OÖ.

Fr. 04.05. - Sa. 12.05.2018 (9 Tage)

Frühbucherpreis bis 23.02.2018: € 1.675,-        EZZ € 225,-
Reisepreis ab 24.02.2018: € 1.775,-

Leistungen:
Bustransfer OÖ - München - OÖ
Hinflug mit Lufthansa München - Rom
Rückflug mit Lufthansa Olbia - München
Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017)
Busreise im 4* Reisebus Ambiente
1 x Fähre Civitavecchia - Cagliari in Doppelkabinen Außen
1 x Frühstück an Bord
2 x Ü/HP im 4*-Hotel in Cagliari
2 x Ü/HP im 4*-Hotel in Alghero
3 x Ü/HP im 4*-Hotel in Baja Sardinia
(davon 1 x Abschiedsessen Agriturismo inkl. Getränke)
1 x Malvasia-Weinverkostung in Bosa
1 x Focaccia-Imbiss in Alghero
Eintritt Nuraghe Losa
Örtliche Reiseleitung auf Sardinien

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung, Bootsausflug La Maddalena mit Mittagessen, sonstige Eintritte

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 23 Uhr

lt Katalog

  • Doppelzimmer DU/WC bis 23.02.2018
    1675 €
  • Doppelzimmer DU/WC ab 24.02.2018
    1775 €
  • Einzelzimmer DU/WC bis 23.02.2018
    1900 €
  • Einzelzimmer DU/WC ab 24.02.2018
    2000 €