Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Herbst | Winter | Frühling 2017/18

Tagesfahrten 2017

Reisen 2017

Gruppenreisen

Newsletter

Südfrankreich - Im Land der Katharer - 8 Tage

Südfrankreich - Im Land der Katharer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.05.2018 - 21.05.2018
Preis:
ab 1690 € pro Person

Im „Land der Katharer"

Eine abwechslungsreiche Reise in den südlichsten Teil Frankreichs - genannt das „Land der Katharer". Majestätisch erheben sich die Pyrenäen am Mittelmeer und in malerischen Hafenstädtchen können Sie die Seele baumeln lassen! „Ah - le Midi" - ein Leuchten in den Augen der meisten Franzosen, wenn man vom „Midi" spricht - denn dies steht für Süden, Sonne, gutes Essen und Wein!

1 Hinflug nach Toulouse
Bustransfer nach München. Abflug um 11.10 Uhr mit Lufthansa nach Toulouse. Ihr Weiermair-Reiseteam erwartet Sie bereits gegen 13 Uhr und Sie können die Reise im luxuriösen PremiumLoungeBus starten. Toulouse ist das pulsierende Zentrum von Frankreichs Südwesten und die Hauptstadt der Region Midi-Pyrenäen. Der rote Sandstein brachte der Stadt an der Garonne den Namen "La Ville Rose" ein, die rosarote Stadt. Während eines Stadtrundgangs sehen Sie u.a. die romanische Basilika Saint-Sernin und den Place du Capitole mit seinen hübschen Laubengängen, dem Rathaus und dem städtischen Theater. Zimmerbezug im 5*-Hotel Crowne Plaza im Zentrum von Toulouse. Abendessen in einem guten Restaurant.

2 Carcassonne und Perpignan
Sie erleben einen der faszinierendsten Orte Frankreichs, weltbekannt für seinen mittelalterlichen Stadtkern. Die Stadt wurde während des Katharer-Feldzuges im 12. Jh. nach langer Belagerung zerstört und einzigartig nach historischen Vorbildern wieder aufgebaut. Tauchen Sie ein in vergangene Zeiten und erkunden Sie die Stadt während einer Führung. Besuch des Schlosses und etwas Freizeit zum Mittagessen. Weiterfahrt nach Perpignan, wo wir für 6 Nächte das Hotel Mercure Centre beziehen. Abendessen in einem Restaurant.

3 Perpignan und das mittelalterliche Roussillon
Sie entdecken unseren Aufenthaltsort Perpignan, ehemalige Hauptstadt der Grafen des Roussillon und der Könige von Mallorca, ein Vorposten der Katalanischen Kultur nördlich der Pyrenäen. Über Toulouges und Thuir nach Castelnou. Kunsthandwerker beleben das Dorf aus dem Mittelalter. Dann am Eingang zur Cerdagne die Abbaye de St.-Michel-de-Cuxa, heute ein Zentrum der katalanischen Kultur und seit 1965 wieder von Benediktinern belebt. Einzigartig sind die Basaltorgeln von Ille-sur-Tet, Erdpfeiler aus weichem Gestein, die mit hartem Konglomerat bekrönt sind. Ein „Orgelfeld" ist zugänglich.

4 Die Katharer-Burgen
Im Museum für Vor- und Frühgeschichte von Tautavel entdecken wir frühgeschichtliche Besiedlungsbeweise, den sogenannten „Tautavel-Mensch". Dann geht es hinauf zu den Höhen der Katharer-Burgen. Zunächst die Festungsanlage Peyrepertuse. Die Besichtigung ist anstrengend (3 Std. Fußmarsch inkl. Besichtigung), aber unvergesslich - 1000-jährige Geschichte zum Anfassen. Etwas bequemer zu besichtigen ist anschließend die stolze Burg Queribus am Grau de Maury mit einer fantastischen Aussicht, die Ihnen danach auch die Ermitage de Forca Real bietet.

5 Weinprobe und Fahrt im „Katharerzug"
Ihr Bus bringt Sie am Morgen nach Rivesaltes, wo Sie zur Weinprobe erwartet werden. Weiter geht es nach St. Paul und zur Schlucht Gorges de Galamus mit der versteckt liegenden Abtei St.-Antoine. Dort steigen Sie in den offenen Zug „Train du Pays Cathare" ein und genießen eine Panoramafahrt nach Axat und zurück ins Tal bis Espira de l`Agly. Per Bus geht es dann zurück nach Perpignan.

6 Ein azurblauer Tag am Mittelmeer
Da ist zunächst Elne, einstige Hauptstadt des Roussillon und Bischofssitz. Azurblau liegt das Meer vor Ihnen. Entlang der Cote Vermeille in die malerischen Hafenstädtchen Collioure und Banyuls. Spazieren Sie die Kaimauer entlang, probieren Sie Spezialitäten in den Bistros am Meer und genießen Sie die Sonne. Ein großer Genuss sind auch die Weine von Banyuls. Sie besichtigen die Cellier des Templiers und sind zur Degustation eingeladen.

7 Abtei Fontfroide - Languedoc
Heute fahren Sie zunächst bis zum Fort de Salses, eine der großen Festungsanlagen entlang der Römerstraße. Die Abtei von Fontfroide zählt zweifelslos zu den besterhaltenen Klosterensembles des Zisterzienserordens aus dem 12. und 13. Jhdt. Bei einer geführten Besichtigung tauchen Sie in die Geschichte ein. In der Abtei wird Ihnen ein köstliches Mittagessen serviert. Danach sind Sie im Weinbaugebiet des Languedoc. Im Weingut Chateau Maylandie machen Sie Station und genießen die köstlichen Weine der Region. Nochmals treffen Sie auf den Canal du Midi, dieses Mal bei den Schleusentreppen von Fonserannes, wo 7 Schleusen auf nur 300 Meter Kanallänge folgen. Rückkehr nach Perpignan.

8 Rückflug Marseille - München
Nach dem Frühstück verlassen wir die Region und fahren nach Marseille. Die Zeit bis zum Abflug (17.45 Uhr) nützen wir für die Besichtigung der interessanten Hafenstadt. In München erwartet uns der Transferbus gegen 19.30 Uhr.

Inbegriffen:        
Hinflug München - Toulouse
Rückflug Marseille - München
Flughafentransfers und Taxen
5*PremiumLoungeBus
7 x Ü/HP in sehr guten ausgewählten Hotels
3-Gang-Mittagessen in der Abtei Fontfroide
Eintritte im Wert von ca. € 100,- (Schloss Carcassonne, Museum Tautavel, Schloss Quéribus, Schloss
Peyrepertuse mit Weindegustation, Panoramazugfahrt, Terre des Templiers, Abtei Fontfroide, Festung
Fort-des-Salses, Papstpalast Avignon, Palais des Rois)
Stadtführungen und qualifizierte Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte u. Mahlzeiten

Abfahrt: 5 Uhr        Rückkunft: ca. 23 Uhr

Mind. 20 / max. 36 Teilnehmer

Highlights:
- Toulouse, die pulsierende Hauptstadt
- Katharerburgen in den Pyränaen
- Altstadt und Türme von Carcassonne
- 6 Nächte in der beliebten Stadt Perpignan
- Top Reiseleiter Christian Schweiger

lt Katalog

  • Doppelzimmer Frühbucher bis 05.03.2018
    1690 €
  • Doppelzimmer DU/WC ab 06.03.2018
    1770 €
  • Einzelzimmer Frühbucher bis 05.03.2018
    2060 €
  • Einzelzimmer DU/WC ab 06.03.2018
    2140 €