Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Herbst | Winter | Frühling 2017/18

Tagesfahrten 2017

Reisen 2017

Gruppenreisen

Newsletter

VINSCHGAU Meran - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.10.2017 - 07.10.2017
Preis:
ab 545 € pro Person

Sonnentage zwischen Almen und Palmen

Die Herbstsonne in Südtirol genießen - nahe der Kurstadt Meran. Erholung für Körper und Seele - mit kleinen Ausflügen, Wanderungen und Spaziergängen. Ein Bummel über die malerische Laubengasse mit den reich skulpturierten Fassaden ist stets ein Erlebnis - und die grandiose Bergwelt der Dolomiten bietet Ihnen ein unvergessliches Landschaftserlebnis. Ihr familiengeführtes Hotel liegt in Burgstall und schenkt kostbare Wohlfühlmomente!

1. Tag: Anreise Reschenpass - Glurns - Burgstall
Sie reisen über Innsbruck - Landeck - Reschenpass in den Vinschgau. Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, verzaubert alle Besucher mit seinem charmanten, mittelalterlichen Flair, den vollständig erhaltenen Ringmauern und den drei malerischen Tortürmen. Am Abend beziehen Sie die Zimmer im 3*-sup. Hotel Förstlerhof in Burgstall bei Meran. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Meran und Schloss Trauttmansdorff
Die Kurstadt Meran besticht durch die alpin-mediterrane Atmosphäre und das urbane Flair in der Altstadt, zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Époque. Die schneebedeckten Gipfel der Gletscher thronen über den exotischen Pflanzen der preisgekrönten Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die Sie heute ausführlich besichtigen. Nach der Führung durch Meran bleibt Zeit zum Entdecken der romantischen Lauben, Geschäfte oder einen Spaziergang entlang der Promenade.

3. Tag: Lana - Schloss Juval - Schnalstal
Die Pfarrkirche von Niederlana zählt zu den schönsten Werken der Südtiroler Spätgotik, ihr prächtiger Flügelaltar von Hans Schnatterpeck ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. In Naturns besichtigen Sie das Prokuluskirchlein aus dem 15. Jahrhundert. Das MMM Juval, im gleichnamigen Privatschloss Reinhold Messners untergebracht, ist dem Mythos Berg gewidmet. Begehung nur mit festem Schuhwerk möglich! Das Schnalstal hat viel zu bieten - von den Weinbergen am Taleingang bis hin zu den glitzernden Gletschern am Talschluss.

4. Tag: Dorf Tirol und Algunder Waalweg
Wie keine zweite Ortschaft in Meran und Umgebung steht das Dorf für die Geschichte Tirols. Hier liegt Schloss Tirol, das bedeutendste der Tiroler Schlösser und ehemaliger Sitz der Grafen von Tirol. Zeit für eine Schlossbesichtigung oder eine kleine Wanderung. Am Nachmittag können Sie eine Wanderung auf dem Algunder Waalweg unternehmen. Er verläuft oberhalb der Ortschaft Algund im Burggrafenamt von Töll nach Gratsch und mündet dann in den Tappeinerweg ein. Zum Abschluss noch die herrliche Stadtwanderung vom Steinernen Steg durch das Passeiertor zur Stadtpfarrkirche. Während der gesamten Wanderung findet man immer wieder herrliche Aussichtspunkte vor, von denen man die Blicke weit über das Etschtal und die Kurstadt Meran schweifen lassen kann.

5. Tag: Jaufenpass - Sterzing - Heimreise
Das Passeiertal, Heimat des Tiroler Volkshelden Andreas Hofer, ist eines der urigsten und landschaftlich vielfältigsten Täler Südtirols. Der knapp 40 Kilometer lange Jaufenpass wartet mit einer abwechslungsreicher Straßenführung und einem Panoramablick auf das gesamte Passeiertal auf. Heimreise über Sterzing - Brenner - Innsbruck - nach OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
4 x Ü/F reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Köstlichkeiten
3 x 4-Gang-Wahlmenü mit Südtiroler & Internationalen Spezialitäten mit Salatbuffet
1 x Galadiner bei Kerzenlicht
Nutzung des großen Wellness-Bereiches
Flauschige Bademäntel während des Aufenthaltes
Busausflüge mit Reiseleitung
Eintritt MMM Museum Schloss Juval
Eintritt Gärten Schloss Trauttmansdorff
Ortstaxe

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

3*.Sup. Hotel Förstlerhof in Burgstall                www.foerstlerhof.it <http://www.foerstlerhof.it>
Am Fuße des Tschögglberges liegt das kürzlich umgebaute Familienhotel Förstlerhof in Burgstall nahe Meran. Ein neues Hallenbad mit direktem Zugang zur Liegewiese und die Wellnessanlage mit Saunawelt warten auf Sie (2 Indoor- und 1 Außenpool, Finnische Sauna, Dampfbad…). Die Küche ist für ihre köstlichen Menüs bekannt und das angenehme Ambiente des kürzlich umgebauten Hauses schenkt kostbare Wohlfühlmomente!

Besonderheiten
Erholsamer Urlaub mit kleinen Ausflügen
Familiengeführtes Hotel in ruhiger Lage
Herrliche Landschaft am Fuße des Tschögglberges
Sehr gute Küche

Förstlerhof Burgstall

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    545 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    635 €

Förstlerhof Burgstall

Förstlerhof BurgstallFörstlerhof BurgstallFörstlerhof BurgstallFörstlerhof BurgstallFörstlerhof BurgstallFörstlerhof Burgstall

Der Förstlerhof ist ein gehobenes 3-Sterne-Hotel mit einem Außenpool, einem kostenlosen Wellnesscenter und einem Restaurant mit einer Terrasse. Der öffentliche Bus nach Meran und Bozen hält 20 Meter entfernt.

Das Hotel Förstlerhof bietet geräumige Zimmer im typisch alpinen Stil mit weichen Teppichböden und Holzmöbeln. Jedes Zimmer verfügt über einen LCD-Sat-TV, WLAN und eine Minibar.

Im Restaurant wählen Sie à la carte aus einem Angebot an regionalen Südtiroler Speisen und Pizza. Am Morgen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet.

Das Wellnesscenter umfasst ein Türkisches Bad und eine Sauna. Handtücher stehen Ihnen hier kostenlos zur Verfügung.