Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Herbst | Winter | Frühling 2017/18

Tagesfahrten 2017

Reisen 2017

Gruppenreisen

Newsletter

Waalwege im VINSCHGAU - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.10.2017 - 25.10.2017

Sonnige Seitentäler rund um Meran

Waale sind Bewässerungskanäle die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das milde, mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion! Es wurden sehr lohnende aber einfache, leichte Wanderungen mit 3-4 Std. Gehzeit und wenig Höhenunterschied bis 200 Hm. ausgewählt!

1. Tag: Anreise über das Penser Joch
Anreise über Sterzing und das Penser Joch in den Vinschgau. Dieser 2.211 m hohe Pass zeigt sich gerade im Herbst von seiner schönsten Seite. Wir stärken uns mit typischen Spezialitäten der Region und machen einen aussichtsreichen Spaziergang mit Blicken zu den Gipfeln der Zillertaler, Stubaier und Ötztaler Alpen. 2 Std. ↑↓200 Hm.

2. Tag: Algunder Waal - Meran - Schnalstal
Der Algunder Waal ist auch bei Einheimischen ein beliebter Spazierweg, führt er doch durch Kastanienwälder, Obstbaumhaine und Weinlauben. Unterhalb von Dorf Tirol endet der Waal und geht in den Tappeiner Promenadenweg über. Wir sind nun schon in Meran und genießen einige Stunden in der Kur-Metropole. 3 Std. ↓150 Hm.
In den Gärten von Schloss Trauttmannsdorff blühen und gedeihen in über 80 Gartenlandschaften
verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Wir besichtigen dieses einzigartige Gelände und erfreuen uns der herrlichen, herbstlichen Farbenvielfalt.

3. Tag: Ultental - Schwemmalm
An der Bergstation der Schwemmalmbahn beginnen zahlreiche einfache Wanderwege. Hoch über der Ortschaft Kuppelwies im Ultental, führen aussichtsreiche Pfade hin zu urigen, schön gelegenen Hütten. Von der äußeren Schwemmalm verläuft ein einfacher "Genuss-Rundweg" bis zur Hütte Innere Schwemmalm. 2,5 Std. ↑↓100Hm.
Geübte Bergsteiger wandern zum klaren Arzkarsee, zur Kuppelwieser Alm über sattgrüne Almwiesen. 4 Std. ↑↓400Hm.
        
4. Tag: Rautwaal - Neuwaal - St. Martin im Kofel
Im Ort Morter, am Eingang ins Martelltal, fließt still vor sich hin der Rautwaal. Wir wandern taleinwärts entlang und kommen bald zum Neuwaal. Dieser führt hinter der Burg Obermontani vorbei und bringt uns Richtung Latsch zu unserem Hotel. "Mittagspause!" Am Nachmittag fahren wir mit der Seilbahn nach Sankt Martin im Kofel. Nun beginnt ein sehr interessanter Höhenweg welcher uns durch goldgelbe Lärchenwälder zum Aussichtspunkt Dolomitenblick auf 1.940 m bringt. ↑↓200Hm.

5. Tag: Heimreise über den Reschenpass
Wir verlassen unser gemütliches Hotel nach dem Frühstück in Richtung Reschenpass. In der Umgebung des Reschensees unternehmen wir noch eine kurze Wanderung. Weiter geht es über Innsbruck zurück nach OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
4 x Genießer-Halbpension
DZ-Komfort im 3*sup. Landhotel Latscherhof
Wanderbegleitung
Kurtaxe

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Seilbahnfahrten

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 19 Uhr

3*-sup. Landhotel Latscherhof        www.latscherhof.com
Moderne und ursprüngliche Natürlichkeit erwartet Sie im zauberhaften 3*-sup. Landhotel Latscherhof in Latsch. Freuen Sie sich auf individuell eingerichtete Zimmer und eine sehr gute Küche.

Latscherhof

Details
  • Anfrage Doppelzimmer Komfort
    0 €
  • Doppelzimmer Komfort
    545 €
  • Einzelzimmer klein
    545 €
  • DZ Standard zur Alleinbenutzung
    590 €
  • DZ Komfort zur Alleinbenutzung
    625 €

Latscherhof

LatscherhofLatscherhofLatscherhofLatscherhofLatscherhof

Das Hotel Latschenhof liegt nur wenige Schritte von den Skipisten entfernt, im Zentrum von Obertauern und bietet Panoramablick auf die Berge. In den öffentlichen Bereichen ist WLAN kostenlos verfügbar.

Die Zimmer sind mit Kabel-TV, einem Haartrockner und einem Safe ausgestattet und viele bieten einen Balkon. Alle Zimmer sind mit dem Aufzug erreichbar.

Das Hotel Latschenhof verfügt über ein Restaurant, ein Kaminzimmer mit Bar und eine Sonnenterrasse. Erholen Sie sich auch im Wellnessbereich. Ein beheizter Skiraum gehört zu den weiteren Einrichtungen.