BALTIKUM mit Königsberg - Hauptstädte, Kurische Nehrung und Bernsteinküste - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.08.2021 - 10.08.2021
Preis:
ab 1790 € pro Person

Hauptstädte, Kurische Nehrung & Bernsteinküste

Es ist der Zauber dieser Landschaft, so wechselvoll wie die Länder selbst, der eine Reise durch das Baltikum zum Erlebnis macht. Ausgelassene Lebenslust und ländliche Tradition bilden hier eine wohltuende Einheit. Mittelalterliche Städte, kilometerlange Sandstrände und malerische Inseln. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und Flüssen finden sich Landschaften von beschaulicher Schönheit, voll unberührter Natur. Und die Städte - wer das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und die barocke litauische Hauptstadt Vilnius besucht, wird aus dem Staunen nicht herauskommen. Ein neuer Höhepunkt im Programm ist der Besuch der einstigen Hauptstadt Ostpreußens, Königsberg. Erleichterungen bei der Einreise (ohne Visum) machen das möglich.

5 Gute Gründe für diese Reise:

  • Flugreise - Weiermair-PremiumLoungeBus vor Ort
  • Alle Höhepunkte des Baltikums inbegriffen
  • NEU - mit Königsberg / Kaliningrad!
  • Schöne Hotels - IMMER im ZENTRUM!
  • Sehr umfangreiches Leistungspaket

1 Flug nach Tallinn
Wir bringen Sie zum Flughafen Wien, von wo aus Sie mit Austrian/Lufthansa um 11.10 Uhr via Frankfurt nach Tallinn fliegen. Um 17:50 Uhr erfolgt am Flughafen Tallinn der Empfang der Gruppe durch Ihren Weiermair-Luxusbus und Fahrer sowie durch die örtliche Reiseleitung. Wir beginnen gleich mit dem ersten Teil der Stadtbesichtigung von Tallinn. Die Hauptstadt Estlands besitzt einen der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Nordeuropas. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Sokos Viru.

2 Wunderbares Tallinn & NP Lahemaa
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Stadtbesichtigung fort. Mittelpunkt der Altstadt ist das gotische Rathaus mit seinem schlanken Turm, von dem aus man einen sehr guten Ausblick auf den Hafen hat. Den Nachmittag können Sie frei gestalten oder am Ausflug in den Nationalpark teilnehmen. Führung und Spaziergang im 700 km2 großen Lahemaa-Nationalpark mit Besuch im Gutshaus Palmse. Das Herrenhaus aus dem 13. Jahrhundert wurde liebevoll restauriert. Wir lernen in der stilvollen Umgebung die wechselvolle und anekdotenreiche Geschichte und den Alltag der ehemaligen deutschstämmigen Besitzerfamilie von der Pahlen kennen. Ü/HP nochmals in Tallinn.

3 Tallinn - Pärnu - Riga
Nach dem Frühstück verlassen wir Tallinn in Richtung Süden. Unsere Route führt durch die markante Landschaft Estlands. In Pärnu treffen wir wieder auf die Ostsee. Unterwegs Besichtigung der Burg Turaida im NP Gauja. Erste Besichtigungen in Riga. Die Metropole der lettischen Republik liegt am Ufer der Daugava und ist die "heimliche Hauptstadt" des Baltikums. Großartiger Jugendstil, romantische Handwerkergässchen, alte Hansetradition, Gärten, Parks und stolze Eleganz bezaubern jeden Gast. Das sehen Sie bei unserer Entdeckungstour: Petrikirche, Schwedentor, Kontore und Gildehäuser, wobei das vollständig restaurierte Schwarzhäupterhaus besonders positiv auffällt. Auch auffällig beim Flanieren: überall Miniröcke, junge Pärchen und Straßenmusikanten - Riga ist die baltische Stadt der Jugend! Unser Hotel liegt so schön zentral, dass Sie die Freizeit optimal nützen können! Ü/HP in Riga im schönen 4*- Spa Hotel Wellton Riga.

4 Impressionen in Riga - Schloss Rundale
Nach dem Frühstück Spaziergang im Jugendstilviertel. Evtl. Besuch im Jugendstilmuseum (Dauer ca. 2 St.; Eintritt nicht inkl.). Die Schönheit der Gebäude im Jugendstilviertel bezaubert jeden und erweckt das natürliche Interesse, einen Blick ins Innere zu werfen. Seit April 2009 kann man diese Neugier befriedigen und das Jugendstilmuseum besuchen. Es befindet sich in einer Wohnung, in der bis 1907 der renommierte lettische Architekt Konstantīns Pēkšēns (1859 - 1928) lebte und arbeitete. Hier hat man die Möglichkeit, ein authentisch renoviertes Interieur von Anfang des 20. Jh. kennenzulernen. Am Nachmittag Ausflug nach Schloss Rundale, dem Versailles der Ostsee. Ü/HP wieder in Riga.

5 Riga - Berg der Kreuze - Klaipeda
Abfahrt von Riga in Richtung lettisch-litauische Grenze. Kleine Bauernkaten säumen unseren Weg. Hinter der lettisch-litauischen Grenze Besichtigungshalt in Schaulen am Berg der Kreuze (Kryziu Kalnas), eine Art Nationalheiligtum für Litauen. Der Hügel wurde zu einer nationalen Pilgerstätte. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Klaipeda, das ehemalige Memel. Stadtbesichtigung in Klaipeda. Bedeutung erlangte Klaipeda vor allem durch das "Tor zur See" als die einzige Hafenstadt Litauens am Kurischen Haff. Ü/HP im 3*-Hotel Old Mill in Klaipėda.

6 Klaipėda - Kurische Nehrung - Kaliningrad
Nach dem Frühstück Besichtigung der Kurischen Nehrung (UNESCO-Weltkulturerbe). Auf der 100 km langen Halbinsel besuchen wir romantische Fischerdörfer, das Ferienhaus Thomas Manns und die größte Wanderdüne Europas. Mit etwas Glück können wir eine der zahlreichen Wildsau-Rotten beobachten. Weiterfahrt nach Kaliningrad und erste Besichtigungen. Königsberg war bis 1945 die Hauptstadt Ostpreußens. Erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte von Kaliningrad bei Ihrer Besichtigungstour. Erkunden Sie die Festungsanlagen des ehemaligen Königsbergs und hören Sie Geschichten aus dem 2. Weltkrieg und der Zeit der Sowjetunion. Ü/HP im 4*-Hotel Radisson Blu.

7 Kaliningrad - Kaunas - Burg Trakai - Vilnius
Wir setzen die Besichtigung von Kaliningrad fort. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen der Dom und das Bernsteinmuseum. In Kaunas besichtigen wir die Altstadt mit den vielen gut erhaltenen Bauwerken. Herausragend dabei das Rathaus, genannt der "Weiße Schwan". Los geht's zur Erkundung der majestätischen Wasserburg Trakai, auf einer Insel mitten im Galvesee. Einen Hauch von Nostalgie erfahren Sie beim Besuch von Trakai im Innenhof der Burg. Ü/HP im zentral gelegenen 4*Hotel Congress Vilnius.

8 Barockstadt Vilnius
Die Altstadt von Vilnius zählt zu den schönsten Ensembles des Barocks und ist deshalb auch UNESCO-Weltkulturerbe. Vilnius liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse: Neris und Vilnele. Der historische Kern - die Altstadt - besteht aus einem Labyrinth von schmalen, krummen Gässchen mit vielen Geschichts- und Baudenkmälern. Ein Zeugnis vielfältiger Architekturstile sind u. a. die Kirchen St. Anna und St. Peter-und-Paul, die St. Stanislaw-Kathedrale, das Tor der Morgenröte, die Gediminas-Burg sowie die alte Universität. Vielleicht ergibt sich auch der Besuch einer der zahlreichen Bernstein-Manufakturen. Ü/HP nochmals in Vilnius.

9 Heimflug nach Wien
Der Vormittag gehört Ihnen! Nützen Sie die Zeit, um vom total im Zentrum liegenden Hotel aus noch auf Erkundung zu gehen oder um einfach die Atmosphäre in der schönen Stadt zu genießen. Rückflug mit Lufthansa voraussichtlich um 13:35 Uhr direkt nach Wien. Dort erwartet Sie schon unser Transferbus.

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 19 Uhr

  • Bustransfer OÖ - Wien - OÖ
  • Linienflug Wien - Frankfurt - Tallinn mit Austrian/Lufthansa
  • Linienflug Vilnius - Wien mit Austrian
  • Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2020)
  • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus
  • 8 x Ü/HP in zentral gelegenen Hotels
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Tallinn bis Vilnius inkl. Stadtführungen
  • Fährüberfahrt Klaipeda - Kurische Nehrung und Nationalpark-Gebühr
  • Domkirche in Tallinn
  • Gutshaus Palmse
  • Bischofsburg Turaida in Sigulda
  • Rigaer Dom
  • Besichtigung Berg der Kreuze
  • Eintritt Schloss Rundale
  • Eintritt ins Thomas Mann Haus in Nidden
  • Kaliningrad: Bernsteinmuseum, Dom, Immanuel-Kant-Museum, Laschbunker
  • Eintritt Wasserburg Trakai
  • Universität Vilnius

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

02.08.2021 - 10.08.2021 | 9 Tage

Baltikum

 
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    1790 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    2120 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visums-/Besorgungsgebühren
    20 €

Um die Karte anzuzeigen, müssen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zustimmen





Reisefinder

 

Newsletter