NIEDERÖSTERREICH und SÜDBÖHMEN - Thayatal Radweg und "Iron Curtain Trail" - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.09.2021 - 16.09.2021
Preis:
ab 490 € pro Person

Thayatal Radweg und "Iron Curtain Trail“

Der Iron Curtain Trail ist mit 10.400 km der längste Radweg Europas. Er führt entlang des ehemaligen "Eisernen Vorhangs“ von Finnland bis zum Schwarzen Meer durch 20 verschiedene Länder. An der Grenze von Niederösterreich zu Tschechien verläuft ein besonders schönes Teilstück des europäischen Fernradweges mit abwechslungsreichen Landschaften, einzigartigen Natur- und Kulturdenkmälern aus mehreren Jahrhunderten.

1 Litschau - "Böhmisch Kanada“ - Slavonice
Anreise über Linz und Gmünd nach Litschau im Waldviertel. Hier starten wir unsere erste Etappe. Von Litschau führt die Strecke über Schandachen, Leopoldsdorf und Parten bei Reingers nach Südböhmen. In Tschechien führt sie die Radroute zunächst durch die Region "Böhmisch Kanada“, wie dieses Naturreservat genannt wird. Im Naturpark befindet sich die Burgruine Landstejn, die Überreste einer romanischen Burg, welche sehr sehenswert ist. Nach dieser herrlichen Radtour durch die Natur erreichen wir Slavonice (Zlabings). Die wunderschönen Renaissance-Häuser wirken wie in edlen Stein gemeißelte,
feinste Spitze. Die malerische Stadt gehört zu den schönsten des Landes! Zimmerbezug für 2 Nächte im zentral gelegenen Hotel Hubertus und Abendessen.
ca. 35 km, ↑ 400 m, ↓ 400 m

2 Thayarunde - Radeln auf ehemaligen Bahntrassen
Der Thayarunde-Radweg verläuft größtenteils auf ehemaligen Bahntrassen. Liebevoll schmiegt sich diese Strecke an die sanften Geländeformen. Die Dampfloks konnten damals keine großen Steigungen bewältigen und die Eisenbahningenieure glätteten die Landschaft. Das sind heute ideale Voraussetzungen für ein entspanntes Radeln. Unterwegs gibt es einiges zu entdecken: Kirchen, ein Schloss, ein kleines Eisenbahnmuseum im Bahnhof Waldkirchen… Die Strecke ist einzigartig schön und ohne nennenswerte Steigungen folgen Sie dem Thayalauf bis Waidhofen an der Thaya. Wir folgen der "Kamp-Thaya-Radroute“ und erreichen kurz nach Windigsteig wieder die Bahntrasse. Das hübsche Wasserschloss in Meires ist im Besitz des bekannten und preisgekrönten Filmemachers Michael Haneke. In der Textilstadt Groß-Siegharts lässt sich eine wunderbare Rast einlegen. Weiter geht es leicht abwärts, vorbei an einem Felsdurchbruch und schließlich erreichen wir Raabs an der Thaya. Eine großartige Kulisse am Endpunkt der Bahntrasse. Über die Brücke gelangen wir zum Hauptplatz. Zurück nach Slavonice sind es noch rund 25 km - die Sie entweder bequem im Bus oder sportlich auf dem Radweg zurücklegen können.
ca. 50 km ; 330 m, ↓ 440 m (Slavonice bis Raabs)

3 Schloss Vranov - Hardegg - Znaim
Wir radeln parallel zur österreichischen Grenze in den denkmalgeschützten Ort Vratěnín - vorbei am Schloss Uhercice - dann hinab in das Tal der Thaya. Das prächtige Schloss Vraniv (Frain) befindet sich hoch über dem Thaya-Stausee. Nach der Pause geht es weiter über die Grenze nach Hardegg. Majestätisch thront die Burg auf einem Felsen über der kleinsten Stadt Österreichs. Mit 600 Metern Umfang ist die Burg eine der größten Wehranlagen Niederösterreichs. Die rund 20 km von Hardegg nach Znaim können Sie im Bus oder im Sattel zurücklegen. Wir erreichen die Königsstadt Znaim mit dem weithin sichtbaren Rathausturm, der bekannten Rotunde St. Katarina und der St. Nikolaus Kirche. Ü/HP im neuen, sehr schönen 4*-Premium Hotel Znojmo.
ca. 55 km, ↑ 650 m, ↓ 890 m (Slavonice bis Hardegg)

4 Retz - Pulkautal & "Poltweg“
Die letzte Radetappe führt uns von Znaim nach Retz. Auf dem wunderschönen Hauptplatz, umrahmt von Bauten im Renaissance-, Barock- und Biedermeierstil, fühlt man sich wie auf einer südländischen Piazza. Von der Weinstadt Retz aus radeln wir entlang der Kamp-Thaya-March-Radroute durch das Pulkautal ein Stück am "Poltweg“, auf den Spuren der Krimiserie. In Hadres passieren wir die längste Kellergasse der Welt. Anschließend Heimreise.
ca. 33 km, ↑ 240 m, ↓ 330 m

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

Fotos: Iron Curtain Trail Waldviertel Tourismus, Daniel Gollner Waldviertel

  • Busreise im 4*-Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 2 x Ü/HP im Hotel Hubertus in Slavonice
  • 1 x Ü/HP im Top 4*-Premium Hotel Znojmo
  • Kurtaxe
  • Örtl. Radbegleitung (ab 18 Teiln. 2 Radbegleiter)

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten

13.09.2021 - 16.09.2021 | 4 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    490 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    560 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter