ÖSTERREICH Rundfahrt Teil 4 - Kärnten, Osttirol und Salzburger Land - 5 Tage

ÖSTERREICH Rundfahrt Teil 4 - Kärnten, Osttirol und Salzburger Land
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.08.2021 - 19.08.2021
Preis:
ab 690 € pro Person

Kärnten, Osttirol und Salzburger Land

Kärnten, das Bundesland im sonnigen Süden Österreichs, ist neben Osttirol und den Hohen Tauern das Ziel Ihrer Reise. Der glasklare Weissensee bezaubert durch sein smaragdgrünes Farbenspiel - Lesachtaler Tradition erleben Sie beim Rundgang am Mühlenweg. Eine Fahrt über die Großglockner Hochalpenstraße ist immer ein Erlebnis und im Raurisertal begeben wir uns auf Goldsuche. Ob Sie nun Gold schürfen oder nicht - wertvoll ist diese Reise auf jeden Fall!

1 Anreise - Bonsai-Museum - Weissensee - Sonnenstadt Lienz
Sie beginnen diese schöne Reise mit der Anreise über Salzburg - Tauernautobahn - nach Seeboden. Sie besuchen das seit 1976 bestehende Bonsai-Museum, wo Sie zwischen Tausenden dieser Zwergbäume in die japanische Gartenkultur eintauchen. Weiterfahrt zu einem echten Kärntner Naturjuwel: dem Weissensee. Zwei Drittel der Uferfläche des mit dem "Europäischen Preis für Tourismus und Umwelt“ ausgezeichneten Sees, stehen unter Naturschutz. Entspannen Sie sich bei einer gemütlichen Rundfahrt - das Schiff lässt Sie sanft über den See gleiten. Weiterreise nach Lienz.
Die Stadt liegt am Sonnenhang der Alpen und sehr nah an der Grenze zu Italien. Kein Wunder also, dass hier nicht nur das "Dolce Vita“ gelebt wird sondern auch das Flair südländisch ist. Bei Ihrem geführten Rundgang lernen Sie die Sonnenstadt näher kennen. Zimmerbezug im ganz zentral gelegenen Hotel Traube und Abendessen.

2 "Tal der 1000 Mühlen“ im Lesachtal
Eigentlich liegt Maria Luggau, erstes Highlight des Tages, nur ein paar Kilometer Luftlinie südlich von Lienz - wären da nicht die Gailtaler Alpen. So fahren Sie zunächst entlang der Drau und schwenken vor Sillian in das Gailtal und erreichen Maria Luggau. Die spätgotische, innen barockisierte Wallfahrtskirche Maria Schnee gehört zu den beliebtesten Wallfahrstkirchen in Österreich. Ein Besuch des Lesachtaler Bauernladens, direkt unter der Wallfahrtsbasilika gelegen, bietet sich an. In den sonnigen Höhenlagen des Lesachtals wurde früher Getreide angebaut. Heute noch belegen die 5 alten und intakten Wassermühlen den Namen "Tal der 1000 Mühlen“. Ausgehend vom Bauernladen führt ein schöner Rundweg entlang des Trattenbachs, wo Sie mehr über die einstige, aber auch jetzige Arbeitsweise der Bauern im Lesachtal erfahren. Rückfahrt über Kötschach-Mauthen und Oberdrauburg zurück nach Lienz. Abendessen im Hotel.

3 Großglockner Hochalpenstraße - Rauris
Heute tauchen Sie in die unvergleichbare Welt des Hochgebirges ein. Die berühmte Alpenstraße führt Sie ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs. Auf den 48 km Hochalpenstraße mit 36 Kehren erwartet Sie ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Sie durchqueren eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis. Nach einem Rundgang durch den Ort Heiligenblut und dem Besuch der ikonischen Pfarrkirche mit dem spätgotischen Flügelaltar erwartet Sie auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, wie es auch dem namensgebenden Kaiser mit seiner Sissi 1856 vergönnt war, ein traumhafter Ausblick auf die bizarre Bergwelt der mächtigen Dreitausender. Kehre um Kehre schrauben wir uns über die Panoramastraße talwärts Richtung Edelweißspitze und nach Rauris, wo wir für 2 Nächte unser Quartier beziehen. Ü/HP im 4*-Hotel Rauriser Hof.

4 Goldgräbertal Rauris
Das Raurisertal - auch als "Goldenes Tal der Alpen" bekannt - ist geprägt vom Goldbergbau. In dessen Blütezeit wurden 10% des Goldweltvorkommens in Rauris abgebaut. Im Talschluss Kolm Saigurn - am Fuße des 3.106 m hohen Sonnblicks - entdeckt man beeindruckende Zeugnisse der Goldgräber-Zeit. Im letzten Jahrhundert wurde der Goldbergbau in Rauris eingestellt. Heute können Sie ihr Glück als Schatzsucher an einem der Goldwaschplätze versuchen. Unter Anleitung eines Scouts erhalten Sie Tipps und Tricks zum Goldwaschen. Wer fündig wird, darf seinen Schatz natürlich mit nach Hause nehmen. Am Nachmittag geht’s hoch hinauf in luftige Höhen. Mit der Rauriser Hochalmbahn erreichen Sie in nur wenigen Minuten eine Erholungsoase mit herrlichem Rundblick auf die Goldberggruppe, Großglockner, Niedere Tauern, Hochkönig und Dachstein. Ein Rundgang am Bergsee macht den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Abendessen im Hotel.
5 Hochkönig - Heimreise
Gestärkt nach einem guten Frühstück führt unser Weg zum Wallfahrtsort "Maria Alm“. Die Almer Pfarrkirche mit dem auffälligen hohen Turm zählt zu den schönsten ländlichen Marienheiligtümern des Pinzgaus. Besonders sehenswert ist der Friedhof mit den kunstvoll gestalteten, schmiedeeisernen Grabkreuzen. Weiterreise über Dienten zum Berghotel Arthurhaus, das auf ca. 1500 m im Hochtal zwischen Hochkeil und Hochkönig liegt. Sie haben freie Zeit für einen schönen Spaziergang und die Besichtigung der Almsennerei Schweizerhütte, wo Sie die berühmte "Kasjausn“ genießen können. Nach der Mittagspause treten Sie mit vielen schönen Erlebnissen die Heimreise über Bischofshofen an.

  • Busreise im 4*-Reisebus
  • Mautgebühr Großglockner Hochalpenstraße
  • 2 x Ü/HP im 4*-Hotel Traube Lienz
  • Wellnessbereich mit Blick über die Dächer von Lienz
  • 2 x Ü/HP im 4*-Hotel Rauriserhof
  • Benutzung Rauriserhof BergSpa mit Schwimmbäder
  • Nationalpark Sommercard (z.B. Bergbahnen gratis)
  • Eintritt Bonsai-Museum
  • Schifffahrt Weissensee
  • Stadtführung Lienz
  • Führung Heiligenblut
  • Goldwäscherkurs in Rauris (inkl. Schaufel, Pfanne)
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiserversicherungspaket, sonstige Eintritte

15.08.2021 - 19.08.2021 | 5 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    690 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    735 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter