Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Herbst Winter Frühling 2018/2019

Tagesfahrten 2018

Reisen 2018

Gruppenreisen

Newsletter

APULIEN - Italiens schöner Süden - 6 Tage

APULIEN - Italiens schöner Süden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.04.2019 - 27.04.2019
Preis:
ab 1180 € pro Person

Wegen Ihrer zahlreichen kulturhistorischen Denkmäler und der außergewöhnlichen Naturbilder zählt die Region Apulien zu den schönsten Regionen Italiens. Schon Friedrich II. war von der Schönheit des Südens beeindruckt und ließ dort wuchtige Festungen bauen. Eine weitere Attraktion bei dieser Reise ist Lecce, die Stadt des Barock. Die eigenwilligen „Trullis" wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Diese Region vermittelt ihnen landschaftlich ganz andere „italienische" Eindrücke, vom sanften Sandstrand bis hin zu schroffen, kargen Gebirgen. "La vita all'italiana" - Leben auf Italienisch!

1 Flug nach Bari - Castel del Monte
Bustransfer nach München - Abflug um 09:45 Uhr nach Bari. Hier erwartet Sie bereits der Bus und Sie beginnen sofort mit dem Besichtigungsprogramm. Schon von weitem sichtbar thront das majestätische Castel del Monte, die Steinkrone Apuliens, auf einem Hügel, das als Jagdschloss Friedrich II. in achteckiger Form erbaut wurde. Bis heute sind der Zweck und die Symbolik der »Steinernen Krone Apuliens« den Historikern ein Rätsel. Nur eines gilt als sicher: Der Anblick des Castel del Monte ist schlicht atemberaubend. Am frühen Abend erreichen
Sie Ihr Hotel im „Land der Trulli" in Alberobello. Check-in und Zimmerbezug. Vor dem Abendessen im Hotelrestaurant begrüßen wir Sie in Apulien mit einem Willkommens-Getränk.

2 Bari - Pogliano a Mare und Alberobello
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Provinzhauptstadt Bari. In der gepflegten Altstadt mit beschaulichem Flair führen mittelalterliche Gassen zur Kathedrale „San Sabino" und der Basilika „San Nicola". Am Nachmittag erreichen Sie eine bildhübsche Kleinstadt an der südlichen „Costa di Bari", welche durch hohe, steil aufragende Klippen geprägt ist. Von grandiosen Aussichtspunkten aus genießen Sie den einzigartigen Ausblick aufs Meer. Von Ihrem Hotel aus erreichen Sie zu Fuß das charakteristische Stadtzentrum. Der Ort wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, da hier 1.400 der hübschen, meist weiß getünchten „Zipfelmützenhäuschen" stehen. Diese weißen Kalksteinrundbauten sind der Inbegriff von Apulien.

3 Altamura & Höhlenstadt Matera - „Kulturhauptstadt 2019"
Sie fahren zunächst nach Altamura, deren mittelalterliche Altstadt auf Wunsch von Friedrich II. 1230 gebaut wurde. Winzige, verwinkelte Gässchen und heimelige Plätze lassen bei einem Rundgang die Stadt fast verwunschen erscheinen. Danach fahren Sie nach Matera, in die berühmteste Höhlenstadt der Welt. Die bereits jenseits der Regionen-Grenze in der Basilikata liegende „Königin der Schluchtenstädte" ist seit 1993 UNESCO-Weltkulturerbe und in diesem Jahr zur Europäischen Kulturhauptstadt erklärt worden.

4 Locorotondo - Cisternino & Ostuni
Die „weiße Stadt" Ostuni erkennt man sofort wegen ihren mit Kalk getünchten Häusern, die sich perfekt in die sanfte und farbenprächtige Hügellandschaft einfügen und ihr einen ganz besonderen Charme verleihen. Das weiß leuchtende Städtchen Locorotondo ist kreisrund angelegt. In der Nähe der reizenden Stadt Cisternino laden wir Sie in einer „Masseria" (Bauernhof) zu einem schmackhaften Mittagessen ein. Dort verkosten wir nicht nur den Wein, sondern auch das schmackhafte Olivenöl. Apulien besitzt ca. fünfzig Millionen Olivenbäume und ist somit die wichtigste Olivenanbauregion Italiens. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Cisternino, eines der schönsten Dörfer Italiens mit seinem hübschen, gepflegten Stadtkern.

5 Barockstadt Lecce & Otranto
Als Perle des apulischen Barock ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters. Anschließend machen Sie Halt am Palazzo dei Celestini. Wunderschöne Beispiele des Lecceser Barock sind die Kirche Santa Croce und der Dom. Weiter geht die Fahrt Richtung Süden. Schon die Fahrt entlang der Küste ist ein Traum. Freuen Sie sich auf die lebhafte Stadt Otranto am Meer. Hier sehen Sie die Kathedrale, deren unverwechselbarer Mosaikfußboden Sie begeistern wird. An Ihrem Abschlussabend verwöhnt Sie der Küchenchef mit einem landestypischen Abendessen im Hotel.

6 Bari - Rückflug nach München
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Provinzhauptstadt Bari. Sie präsentiert sich als lebendige Metropole. In der gepflegten Altstadt mit beschaulichem Flair führen mittelalterliche Gassen zur Kathedrale „San Sabino" und der Basilika „San Nicola", herausragenden Beispielen romanischer Baukunst. Rückflug 19:35 Uhr nach München und Bustransfer nach OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
Transfer Flughafen OÖ - München - OÖ
Flug München - Bari - München mit Air Dolomiti
Flughafengebühren (Stand 10/2018)
5 x Ü/HP im 4*-Hotel in Alberobello
1 x Aperitif in Alberobello
Mittagessen auf einem Landgut inkl. Getränke
Eintritt Castel del Monte
Alle Ausflüge mit Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 4 Uhr Rückkunft: ca. 23 Uhr
4*-Hotel Colle Del Sole in Alberobello
Dieses charmante, von typisch apulischer Landschaft umgebene Hotel befindet sich nahe dem Stadtzentrum, nur 500 m von den „Trullis" entfernt. Nur neu renovierte Zimmer für unsere Gäste.

lt Katalog

  • Doppelzimmer Frühbucher bis 13.01.19
    1180 €
  • Reisepreis im DZ ab 14.01.19
    1270 €
  • Einzelzimmer Frühbucher bis 13.01.19
    1325 €
  • Reisepreis im EZ ab 14.01.19
    1410 €