Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2019

Gruppenreisen

Newsletter

BELGRAD & das Eiserne Tor - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.05.2019 - 07.05.2019
Preis:
ab 645 € pro Person

Trendige Metropole an der Donau

Serbien ist als Reiseziel noch ungewöhnlich - aber im Trend. Seine wichtigste Ader ist die Donau. Sie verbindet grandiose Landschaften mit den größten Städten Belgrad und Novi Sad, die überraschen.
Belgrad, das „Tor zum Balkan" ist heute eine pulsierende Metropole mit Großstadtflair. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen schöne Bauten aus den verschiedensten Epochen und die zweitausendjährige Kalemegdan-Festung am Zusammenfluss der Sava mit der Donau. Die Schlucht Đerdap (Eisernes Tor) liegt im Nordosten Serbiens und stellt die größte Fluss-Schlucht Europas dar.

1 Anreise nach Belgrad
Im bequemen Bus reisen Sie über Graz und Zagreb - nach Belgrad. Ü/HP im sehr modernen 4*-Hotel Falkensteiner.

2 Belgrad Stadtbesichtigung
Belgrad ist durch eine vielfältige Kultur geprägt, was auf die ehemalige Lage zwischen Okzident und Orient zurückzuführen ist. Als „weiße Stadt" wurde sie aufgrund des weißen Kalksteins, mit dem einst die Festung errichtet wurde, genannt. Heute ist die geschichtsträchtige und oft zerstörte Stadt eine interessante europäische Metropole. Vormittags unternehmen wir eine Stadtbesichtigung. Sie sehen u.a. die Festung Kalemegdan, orthodoxe Kirchen und die Kathedrale des Heiligen Sava. Am Nachmittag haben Sie Zeit für einen Stadtbummel auf der Flaniermeile Knez Mihailova oder für einen Museumsbesuch. Abendessen im Hotel.

3 Donauschifffahrt „Eisernes Tor"
Heute erwartet Sie auf einer „Eisernen Tor Kreuzfahrt" der wohl schönste Abschnitt der gesamten Donau. Auf die breiteste Stelle von sieben Kilometern folgt stromabwärts ein Durchbruchstal, das Eiserne Tor, in dem sich der Fluss zwischen Felsen und Grün auf 150 Meter zusammenschnürt. Gegenüber liegt Rumänien, auf serbischer Seite der Nationalpark Djerdap. Auf dem Weg zum Nationalpark Djerdap machen Sie einen kurzen Stopp an der Festung Golubac. Sie zählt zu den schönsten mittelalterlichen Festungen an der Donau. In Donji Milanovac besteigen wir ein Schiff, das Sie in cirka eineinhalb Stunden durch die einzigartige Natur des „Eisernen Tores" fährt. Rückkunft zum Abendessen in Belgrad.

4 Subotica - Novi Sad - Szeged
Sie verlassen Belgrad in Richtung Norden. Auf dem Weg nach Novi Sad stoppen wir in der historischen „Barock-Kleinstadt" Sremski Karlovci. Novi Sad ist die Hauptstadt der Provinz Vojvodina und die zweitgrößte Stadt Serbiens und soll 2021 Kulturhauptstadt Europas werden. Dank der imposanten Lage der Festung Petrovaradin auf einem Felsen über der Donau - trägt die Stadt auch die Bezeichnung „Gibraltar an der Donau". Im Herzen von Novi Sad wogt das Leben durch die Fußgängerzone. Boutiquen zeigen den neuesten Chic, in bestens frequentierten Terrassencafés treffen sich die Einheimischen. Kurz vor der Grenze zu Ungarn halten wir noch in der Stadt Subotica. Die Stadt befindet sich zwischen den zwei Flüssen Donau und Theiß. Ein außergewöhnliches kulturelles Erbe, reich verzierte Gebäude, multikultureller Geist und europäischer Charme sind die Eigenschaften, die diese Stadt als etwas Besonderes erscheinen lassen. Am Abend erreichen wir unser Etappenziel Szeged in Ungarn. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Novotel.

5 Heimreise durch Ungarn
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Die Route führt durch die ungarische Tiefebene - über Kecskemet - vorbei an Budapest und Wien nach OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
3 x Ü/HP im 4*-Hotel Falkensteiner Belgrad
1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Szeged
Stadtführungen
Eintritte lt. Programm
Schifffahrt „Eisernes Tor"
Reiseleitung Johann Brandlmayr

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Abfahrt: 6 Uhr        Rückkunft: ca. 21 Uhr

4*-sup. Hotel Falkensteiner Belgrad
Nahe der Donau liegt das 4*- Hotel Falkensteiner Belgrad. Durch seine futuristische Fassade beeindruckt das Hotel bereits von außen. Doch das ist erst der Anfang. Die Begeisterung steigt, wenn Sie das Cityhotel in Belgrad erstmals betreten. Das Hotel präsentiert sich modern und dennoch stimmungsvoll.

Falkensteiner Belgrad

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    645 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    770 €