Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2019

Gruppenreisen

Newsletter

GEORGIEN - ASERBAIDSCHAN - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.05.2019 - 10.05.2019
Preis:
ab 2290 € pro Person

Reisebegleitung: Helmut Fischer

Die Kaukasus-Region zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer ist geprägt durch faszinierende Natur und jahrtausendealte Geschichte und Kultur. GEORGIEN ist etwas kleiner als Österreich und hat seit seiner Unabhängigkeit viel unternommen um touristische Infrastrukturen aufzubauen, auch wenn der Reisekomfort nicht immer unseren Vorstellungen entspricht, ist die Gastfreundschaft der Georgier sprichwörtlich. Der Großteil des Landes ist mit Wäldern bedeckt, auch Urwälder findet man noch. Das „Land des Feuers", so wird ASERBAIDSCHAN bezeichnet, die Hauptstadt Baku nennt man auch „Stadt der Winde". Ein Teil der berühmten Seidenstraße verlief durch Aserbaidschan und in der Altstadt von Baku taucht man schon in den Orient ein. Gleich um die Ecke prägen Wolkenkratzer und Designershops das Stadtbild. Ein herausforderndes Reiseland, vom Tourismus bisher kaum entdeckt, doch wer sich darauf einlässt wird mit Außergewöhnlichem belohnt!

Eine sorgfältig zusammengestellte Rundreise mit den wichtigsten Highlights, die Ihnen kompakt, aber ohne jeglichen Stress, die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zeigt. Entdecken Sie mit Weiermair-Reisen zwei außergewöhnliche Länder.

Wien - Moskau - Tbilisi - Mzcheta - Uplisziche - Tbilisi - Kachetien - Baku - Sheki - Gabala - Shamaki - Baku - Gobustan - Moskau - Wien

1. Tag, 03.05.2019:
WIEN - MOSKAU - TBILISI
Nehmen Sie Platz im bequemen Weiermair-Bus. Flughafentransfer zum Flughafen Wien, von wo Sie am frühenNachmittag mit modernen Maschinen der Aeroflot von Wien über Moskau nach Georgien fliegen. Ankunft nach Mitternacht und Transfer zum Hotel.

2. Tag, 04.05.2019:
TBILISI                                                                                
Vormittags Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Metechi-Kirche und des Nationalmuseums. Auffahrt mit der Seilbahn zur Narikala Festung, von der sich ein beeindruckendes Stadtpanorama bietet. Spaziergang in die Altstadt mit den alten Badehäusern, historischen Bauten und vielen Lokalen. Zeit zur freien Verfügung. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant mit typisch georgischer Folklore.

3. Tag, 05.05.2019:
TBILISI - MZCHETA - UPLISZICHE - TBILISi                                        
Ausflug nach Mzcheta der historische Hauptstadt und dem religiösen Zentrum des Landes. Hier kreuzte sich die georgische Heerstraße mit der Seidenstraße. Sie besuchen das auf einem Hügel thronende Dschwari-Kloster und die im Zentrum der Stadt liegende Swetizchoweli-Kathedrale. Weiterfahrt entlang der alten Seidenstraße nach Uplisziche, mit ausreichend Zeit zur Erforschung der antiken Höhlenstadt.

4. Tag, 06.05.2019:
TBILISI - KACHETIEN - BAKU                                                         
Ein Ausflug bringt Sie in die vor allem durch ihren Weinbau berühmte Region Kachetien, zu den Abhängen des über 3000 Meter aufragenden „Großen Kaukasus". Nach einer Weinverkostung geht es zurück zum Bahnhof von Tbilisi. Abends Fahrt mit dem komfortablen Expresszug der neuen Baku-Tbilisi-Kars- Verbindung. Grenzübertritt nach Aserbaidschan gegen Mitternacht.

5. Tag, 07.05.2019:
BAKU - SHEKI                                                                         
Morgens Ankunft in Baku, der am Kaspischen Meer gelegenen imposanten Hauptstadt Aserbaidschans und größten Metropole der Kaukasus-Region. Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Kaukasus nach Sheki. Nachmittags Spaziergang durch das architektonisch beeindruckende Zentrum der an den Berghängen liegenden Stadt und Besichtigung des Khan-Sommerpalasts. Hier sehen Sie künstlerisch wertvolle Fresken und Glasfenster im osmanischen Stil.

6. Tag, 08.05.2019:
SHEKI - GABALA - SHAMAKI - BAKU                                                 
Ausflug ins Bergdorf Kish, wo eine der ältesten, christlichen Kirchen besichtigt werden kann. Der nächste Stopp erfolgt in Gabala, wo Sie auf die Ruinenreste einer früheren antiken Hauptstadt treffen. In Shamaki schließlich wird die Juma-Moschee besichtigt, bevor Sie gegen Abend wieder Baku erreichen. Die "Flammenden Türme", das neue Wahrzeichen der Stadt, sind schon von weitem sichtbar.

7. Tag, 09.05.2019:
BAKU                                                                                        
Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Aufstieg auf den Jungfrauenturm und des Shirvanschah-Palastes. Natürlich sehen Sie auch das neue, moderne Baku, zu deren wichtigsten Stationen die "Flammenden Türme" und die Uferpromenade gehören. Fahrt zur Halbinsel Apsheron zu den brennenden Hügeln Yanar Dag.

8. Tag, 10.05.2019:
BAKU - GOBUSTAN - MOSKAU - WIEN                                                 
Vormittags Ausflug zu einem weiteren Welterbe-Höhepunkt, den steinzeitlichen Felszeichnungen von Gobustan. Nach einem Abschiedsmittagessen, direkt am Ufer des Kaspischen Meeres, geht es zum Flughafen. Nachmittags Rückflug über Moskau nach Wien, wo Sie am Abend eintreffen.

Leistungen:
Bustransfer zum Flughafen Wien
Flüge mit Aeroflot Wien-Moskau-Tbilisi und Baku-Moskau-Wien
Economyklasse, entsprechendes Freigepäck (23 kg), Bordverpflegung
Dzt. Flughafentaxen (Stand 07/2018)
Nachtfahrt im Expresszug in 2-Bett-Abteilen
Unterbringung in ausgewählten Mittelklasse- und Komforthotels
Täglich Frühstück
Zusätzliche Mahlzeiten laut Reiseverlauf (M=Mittagessen, A=Abendessen)
1x Abendessen in einem Restaurant mit typisch georgischer Folklore
1 x Cognac- und Weinverkostung
Kompetente, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise (nicht während der Bahnfahrt)
Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgebühren
Alle Fahrten in klimatisierten Bussen
Weiermair-Reisebegleitung

Nicht inbegriffen:
Visagebühren, sonstige private Ausgaben für Getränke, Speisen, Dienstleistungen und ev. Ausflüge, Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer, ev. anfallende zusätzliche Flughafengebühren und Ausreisesteuern. Reiseversicherungspaket.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR ÖSTERREICHISCHE STAATSBÜRGER:
Visum für Georgien: Österreichische Staatsbürger brauchen einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie genügend Platz darin für einen Sichtvermerk.
Visum für Aserbaidschan: Österreichische Staatsbürger benötigen ein Visum für Aserbaidschan. Dies kann online beantragt werden. Die Kosten betragen € 85,-- (Visum inkl. Besorgung)
Bitte die Visagenehmigung bis zur Ausreise aus Aserbaidschan aufbewahren.

lt Katalog

  • Doppelzimmer Frühbucher bis 31.01.2019
    2290 €
  • Reisepreis im DZ ab 01.02.2019
    2390 €
  • Einzelzimmer Frühbucher bis 31.01.2019
    2675 €
  • Reisepreis im EZ ab 01.02.2019
    2775 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visum Aserbaidschan inkl. Besorgung
    85 €