Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2020

Gruppenreisen

Newsletter

HARZ Goslar -Wernigerode - Quedlinburg - 6 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2020 - 03.09.2020
Preis:
ab 790 € pro Person

Fachwerkromantik und Deutschlands schönstes Mittelgebirge. Seit jeher eines der schönsten Reiseziele in Deutschland - der Harz. Der reizvolle Wechsel von Hochwald, Bergwiesen und idyllischen Seen, dazu die Fülle von historischen Städten bilden den Ausgang für eine erlebnisreiche Reise. Herzlich Willkommen in Wernigerode, der bunten Stadt im Harz. Ein komfortables Hotel, eine wunderschöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und ein tolles Programm bilden den Rahmen für eine interessante Reise.

1 Anreise - „Europa-Rosarium" - Wernigerode
Sie reisen über Suben - Regensburg und Hof in die Rosenstadt Sangerhausen, wo am Nachmittag das „Europa-Rosarium" mit der größten Rosensammlung der Welt (über 8.300 Rosensorten und -arten) besucht wird. Anschließend Weiterfahrt in den Harz, in die schöne Stadt Wernigerode. Wir beziehen unsere Zimmer im 4*-Hotel Wernigerode.

2 Wernigerode - Altstadt und Schloss
Nach dem Frühstück erkunden wir Wernigerode und wandeln auf den Spuren des großen deutschen Dichterfürsten Goethe, der die Stadt 1777 besuchte. Wernigerode wird als die "Bunte Stadt am Harz" bezeichnet. Der historische Stadtkern und die aufwendig restaurierten Fachwerkhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit. Noch mehr historisches Flair verbirgt sich hoch oben über der Altstadt, wo majestätisch das Schloss Wernigerode den Besuchern Blicke in die fürstlichen Gemächer bietet. Nicht zu vergessen sind der märchenhafte Schlossinnenhof und die traumhafte Freiterrasse vor dem Schloss, von welcher aus man eine einzigartige Aussicht über die Stadt Wernigerode hat und an klaren Tagen bis hin zum Brocken schauen kann.

3 UNESCO-Stadt Quedlinburg und Halberstadt
Herzlich willkommen in der UNESCO Welterbe-Stadt Quedlinburg. Lassen Sie sich einladen zu einem Gang durch sieben Jahrhunderte Fachwerkbau. Tauchen Sie ein in mehr als tausend Jahre deutscher Geschichte und erleben Sie den Zauber eines einmaligen mittelalterlichen Stadtbildes. Beeindruckender Bestand von mehr als 1300 Fachwerkhäusern, verteilt auf eine Fläche von 90 ha. Schlossberg und Münzenberg, Altstadt und historische Neustadt bilden ein Gesamtkunstwerk von seltener Geschlossenheit. Am Nachmittag ein weiterer Höhepunkt mit dem Besuch des Halberstädter Domes. Einer der schönsten Kirchenbauten der Gotik mit einem reichen Domschatz.

4 Harzrundfahrt & Kaiserstadt Goslar
Auf Ihrer Rundfahrt durch den Harz sehen Sie Bergwerkstädte wie Clausthal-Zellerfeld und eine Stabkirche, die aussieht wie die Originale in Norwegen. Freuen Sie sich vor allem auf die Kaiserstadt Goslar. Aufgrund ihres besonderen Erhaltungszustands mit über 1500 Fachwerkhäusern unterschiedlicher Epochen, die sich im Altstadtkern innerhalb der früheren Stadtmauer befinden, wurde die Altstadt Goslars von der UNESCO ausgezeichnet. Sie besuchen vor allem die Kaiserpfalz, Ausdruck der Macht der deutschen Kaiser. Das Rathaus erinnert an die Blütezeit des Bürgertums.

5 Brocken - mit der Harzer Schmalspurbahn zum Gipfel
Genießen Sie heute die Fahrt mit den Harzer Schmalspurbahnen auf den Brocken. Ein Pfiff, dann macht sie sich schnaufend auf ihren anstrengenden Weg bergauf. Mehrmals täglich startet die Brockenbahn vom Bahnhof in Wernigerode in Richtung. In Dutzenden Kurven überwindet die Schmalspurbahn fast 900 Meter Höhenunterschied, bis sie an ihrem Ziel, dem Brockenbahnhof auf 1.125 m ankommt. Für die 700 PS starken Dampflokomotiven ist jede Fahrt Schwerstarbeit - und für die Passagiere ein ganz besonderes Erlebnis. Gut anderthalb Stunden benötigt die Brockenbahn für die insgesamt 34 Kilometer lange Strecke vom Startbahnhof über die Stationen Drei Annen Hohne und Schierke bis zum Ziel auf dem Brocken. Oben angekommen, haben Sie die Möglichkeit, das Museum "Brockenhaus", den Brockengarten oder die urige Atmosphäre beim Brockenwirt kennenzulernen. Am Nachmittag Rückfahrt mit der Bahn nach Wernigerode.

6 Lutherstadt Eisleben - Heimreise
Die über 1000-jährige Stadt Eisleben ist die Heimatstadt Martin Luthers und liegt, umgeben von der sanften Hügellandschaft des Mansfelder Landes, im östlichen Harzvorland. Nach der Stadtführung machen wir uns auf den Heimweg.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus
5 x Ü/HP im 4*-Hotel HKK Wernigerode
(Auswahl vom kalt-warmen Dinnerbuffet)
Origineller Begrüßungsdrink
Nutzung des Wellnessbereichs „Atempause"
Eintritt/Führung Schloss Wernigerode
Eintritt Rosarium Sangerhausen
Bummelzug zum Schloss Wernigerode
Eintritt/Führung Dom Halberstadt
Dampfzug Wernigerode - Gipfel - Wernigerode (im Wert von € 49,-)
Reiseleitung/Stadtführungen bei den Ausflügen

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Sonstige Eintritte

Abfahrt: 5 Uhr        Rückkunft: ca. 21 Uhr

4*-Kultur- und Kongresshotel Wernigerode        www.hkk-wr.de <http://www.hkk-wr.de>
Das komfortable 4-Sterne-Haus liegt nur 100 m von der historischen Altstadt entfernt. Im Hotel befinden sich Restaurant, Bar, Bistro, Tanzbar und Café. Die „Standardzimmer" verfügen über Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Radio und Telefon. Die „Komfortzimmer" sind neu renoviert und haben ebenerdige Duschen und die tägliche Befüllung mit Getränken ist inkludiert. Nutzung Wellnessbereich „Atempause" mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessgeräten, Frühstück und Abendessen vom Buffet.

HKK Hotel Wernigerode

  • Doppelzimmer
    790 €
  • Einzelzimmer
    865 €