Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2020

Gruppenreisen

Newsletter

LIGURIEN im Frühling - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.05.2020 - 15.05.2020
Preis:
ab 735 € pro Person

Die attraktive ligurische Küste mit kleinen Fischerdörfern, langen Stränden und mittelalterlichen Dörfern im Hinterland…und als Gegensatz dazu die mondäne französische Riviera, wo sich die Schönen und Reichen tummeln. Erleben Sie hier die einzigartige Kombination aus Kunst und Kultur sowie Leidenschaft für die italienische Küche. Lassen Sie sich von kulinarischen Genüssen verführen und der italienischen Lebensart anstecken. Sie wohnen in Alassio, direkt am Meer in einem sehr gut geführten Hotel.

HÖHEPUNKTE
Ideale Frühlingsreise
Hotel direkt am Meer
Rooftop-Restaurant mit Panoramablick
Gute regionale ligurische Küche

1 Anreise an die Blumenriviera
Früh am Morgen starten wir in Richtung Süden - vorbei an Innsbruck - Bozen - Verona - Cremona - nach Alassio. Zimmerbezug, Begrüßungsdrink und Willkommens-Abendessen im 4*-Grand Hotel Spiaggia.

2 Mittelalterliches Albenga und Palmenriviera
Wir besichtigen das mittelalterliche Albenga, eine kunsthistorisch interessante Stadt. Das historische Stadtzentrum ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Tauchen Sie ein in eine der schönsten Städte Liguriens mit ihren Denkmälern, historischen Palästen und modernen Geschäften, stilvollen Bars und Plätzen mit italienischem Flair. Weiterfahrt ins nahegelegene Alassio. Die kleine Küstenstadt mit ihrem weitläufigen Sandstrand ist ein beliebter Urlaubsort. Mittagspause - anschließend schlendern wir mit Ihnen durch den „Budello", die beliebte, antike Gasse quer durch die Innenstadt und besichtigen den berühmten „Muretto", wo sich bekannte Persönlichkeiten auf Fliesen mit Autogrammen verewigt haben. Ein Espresso mit Feingebäck in einem historischen Café darf nicht fehlen! In einer Baumschule erfahren Sie viel Interessantes und können die köstlichen Spezialitäten aus eigener Produktion (Marmeladen, Oliven, usw.) probieren. Abendessen im Hotel.

3 Monaco und Monte Carlo - Ezé
Heute steht ein Besuch des quicklebendigen Fürstentums Monaco auf dem Programm. Sündhaft teure Wohnungen, luxuriöse Spielkasinos und eine atemberaubende Architektur. Das alles ist Monaco. Der prächtige Verwaltungs- und Bischofssitz Monaco mit dem Palast der Fürstenfamilie thront auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel. Vor dem Fürstenpalast haben Sie die Gelegenheit, der täglich um 11.55 Uhr stattfindenden Wachablösung der Fürstlichen Garde beizuwohnen. Weiterfahrt in das Städtchen Ezé, wo Sie bei einer Besichtigung bei „Fragonard" in die geheime Kunst der Parfumkreationen eingeweiht werden. Abendessen im Hotel.

4 Mittelalterliches Dolceacqua und Sanremo
Ganz im Westen Liguriens, an der Küste der „Untergehenden Sonne" liegt San Remo, die „Königin der Riviera die Fiori". Das berühmte Casino, die russisch-orthodoxe Kirche und das malerische La Pigna auf dem Hügel sind Zeugen vergangener mondäner Zeiten. Wegen der Nelken- und Rosenzucht wird Sie auch die Blumenstadt genannt. Anschließend erkunden Sie das Hinterland der „Riviera di Ponente". In einer Ölmühle können Sie das „flüssige Gold" probieren und erfahren Interessantes zur Produktion des herrlich duftenden Olivenöls. Das mittelalterliche Dorf Dolceacqua liegt in der Provinz Imperia und wird überragt vom „Castello Die Doria". Sie schreiten über die berühmte Doria-Brücke, welche den Fluss Nervia überspannt. Claude Monet wurde im Jahr 1884 durch die Brücke zu einem Gemälde inspiriert und malte das berühmte „Juwel der Leichtigkeit". Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

5 Die „schönsten Dörfer Italiens"
Nach dem Frühstück geht es mit der Reiseleitung ins Hinterland Liguriens und es heißt, hier befinden sich die „schönsten Dörfer Italiens"…überzeugen Sie sich selbst davon! Zuccarello, ein kleines Städtchen mit ca. 350 Einwohnern wurde bereits im Mittelalter durch die strategisch günstige Lage von Adelsfamilien begehrt und umkämpft. Die Kirche San Bartolomeo im Zentrum von Zuccarello und die Kapelle Sant Antonio mit wertvollen Fresken aus dem späten Mittelalter sind äußerst sehenswert. In den kleinen mittelalterlichen Gassen lässt sich wunderbar schlendern…Es geht weiter nach Castelvecchio di Rocca Barbena. Die Gemeinde, aus einer mittelalterlichen Burganlage hervorgegangen, liegt im Val Neva an den Südhängen des Rocca Barbena mit 1142 m Höhe. Von der restaurierten Burganlage Castello dei Clavesana hat man herrliche Sicht über das Dorf und das gesamte Tal. In einem typischen Lokal genießen Sie eine Nachmittagsjause mit Getränken und Kaffee, bevor es wieder zurück zum Hotel geht. Abendessen im Hotel.

6 Heimreise von einem wunderschönen Urlaub
Noch einmal genießen wir die oberitalienische Landschaft und sind am Abend zurück in OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus
5 x Ü/F im 4*Grand Hotel Spiaggia in Alassio
1 x Begrüßungs-Aperitif
1 x 3-Gang Willkommensabendessen
3 x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl
1 x typisches ligurisches Abendessen mit Pianomusik
Antipasti- und Gemüsebuffet bei allen Abendessen
1 x Espresso mit Feingebäck in Alsassio
1 x Besuch einer Baumschule mit Kostproben
1 x Besichtigung Parfumproduktion
1 x Besuch einer Ölmühle mit Verkostung
1 x Nachmittagsjause inkl. Getränk/Kaffee
Alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte

Abfahrt: 5 Uhr        Rückkunft: ca. 21 Uhr

4*-Grand Hotel Spiaggia in Alassio        www.spiaggiahotel.it <http://www.spiaggiahotel.it>
Direkt am Meer und im Zentrum von Alassio gelegen, wunderschönes Rooftop-Restaurant mit Panoramablick, komfortable Zimmer mit Sat-TV, Panoramaterrasse mit Schwimmbad.

        

Grand Spiaggia

  • Doppelzimmer
    735 €
  • Einzelzimmer
    845 €