Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2019

Gruppenreisen

Newsletter

Malerisches FLANDERN - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.08.2019 - 17.08.2019
Preis:
ab 895 € pro Person

„Goldenes Dreieck" Brügge - Gent - Antwerpen

Die Bilderbuchstädte Brügge und Gent gehörten im 16. Jh. zu den reichsten und mächtigsten Städten Europas und haben bis heute ihr einzigartiges mittelalterliches Stadtbild erhalten. Nicht minder interessant sind Antwerpen, Leuven und die europäische Hauptstadt Brüssel. In Oostende findet das weltgrößte Sandskulpturenfestival statt. Wahre Künstler erschaffen ein Wunderland aus Sand. Und selbst die An- und Rückreise mit dem Besuch von Aachen bzw. Luxembourg ist sehr attraktiv ! Entdecken Sie mit uns die „Schokoladenseiten" Belgiens auf dieser charmanten Reise!

1 Anreise nach Aachen
Wir reisen über Nürnberg - Würzburg und Köln nach Aachen. Zimmerbezug und Abendessen.

2 Aachener Dom - kostbares Leuven
Das Wahrzeichen Aachens, der Aachener Dom, und sein Domschatz wurde 1978 als erstes deutsches Kulturdenkmal und zweites Kulturdenkmal weltweit in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Echte flämische Kostbarkeiten finden Sie anschließend in Leuven. Ein besonderer Blickfang ist das elegante, spätgotische Rathaus am Marktplatz. Der Beginenhof gehört zum Welterbe der UNESCO und ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Am Abend erreichen Sie die Kleinstadt Aalst in der Nähe von Gent und beziehen für 3 Nächte das Hotel Best Western Premier Keizershof.

3 Gent und Antwerpen
Heute entdecken Sie Gent, die Geburtsstadt Kaiser Karls V., während eines geführten Rundgangs. Im 16. Jh. gehörte Gent europaweit zu den reichsten Tuchweberstädten. Zahlreiche historische Bauwerke, von der „Brabanter Gotik" über den Barock bis zum Belgischen Jugendstil gilt es zu bestaunen. Einer der Höhepunkte ist der Genter Altar der Brüder Van Eyck in der St. Bavo Kathedrale. Zahlreiche Straßencafés werben in der Universitätsstadt um die Gunst der Besucher. Die Stadt wurde bereits offiziell zur gemütlichsten Stadt Flanderns erklärt. Am Nachmittag folgt der Ausflug nach Antwerpen. Zweitgrößte Stadt Belgiens und bekannt als Zentrum für den Diamanthandel. Seit Ende des 15. Jh. prägen Künste und Künstler das Leben der Stadt. Davon zeugen heute noch berühmte Stadtpaläste und Kirchen. Namen wie Peter Paul Rubens oder Antonius van Dyck sind fest mit der Stadt verbunden.

4 Wunderschönes Brügge & Sandskulpturen-Festival
Nach dem Frühstück ein Höhepunkt dieser Reise: Brügge ist ohne Übertreibung die liebenswerteste Stadt Belgiens und eine der schönsten Städte Europas. Es gibt zwei Wege, die Stadt zu besichtigen - zu Fuß während einer Stadtführung oder zu Wasser - und beide werden Sie ausprobieren. Die Grachtenrundfahrten sind der ideale Weg, mit dieser Stadt vertraut zu werden. Große Geschichte zeigt sich rund um den Belfried. Nur wenige Schritte entfernt erreichen Sie den historischen Burgplatz, wo sich die Heilig-Blut-Kapelle mit dem berühmten Reliquienschrein befindet. Daneben sehen Sie eines der imposantesten Rathäuser der Gotik des frühen 15. Jahrhunderts. Am Nachmittag fahren Sie an die Küste. Der Badeort Knokke-Heist zeigt sich vornehm und elegant. Die Küstenstraße führt nach Oostende, Schauplatz des weltgrößten Sandskulpturenfestivals. Wahre Künstler erschaffen ein Wunderland aus Sand (Eintritt extra). Faszinierend, aber vergänglich!

5 Brüssel - Luxembourg
Bei der Stadtrundfahrt in Brüssel sehen Sie viele der bekannten Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die Gebäude der EU, die Esplanade des Cinquantenaire mit dem Triumphbogen, der Justizpalast, das Königliche Schloss samt Teehaus und natürlich das Atomium. Aber was wäre ein Besuch von Brüssel ohne den wunderbaren Grand' Place oder ohne einen Schnappschuss vom berühmtesten Nackedei, dem Manneken Pis. Am späteren Nachmittag erreichen wir Luxemburg-Stadt. Hier gibt es eine Vielfalt an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Während vier Jahrhunderten bauten burgundische, spanische, französische, österreichische und deutsche Ingenieure die Stadt zu einer der stärksten Festungen aus, dem "Gibraltar des Nordens". Lassen Sie sich bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen. Ü/HP in Luxembourg.

6 Heimreise
Auf dem Heimweg machen wir einen kurzen Stopp in Speyer. Das größte romanische Bauwerk Europas ist gleichzeitig eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Romanik! Am Abend erreichen Sie wieder Ihre Ausgangspunkte in OÖ.

Leistungen:
Busreise im 4* Reisebus Ambiente
1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Raum Aachen
3 x Ü/HP im Bestwestern Premier Hotel Keizershof
1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Luxembourg
Grachtenrundfahrt in Brügge
Eintritt Schokoladenmuseum mit Verkostung
Reiseleitung und Stadtführungen

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte

Abfahrt: 5 Uhr        Rückkunft: ca. 22 Uhr

Das weltgrößte Sandskulpturen Festival
Es ist das weltgrößte Sandskulpturen Festival (lt. Guiness Buch der Rekorde). Auf mehr als 10.000 Quadratmetern sind 150 Skulpturen zu sehen. Sie sind bis zu 6 Meter hoch. Insgesamt 30 Künstler aus 12 Ländern haben eine tolle Sandlandschaft erstellt, die mit vielen Details lockt.

lt Katalog

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    895 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1085 €