Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2020

Gruppenreisen

Newsletter

Radreise DONAU II - Von Ulm bis Regensburg - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.07.2020 - 16.07.2020
Preis:
ab 690 € pro Person

Eine der schönsten Flusslandschaften ist zweifelsohne die an der Donau…die Radroute verläuft abwechselnd auf Radwegen, ruhigen Nebenstraßen und unbefestigten Wald- und Uferwegen. Steigungen begegnen Ihnen nur selten. Schöne Städtchen mit gemütlichen Biergärten, wo die Rast reinstes Vergnügen ist, aber auch Burgen und Schlösser entlang des Donauufers bescheren wunderschöne Ausblicke!

1 Anreise nach Ulm - Günzburg
Anreise über München - Augsburg - nach Ulm. Die Stadt mit hübschen Fachwerkhäusern ist unser Ausgangspunkt der ersten Etappe. Vom Neu-Ulmer Donauufer haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt von Ulm und das Münster. Wenn Sie in Ulm den Fluss queren, passieren Sie damit auch die Grenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern. Ü/HP im Hotel Vienna House in Günzburg.
Ca. 25 Radkilometer

2 Günzburg - Donauwörth
Hinter dem Unteren Tor, das heute das Wahrzeichen von Günzburg ist, eröffnet sich der wunderschöne, langgestreckte Marktplatz, gesäumt von dicht aneinandergereihten Häusern mit den für diese Region charakteristischen spitzwinkeligen Dächern. Wir radeln vorbei an Dillingen mit seinem oberschwäbischen Barock, und dem Schloss in Höchstädt. Krönender Abschluss ist die Stadt "Donauwörth" mit seinen Kirchen und prachtvollen Straßenzügen. Dort mündet die Wörnitz in die Donau und auf der Südseite führt der Radweg "Via Claudia Augusta" über die Alpen. Ü/HP im Parkhotel Donauwörth. Ca. 55 Radkilometer

3 Donauwörth - Ingolstadt
Dieser Etappenteil von "Donauwörth" aus folgt der schon wasserreichen Donau. Die Landschaft ist größtenteils flach, dementsprechend verläuft auch der Radweg ohne größere Steigungen, da er oft den Hochwasserdamm als Trassenführung nutzt. Zahlreiche kleine Schlösschen, meist aus der Barock- und Rokokozeit sind auf dem Weg zu besichtigen. Auch große, kulturell besonders interessante Städte liegen am Weg, wie Donauwörth und Neuburg mit dem schönsten Renaissanceschloss an der Donau. Wir erreichen Ingolstadt - Nächtigung im sehr originellen Hotel „Classic Oldtimer" in Ingolstadt. Abendessen in einem Gasthof in der Innenstadt. Danach sollten Sie in der „Oldtimer-Bar", inmitten von Motorsport-Raritäten, einen Drink probieren! Ca. 58 Radkilometer

4 Ingolstadt - Kloster Weltenburg/Donaudurchbruch - Kelheim
An der Donau entlang führt der Radweg Richtung Nordosten. Vohburg wird auch als Vierflüssestadt bezeichnet und schmückt sich mit einer hübschen Altstadt an der Grenze zur Hallertau, dem größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet der Welt! An den Hängen der Fränkischen Alb liegt das Städtchen Neustadt, hier münden die Flüsse Abens und Ilm in die Donau. Die Wahl fällt schwer, an welchem Donau-Ufer man entlangfahren soll…Kurz vor Kelheim befindet sich die Benediktinerabtei Weltenburg unmittelbar am Donaudurchbruch - ein Highlight dieser Tour! In einem der schönsten Biergärten Bayerns schmeckt das Bier besonders gut! Nun ist der Weg nach Kelheim nicht mehr weit. Zimmerbezug und Abendessen im sehr guten Dormero Hotel in Kelheim. Top Lage im Zentrum der schönen Stadt. Ca. 47 Radkilometer

5 Kelheim - Regensburg - Walhalla
Wir verlassen nach dem Frühstück Kelheim und folgen den Donauschwüngen über Kapfelberg und Bad Abbach nach Sinzing. Sehenswert ist die Wallfahrtskirche Mariaort oder das Schloss Oberviehhausen. Die Bischofsstadt Regensburg mit der von der UNESCO als Welterbe ausgezeichneten Altstadt ist wirklich sehenswert und etwas Zeit bleibt noch für einen gemütlichen Stadtspaziergang. Nach der Pause geht es noch weiter bis zur Walhalla. Wir verladen die Räder und es geht zurück nach OÖ.
Ca. 40 Radkilometer

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus
Fahrradtransport im Spezialanhänger
4 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels
Radguide von Ulm bis Kelheim (ab 18 Teiln. 2 Guides)

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte und Führungen

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

laut Katalogausschreibung

  • Doppelzimmer
    690 €
  • Einzelzimmer
    845 €