Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2019

Gruppenreisen

Newsletter

SCHWEDEN - die herrlichen Gärten Skandinaviens - 9 Tage

SCHWEDEN - die herrlichen Gärten Skandinaviens
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.07.2019 - 25.07.2019
Preis:
ab 1945 € pro Person

Schwedische Lebensart und Gärten entdecken

Unsere Gartenreise nach Schweden wird eine der besonderen Art: sie beginnt hoch im Norden Schwedens in Lappland mit der alten Erzstadt Kiruna und führt uns im Laufe dieser neun Tage ganze 1200 km weiter Richtung Süden bis in die Hauptstadt Schwedens, Stockholm. Die Themen Garten, Landschaft, Pflanzen und Natur werden uns auf dieser sehr vielfältigen Reise von Anfang an begleiten und erfreuen. Neben ausgesuchten privaten Gärten besuchen wir natürlich auch eine Gärtnerei. Man staunt, welch Vielfalt auch hier im hohen Norden an Pflanzen noch angeboten wird. Ausflüge in die Inselwelt der nördlichsten Schären Schwedens und Stadtbummeln in den schwedischen Metropolen runden unser Reiseprogramm ab. Faszinierende Naturlandschaften, liebevolle Gärten und beeindruckende Städte erwarten uns!

Gartenreisebegleiter:
Ing. Markus Burkhard (bekannt aus Servus-TV) und Cosima Burkhard

1 Anreise - Flug nach Kiruna
Mit dem Transferbus geht es zum Flughafen München, wo um ca. 9 Uhr Ihr Flug nach Kiruna (via Stockholm) startet. Ankunft in Kiruna um ca. 16 Uhr, Ihr Weiermair PremiumLoungeBus samt Fahrer erwartet Sie bereits! Ü/HP in Kiruna.

2 Kiruna - Erzstadt im hohen Norden
Kiruna ist die nördlichste Stadt Schwedens und ist über einem gewaltigen Eisenerzbergwerk errichtet. Damit die unter der Stadt liegenden Vorkommen auch künftig abgebaut werden können, muss die komplette Stadt bis 2040 in einer aufwendigen Methode komplett um fünf Kilometer nach Osten verlegt werden.Die wunderbare Holzkirche von Kiruna, umrahmt von einem Birkenwäldchen, zählt zu den bemerkenswertesten Gebäuden der schwedischen Architektur und wurde zur schönsten Kirche Schwedens gewählt. Wir besuchen einen alten Kunst- und Handwerksladen im Herzen Kirunas und erhalten einen schönen Einblick in das lokale Kunsthandwerk der Samen. Ü/HP in Jokkmokk.

3 Jokkmokk
Das Städtchen Jokkmokk ist DAS Zentrum samischer Kultur in Schweden. In der Provinz Lappland gelegen und nur einen Steinwurf über dem nördlichen Polarkreis. In Jokkmokk geht es recht beschaulich zu - typisch nordschwedisch eben! Ein liebliches Café mit tollen Mehlspeisen und eine sehr schöne Holzkirche laden zum Besuch ein. Ájtte ist Schwedens zentrales Museum für die Kultur der Samen und die Natur der nordskandinavischen Fjäll (Gebirgs)-Region. Der Fjällträdgard direkt beim Ajtte-Museum - ein Gebirgsgarten der schwedischen Flora: Das König-Karls Zepter oder das besonders zarte Moosglöckchen (die Lieblingsblume von Carl von Linne) und viele andere ganz besondere Pflanzen erwarten uns hier. Der Schaugarten ist gut begehbar. Wir passieren den Polarkreis - „Skål" (Prost) wie man in Schweden sagt - ein Polarkreisschnaps beim Überqueren des Polarkreises muss schon sein… Ü/HP im Hotel Storforsen in Vidsel.

4 Bredsel - Storsand - Laxholmen - Luleå
Storforsen - das sind die beeindruckenden Stromschnellen des Flusses Piteälv. Mit unglaublichem Donnern und Grollen stürzen sich gewaltige Gischtmassen ins Tal. Das macht sie zu den größten und sicher auch lautesten Stromschnellen Skandinaviens. Storforsen ist ein weitläufiges Naturreservat, das durch Wege und Holzstege gut erschlossen ist. Storsand - ein kurzerBesuch im Haus der Schwiegereltern von Markus Burkhard: der Mittigården. Das über 200 Jahre alte Bauernhaus liegt am mächtigen Strom Luleälv. Direkt daneben, in der alten ehemaligen Dorfschule wird für uns ein original schwedisches „Tunnbröd" (schwedisches Fladenbrot) im großen Steinofen zubereitet. Das schmeckt! Weiter geht's nach Laxholmen - die ehemalige Lachsfangstation mit kleinem Freiluftmuseum hat ein gemütliches Outdoor-Café mit kleinem Shop. Hier genießen wir Lax- oder Rentierbrötchen. In Boden besichtigen wir einen kleinen Privatgarten - Holmbergs Garten: Privatgarten mit Lust- und Gewächshaus, Goldfischteich und gepflegter Bepflanzung. Ü/HP in Luleå.

5 Bootsfahrt im Schärengarten von Luleå
Bei einem kleinen Stadtbummel besuchen wir den Hermelinspark - der älteste Park Luleås (1870 angelegt) zeigt auf 2 Hektar verschiedenste Stauden und Sträucher die in diesem harten Klima bestehen. Anschließend ein besonderes Highlight - es erwartet uns einer der schönsten Gärten Schwedens: Der Schärengarten von Luleå! Ein Bootsausflug in diese nördlichsten Schären Schwedens gibt uns einen einmaligen Einblick in die Welt aus Inseln mit ganz besonderen Ausstrahlung. Geprägt von Wind und Wetter, eisigen Wintern, der Stille und vom Schein der Mitternachtssonne. Genießen Sie bei diesem Ausflug auch ein Mittagsbuffet im „Jopiggarden"…
Ü/HP in Umeå.

6 Umeå - Arboretum Norr - Gärtnerei
Umeå ist die größte Stadt Norrlands und zählt zu den am schnellsten wachsenden Städte Schwedens.
Nach einem verheerenden Feuer im Jahr 1888 wurden über 3000 Birken im Stadtgebiet gepflanzt, daher die „Stadt der Birken. Ein besonders schöner Park -der Vänortsparken - ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Arboretum Norr, eine der nördlichsten Baumsammlungen der Welt erwartet uns: etwas außerhalb Umeås im Örtchen Baggböle besichtigen wir diese hochinteressante Baumsammlung, die in einer malerischen Umgebung direkt neben den wirbelnden Stromschnellen des Ume-Flusses liegt. Der herrschaftliche Gutshof in Baggböle hat ein feines Restaurant und Café.
Besuch der entzückenden kleinen Gärtnerei Smultronstället, ein Geheimtipp am Stadtrand Umeås: Die Gärtnerei besticht durch ihre liebevolle Gestaltung und ein nettes Café gibt's natürlich auch. Ü/HP in Sundsvall.

7 Sundsvall und wunderschöner Privatgarten
Die moderne Hafenstadt Sundsvall, liegt am bottnischen Meerbusen und geografisch etwa in der Mitte Schwedens. Wir besuchen den herausragenden Garten einer bekannten schwedischen Gartenbloggerin. Der Garten wurde bereits prämiert als schönster Garten Schwedens. Jedenfalls spürt man hier das skandinavische Geschick für Design und Komposition. Der Garten mit herrlicher Villa zeigt Gartenkunst auf hohem Niveau. Kaum vorstellbar, wie nördlich wir doch noch sind. Wenn die Zeit noch reicht: besonders interessant der Fridhemspark, ein natürlich angelegter Park im Herzen Sundsvalls. Wir nächtigen heute in Uppsala. Das Abendessen werden wir in einem Restaurant in der Nähe des Hotels einnehmen.

8 Botanischer Garten Uppsala - Stockholm
Uppsala ist die viertgrößte Stadt des Landes und hat ein gemütlich-romantisches Flair, das zum Flanieren einlädt. Wir sehen den Botanischen Garten, 1655 gegründet und besonders beeindruckend. Auch einen kleinen Privatgarten in Uppsala - Dianas Trädgard - werden wir sehen. Der gotische Dom zu Uppsala ist das höchste und größte Kirchengebäude Skandinaviens! Etwas südlich von Uppsala liegt Linnés Landgut Hammarby:Schwedens größter Sohn, der niversalgelehrte und Botaniker Carl von Linné erwarb um 1750 dieses Landgut als eine Art Rückzugsort vom Universitätstrubel in Uppsala. Die gesamte Anlage ist hervorragend erhalten und man taucht in eine andere Zeit ein. Besonders schön sind die Pflanzensammlungen die den von Linné gepflanzten nachempfunden wurden. Wir erreichen die Hauptstadt Stockholm und ein erster Stadtbummel in der vielleicht schönsten Stadt Schwedens wird uns begeistern! Ü/HP im zentral gelegenen Hotel.

9 Stockholm - Rückflug
Genießen Sie die letzten Stunden in dieser tollen Stadt! Transfer zum Flughafen Stockholm, Abflug um ca. 15.30 Uhr nach München, wo Sie Ihr Transferbus erwartet und zurück nach OÖ bringt.

Leistungen:
Bustransfer OÖ - München - OÖ
Hinflug München - Kiruna (via Stockholm) mit Lufthansa
Rückflug Stockholm - München mit Lufthansa und SAS
Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2018)
Busreise im 5*-PremiumLoungeBus
8 x Ü/HP in guten 3*- und 4*-Hotels (2 Abendessen in Restaurants)
Eintritte inklusive (ca. € 110,-): Samenmuseum Ajtte, Privatgärten in Boden, Sundsvall und Uppsala, Schären-Schifffahrt Luleå mit Lunchbuffet und Besuch Jopikgarden, Landgut Hammarby
Fachkundige Gartenreisebegleitung Markus und Cosima Burkhard

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten

Abfahrt:         4 Uhr        Rückkunft: ca. 21 Uhr

Ausführliches DETAILPROGRAMM erhältlich!

lt Katalog

  • Doppelzimmer Frühbucher bis 10.05.19
    1945 €
  • Reisepreis im DZ ab 11.05.19
    1995 €
  • Einzelzimmer Frühbucher bis 10.05.19
    2220 €
  • Reisepreis im EZ ab 11.05.19
    2270 €