Beratung & Buchung unter +43 7582 63147

Reisefinder

 

Reisen 2019

Gruppenreisen

Newsletter

Wandern Gadertal zur Blütezeit - 6 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.06.2019 - 04.07.2019
Preis:
ab 698 € pro Person

Südtiroler Berglandschaft für Genießer

Im Gadertal mit seinen Seitentälern, Übergängen und Pässen, findet man gemütliche Wanderwege, Höhenwege und anspruchsvolle Gipfeltouren sowie unzählige Alm- und Schutzhütten, die zur Einkehr laden und mit Köstlichkeiten verwöhnen. Hier kommt keine Langweile auf - gut ausgerüstet kann man die Südtiroler Bergwelt erwandern und genießen!

1 Anreise in die Dolomiten
Anreise über Felbertauern - Lienz und Toblach ins Gadertal. Unser 4*-Hotel befindet sich in Corvara (Alta Badia). Genießen Sie die hervorragende Küche und abends auch die Wellnessanlage.

2 Pizadesjoch
Die erste Wanderungnimmtam Valparolapass ihren Ausgang (2.168 m). Übers Pizadesjoch (Grenze zwischen Südtirol und Venetien) gelangen wir zum Gratkamm, welcher zum Setsass führt. Ein Gipfel mit hervorragender Aussicht auf den im ersten Weltkrieg schwer umkämpften Col di Lana oder den imposanten Bergriesen Lagazoi.
↑↓700 Hm 11 Km 5,5 Std

3 Heiligkeuz Hospiz - ein Traumtag für Genießer
Auf einem der beliebtesten Wege des Gadertales wandern wir von St. Kassian über Costamoling, durch den zauberhaften Medeswald, vorbei an Kreuzwegstationen zum Heiligkreuz Hospiz. Diese Kirche liegt direkt unter den Kreuzkofelwänden und stellt ein wahres Juwel unter den Südtiroler Wallfahrtskirchen dar. Abstieg zu Fuß nach La Villa oder bequem mit der Seilbahn nach St. Leonhard.
Gemütliche Wanderung mit ↑↓500 Hm 8 Km. 4 Std.

4 Grödner Joch - Tschier Joch
Vom Grödner Joch gehen wir den Grödner Höhenweg, einer der schönsten Wege der Dolomiten mit ständigem Blick auf den imposanten Felsobelisk „Sass Songher" durch öde Karrenhochflächen der Puezgruppe zum Crespeinerjoch und weiter zum Gipfel des Chiampatsch 2.672 m.
Durch´s Edelweisstal spaziert man weiter zur Edelweisshütte und zurück zum Grödner Joch.
Einzigartige Wanderung ↑↓600 Hm 10 Km. 5 Std.

5 Peitlerkofel
Die Peitlerkofel-Umrundung führt im Naturpark Puez-Geisler an schroffen Felsen und Almenwiesen in beeindruckender hochalpiner Landschaft entlang. Das Peitlerkofel-Massiv gehört zum UNESCO Weltnaturerbe und weist Vorkommnisse aller typischen Gesteinsschichten der Dolomiten <https://www.sentres.com/de/dolomiten> auf. Den Peitlerkofel muss man nicht besteigen, man kann ihn - vom Würzjoch aus - umrunden. Diese Rundwanderung liefert beeindruckende Ausblicke - die Flora sucht ihresgleichen.
↑↓750 Hm 11 Km 6 Std.

6 Heimreise
Die Rückreise-Route wird eine Überraschung!

Leistungen:
Busreise im 4*-Reisebus Ambiente
5 x Ü/F im 4*-Hotel Col Alto in Corvara (Kat. Classic)
(Frühstücksbuffet mit frischen Produkten aus der Region)
5 x HP mit 4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet
Kostenfreie Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna, Dampfbad, Türkischem Bad usw.
Bademantel und Badetücher während des Aufenthaltes
Kaiserschmarren im Heiligkreuz-Hospiz
Wanderbegleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Seilbahnfahrten

4*-Hotel Col Alto in Corvara        www.colalto.it <http://www.colalto.it>
Alle Zimmer sind sehr geräumig und großzügig ausgestattet mit jeglichem Komfort und die Küche lässt keine Wünsche offen! Im Wellnessbereich können Sie relaxen und sich verwöhnen lassen: Hallenbad und Saunaoase mit Kräuterbad, finnischer Sauna, Sole-Dampfbad, Türkisches Bad, Tepidarium, Eisgrotte, Kneippbecken, Fitnesscenter…

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 21 Uhr

Col Alto****

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    698 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    833 €