Das schöne Herz SPANIENS - Porto - Salamanca - Toledo - Madrid - Reisekatalog

Das schöne Herz SPANIENS - Porto - Salamanca - Toledo - Madrid - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.05.2023 - 16.05.2023
Preis:
ab 1930 € % pro Person

Porto - Salamanca - Toledo - Madrid

Mittelalterliche Städte, verwunschene Burgen, majestätische Paläste, dazu Gebirgskulisse vor weiter Steppe und eine der interessantesten Metropolen Europas. In einer Woche erleben Sie auf dieser Rundreise Spanien von einer seiner spannendsten und anmutigsten Seiten. Denn nicht nur einige der schönsten Landschaften, auch das kulturelle Zentrum Spaniens liegt im kastilischen Hochland. Erleben Sie die prachtvolle Residenz in Madrids Umgebung, den strengen Klosterpalast El Escorial. Unsere Reise führt Sie außerdem zu den schönsten Städten Kastiliens: Segovia mit seinem Aquädukt aus der Römerzeit, das "goldene" Salamanca mit der ältesten Universität des Landes und Avila, die Stadt der Heiligen Teresa, die mit ihrer turmbewehrten Stadtmauer einer Festung gleicht. Einzigartig liegt Toledo auf einem Granitfelsen über einer Schleife des Río Tajo, überragt von Kathedrale und Alcázar.

BESONDERHEITEN:

  • Traumhafte Städte - wunderbare Landschaft
  • 2 Nächte im historischen Palast aus dem 16. Jahrhundert
  • Alle Eintritte inklusive
  • Flugreise & PremiumLoungeBus

1 Flug nach Porto - Besichtigung
Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 08:25 Uhr mit Lufthansa nach Porto. Hier erwartet Sie gegen 10:30 Uhr der bequeme Weiermair-Bus samt Reiseleiter. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in der UNESCO Weltkulturerbe Stadt Porto. Portus cale (ruhiger Hafen) nannten die Römer die Stadt Porto, die heute den Portwein im Blut hat und der hier bereits seit dem 11. Jahrhundert angebaut wird. Besuch einer traditionellen Bodega in Porto. Die pulsierende Barock-Stadt des Nordens glänzt mit ihren Brücken und vielen Kirchen. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Eurostars Heroisme.

2 Ausflug Guimaraes & Dourotal
Heute Vormittag fahren Sie nach Guimaraes, dem Geburtsort des ersten portugiesischen Königs Afonso Henrique. Die Burg von Guimaraes mit ihren altehrwürdigen Gassen am Burghügel (UNESCO-Welterbe) wirkt wie ein uralter Zauber auf uns. Das Dourotal (UNESCO-Welterbe) öffnet sich vor uns wie ein Bilderbuch. Links und rechts Hunderte von Weinterrassen! Wir machen halt in einem Weingut und genießen den Wein und ein gutes Mittagessen. Rückkunft am späten Nachmittag nach Porto.

3 Porto - Guarda - UNESCO-Stadt Salamanca
Nach dem Frühstück verlassen Sie Porto - erstes Ziel ist Guarda, die höchstgelegene Stadt Portugals, mit einer Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert. Salamanca, die "goldfarbene Stadt" ist das Heidelberg Spaniens mit einer der ältesten Universitäten Europas, wo wir die Uni als auch deren Bibliothek besichtigen. Die zahlreichen Studenten tragen zur lebendigen Atmosphäre mit unzähligen Lokalen bei. Zwei Kathedralen, unzählige Paläste und der "Plaza Mayor" einer der schönsten Plätze Spaniens, wo man spanischen Lifestyle genießen kann, runden Ihren Eindruck über Salamanca ab. Es gibt nichts Besseres, als ein modernes Hotel in der Altstadt dieser zum Weltkulturerbe erklärten Stadt, die viele für die schönste Stadt Spaniens halten. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Eurostars Las Claras.

4 Grandioses Segovia & Welterbestadt Avila
Frühstück und Abfahrt in Richtung Segovia, dessen Altstadt und Aquädukt Weltkulturerbe sind. Die Stadt liegt auf einem Hügel zwischen den Flüssen Eresma und Clamores. Besichtigung der Kathedrale und der Alcázar, die mit den zahlreichen romanischen Kirchen eine majestätische Kulisse in dieser Region von Kastilien bilden. Weiter geht es zur nächsten Stadt: Im Schutze der Gebirgskette Sierra de Gredos liegt Ávila, ebenfalls eine Stadt, die zum Welterbe erklärt wurde. Die Stadtmauern der Provinzhauptstadt von Kastilien‐León bergen ein unschätzbares Erbe an Renaissancekirchen und Palästen, die von der Blütezeit der Stadt als Zentrum der Textilproduktion zeugen. In der Altstadt beziehen Sie heute für 2 Nächte ein "Parador“, einen wunderschön renovierten Palast aus dem 16. Jahrhundert inmitten einer attraktiven Parkanlage. Abendessen im sehr guten Restaurant.

5 Mittelalterliches Avila & El Escorial
Als Wiege der Hl. Theresia von Avila besitzt die Stadt sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Stadtmauern eine Vielzahl von Sakralbauten, die in Verbindung mit dem Leben der Mystikerin stehen. Sie besichtigen die imposante 2,5 km lange Stadtmauer, das Wahrzeichen Avilas und besuchen die Kathedrale, deren Chorhaupt in die Stadtmauer integriert ist, im Rahmen Ihrer Stadtrundfahrt. Weiterfahrt zum berühmten, prachtvollen Klosterschloss El Escorial, das Philipp II. im 16. Jahrhundert errichten ließ. Mittelpunkt des 207 Meter langen und 161 Meter breiten Palastes ist die Kirche, deren Kuppeln und Türme über die hohen Mauern ragen. El Escorial - Rückzugsort für den König, der Madrid zur Hauptstadt machte. Es ist das Vorbild vieler Klosterresidenzen in ganz Europa. Rückfahrt nach Avila und Abendessen im Hotel.

6 Toledo - Stadt der drei Kulturen
Der Besuch von Toledo gehört zu den Höhepunkten einer Spanienreise! Dieser Ausflug in den "Schmelztiegel der Religionen und Kulturen" ist eine Reise in die Vergangenheit: Toledo - Hauptstadt der Westgoten, arabische Hochkultur mit fast 1000-jährigen Moscheen, hebräisches Erbe und das "Jerusalem des Westens" unter Alfons VI. Der Besuch der Kathedrale mit ihren meisterhaften Holzschnitzereien und der Sakristei, in der einige bedeutende Werke des Malers El Greco hängen, ist ein absoluter Genuss für jeden Kunstliebhaber. Als Kontrast besuchen wir auch die Synagoge von Toledo mit sehr schöner Innenausstattung. Doch auch in Toledo lässt es sich, wie in vielen anderen spanischen Städten, in den engen Gassen der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt herrlich bummeln und in einem der vielen Cafés verweilen. Weiterfahrt nach Madrid, Zimmerbezug für 2 Nächte und Abendessen im 4*-Hotel am Stadtrand.

7 Madrid - die Kunstschätze der Hauptstadt
Nach dem Frühstück starten wir mit einer Stadtrundfahrt durch Madrid. Die Metropole ist heute eine attraktive Mischung zwischen Tradition und Moderne und für die "Madrilenos" das Paradies! Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Plätze wie den Königspalast, Retiropark, Gran Via, Plaza Mayor, Cervantes Denkmal, Paseo de la Castellana und viele weitere bedeutende Bauwerke. Der Palacio Real, der gigantische weiße Palast, ist nicht nur einer der größten sondern auch der schönsten Königspaläste Europas mit über 3.000 Räumen und Sälen. Sie besichtigen den Thronsaal, die Schlosskapelle und die Spiegelgalerie, die zu besonderen Anlässen mit tausenden von Kerzen beleuchtet wird. Abendessen im Hotel.

8 Prado-Museum - Adiós Espana!
Ein Höhepunkt jeder Madrid-Reise ist die Besichtigung des Prado Museums, einer der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Hier erwarten Sie die Werke der großen Meister der Malerei wie Rubens und El Greco als auch die größte Sammlung von Werken Goyas, dem letzten großen spanischen Maler vor der Moderne. Rückflug voraussichtlich um 15:45 Uhr mit Lufthansa nach München. Ankunft um 17.45 Uhr und Rücktransfer nach OÖ.

Abfahrt: 02:30 Uhr Rückkunft: ca. 21 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 20 / max. 36 Pers.

  • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus
  • Flughafenstransfer OÖ - München - OÖ
  • Linienflug mit Lufthansa München - Porto in der Economy-Class
  • Linienflug mit Lufthansa Madrid - München in der Economy-Class
  • Flughafentaxen (Stand 10/2022)
  • 5 x Ü/HP in guten 4*-Hotels
  • 2 x Ü/HP im Parador Avila/Altstadt
  • Örtlicher Reiseleiter ab Porto bis Madrid
  • Alle Stadtführungen und Führungen im El Escorial und Prado-Museum

  • Inkludierte Eintritte (Wert ca. € 120,-)

: Bodega Porto, Burg von Guimaraes, Universität und Kathedrale Salamanca, Kathedrale und Stadtmauer Avila, Alcàzar und Kathedrale von Segovia, Kathedrale und Synagoge in Toledo, Palast El Escorial und Königlicher Palast in Madrid, Prado-Museum Madrid
Nicht inkludiert: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

09.05.2023 - 16.05.2023 | 8 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    2030 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    1930 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    2415 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    2315 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter