E-Bike Reise SÜDMÄHREN - Malerische Dörfer – Weinorte und Schlösser - Reisethemen

E-Bike Reise SÜDMÄHREN - Malerische Dörfer – Weinorte und Schlösser - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.07.2024 - 01.08.2024
Preis:
ab 790 € pro Person

Malerische Dörfer – Weinorte & Schlösser

Die berühmte Mährische Weinroute verlockt zum Kennenlernen einer Region, die sich ihrer Weine, ihrer reichen Geschichte und ihrer lebendigen Traditionen rühmen kann. Sie radeln auf gut ausgebauten Radwegen oder auf kleinen, mäßig befahrenen Regionalstraßen durch malerische Dörfer, Weinorte und historische Städte.

1 Anreise – Mikulov – Pollauer Berge – Lednice
Anreise über die Westautobahn und durch das Weinviertel nach Mikulov. Während Sie mit unserer Reiseleiterin einen Rundgang machen, werden die Räder entladen. Die erste Radetappe verläuft durch die Weingegend Pollauer Berge (Pálava) nach Pavlov und weiter dem Fluss Thaya entlang bis nach Lednice (Eisgrub). Das Schloss Lednice ist heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Kulturlandschaft Lednice-Valtice. Wir fahren rund um den Schlosspark bis zur Hansenburg und zurück zur Parkanlage beim Schloss Lednice. Unser Hotel Galant befindet sich gleich neben dem Schloss. Abendessen im Hotel.
Strecke: ca. 35 km / 300 Hm / mittel

2 Höhepunkte des UNECSO-Weltkulturerbes
Heute radeln wir auf den Spuren der Adelsfamilie Liechtenstein in Mähren. Eine der schönsten Strecken in Mähren. Wir fahren heute mit dem Rad direkt vom Hotel zum Schloss Valtice (Außenbesichtigung) – an Weinbergen vorbei bis zum Diana-Tempel – zur Hubertuskapelle und zum Apollotempel. Weiter geht es der Thaya entlang durch den Auwald nach Břeclav (Lundenburg) – Schloss Pohansko (Heidenburg) mit Ausgrabungen der altslawischen Besiedlung und nach Landžhot (Landshut) unweit der slowakischen Grenze. Rückfahrt per Bus ins Hotel zum Abendessen.
Strecke: ca. 55 km / 200 Hm / mittel

3 Grenzgebiet und das Österreichische Weinviertel
Heute fahren wir mit dem Bus nach Mikulov (Nikolsburg). Von dort starten wir die heutige Etappe über die Tschechisch–Österreichische Grenze zur Kellergasse Galgenberg. Weiter über Ottenthal zur wunderschönen Kellergasse unter der Burg Falkenstein – weiter über Schrattenberg zurück über die Grenze nach Valtice (Feldsberg) und Lednice (Eisgrub). Abendessen im Hotel.
Strecke: ca. 55 km / 580 Hm / mittelschwer
4 "Blaue Berge“ und Tempelritter
Mit dem Bus nach Hustopeče – Radtour durch sanfte Hügellandschaft: Velke Pavlovice – Němčičky nach Bořetice. Der Ort ist Kraví hora (Kuh-Berg) ist bekannt für seine Kellergasse inmitten der fruchtbaren Weinberge. Wir radeln weiter nach Čejkovice in eines der bedeutendsten Weindörfer in Südmähren, um im Tempelritterweinkeller die Weine zu verkosten. Rückfahrt per Bus ins Hotel.
Strecke: ca. 50 km / 330 Hm / mittel

5 Lednice – Mikulov – Palava Weinberge
Wir radeln wieder ab Hotel – auf einer neuen Route nach Mikulov (Nikolsburg) – dann zum Stausee Nove Mlýny und hinauf zur Ruine der Maidenburg (Děvičky) auf dem höchsten Berg des Pálava. Wunderbare Aussicht auf eine kleine Insel mit einer vereinsamten Kirche. In Pasohlavky endet die Etappe. Wir verladen die Räder und verabschieden uns von unserer netten Reiseleiterin und Radbegleiterin Alexandra.
Strecke: ca. 40 km / 350 Hm / mittel

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

  • Busreise im 4*-Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4 x Ü/HP im 4*-Hotel Galant Lednice
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • Radbegleitung Alexandra (Sascha)

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Eintritte

28.07.2024 - 01.08.2024 | 5 Tage

Galant 4* Lednice Hotel

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    790 €
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    960 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchdorf an der Krems - KIRCHDORF, Busterminal Feuerwehr
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter