Grüne Insel IRLAND - Die Höhepunkt der klassischen Rundreise - Reisethemen

Grüne Insel IRLAND - Die Höhepunkt der klassischen Rundreise - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.07.2024 - 03.08.2024
Preis:
ab 2690 € pro Person

Die Höhepunkt der klassischen Rundreise

Saftiges Grün, atemberaubende Landschaft und stolze Städte - das ist Irland! Die Hauptstadt Dublin bietet ein einzigartiges Ambiente aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, traditionellen Pubs und irischer Musik. Am Ring of Kerry im Südwesten reihen sich idyllische, bunte Dörfer aneinander, die von schroffen Felsen, malerischen Buchten und viel Grün umgeben sind. Eine der populärsten Sehenswürdigkeiten sind die Cliffs of Moher, die bekanntesten Steilküsten des Landes mit der wohl schönsten Aussicht. Aber auch die Halbinsel Mizen Head, der südlichste Punkt des Wild Atlantic Way, mit ihrer Signalstation ist überwältigend. Und im Bunratty Folk Park erleben Sie haut nahe mit, wie das Leben im 19. Jahrhundert in Irland war.

Highlights:

  • Ring of Kerry und Sheep-Farm
  • Connemara und Kylemore Abbey
  • Cliffs of Moher und Wild Atlantic Way
  • Klosterruinen – Schlösser & Parks
  • Fluganreise & Rundreise im Weiermair-5*-Bus
  • Hotel im Zentrum von Dublin

1 Anreise nach Dublin – Clonmacnoise
Mit dem Transferbus bringen wir Sie zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich um 08:25 Uhr mit Lufthansa nach Dublin. Hier erwartet Sie schon Ihr Weiermair-Busfahrer. Ihr Weg führt Sie quer durch die grüne Insel in den Raum Galway. Nach der Stadt Athlone bringt Sie der gewaltige Fluss Shannon vom modernen Irland direkt in die saftig grünen Felder von Westmeath, bis Sie sich hinter einer Biegung plötzlich mitten im 6. Jahrhundert befinden. Die weitläufigen Ruinen einer Kathedrale, eines Rundturms, etlicher Keltenkreuze und nicht weniger als sieben Kirchen aus dem Jahr 545 n. Chr. Die Wahrheit ist, dass Clonmacnoise einst ein wichtiges Zentrum für Religion und Bildung in Europa war. Zimmerbezug mit Halbpension für die kommenden zwei Nächte im Nox Hotel. hyperlink

2 Galway – Kylemore Abbey
Am Morgen besichtigen Sie die Universitätsstadt Galway – beeindruckend durch ihr einzigartiges Flair mit vielen Pubs, Läden und Restaurants. Anschließend geht es ab in die Connemara, nördlich von Galway. Der Landstrich zwischen Killary Harbour, dem einzigen Fjord Irlands und dem Lough Corrib wird von Seen, Hügeln, Mooren und den Bergen der "Twelve Bens“ geprägt. Mittendrin liegt Kylemore Abbey. Erbaut als Landsitz eines Kaufmanns, ist es heute eine Benediktinerinnenabtei.

3 Cliffs of Moher – Bunratty Folk Park – Killarney
Ihre heutige Route führt Sie durch das Burrengebiet, eine faszinierende Gesteinslandschaft mit zahlreichen Tropfsteinhöhlen. Für den Besuch der Cliffs of Moher an der Atlantikküste sollten Sie schwindelfrei sein, denn die Klippen ragen bis zu 200 m aus dem Atlantik, ein atemberaubender Anblick! Heute haben Sie auch die Möglichkeit, das Dorfleben Irland im 19. Jahrhundert live mit zu erleben. Der Bunratty Folk Park erstreckt sich auf einer Fläche von 26 ha unberührter Landschaft mit über 30 landestypischen Gebäuden, angefangen von der Schule, dem Eisenwarengeschäft bis hin zum Postbüro. Weiterfahrt nach Killarney und Zimmerbezug für die nächsten beiden Nächten im Killarney Court Hotel. Abendessen im Hotel. hyperlink

4 Ring of Kerry – Kissane Sheep Farm
Der Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Europas, wird Sie begeistern! Von Killorglin aus führt Sie die attraktive Route fast immer der Küste entlang. Genießen Sie zu beiden Seiten herrliche Ausblicke, wildromantische Natur und eindrucksvolle Küstenlandschaft. Anschließend bekommen Sie einen Einblick in das traditionelle Alltagsleben eines irischen Schäfers und seiner Hunde, Sie besuchen die Kissane Sheep Farm. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5 Killarney Nationalpark – Whiskybrennerei
Am Vormittag durchfahren Sie den Killarney Nationalpark – wie überall im Südwesten Irlands findet man aufgrund des Golfstrom-Einflusses im Nationalpark zahlreiche Blühpflanzen, wie sie sonst nur aus dem Mittelmeerraum bekannt sind – hier besuchen wir auch Muckross House, ein elegant möbliertes Herrenhaus inmitten einer grandiosen Parklandschaft. Am Nachmittag besuchen Sie eine Whiskybrennerei in der Nähe von Midleton. Übernachtung und Abendessen in den nächsten zwei Tagen im zentral gelegenen Leonardo Hotel in Cork. hyperlink

6Wild Atlantic Way – Mizen Head
Heute besuchen Sie Irlands südwestlichsten Punkt vom Wild Atlantic Way – Mizen Head. Hinter jeder Kurve erwartet Sie eine spektakuläre Panoramaaussicht auf den Atlantik. Sie können sich im Besucherzentrum über die Halbinsel informieren, die Signalstation besichtigen oder einfach die herrliche Aussicht von der Brücke zwischen den Klippen genießen, vielleicht haben Sie Glück und sehen Seehunde. Bevor Sie wieder zurück nach Cork fahren, besuchen Sie noch die Kleinstadt Clonakilty.
7 Rock of Cashel – Kilkenny – Dublin
Heute reisen wir ins "Herz Irlands“. Bereits von weitem können Sie die Kirchensiedlung des Rock of Cashel auf einem 60 m hohen Kalksteinfelsen erblicken. Vom 4. bis zum 12. Jahrhundert war sie die Residenz der Könige von Munster. Am Weg weiter nach Dublin besuchen Sie noch die Stadt Kilkenny, welche für ihre vielen mittelalterlichen Bauten bekannt ist. Über die Wicklow-Mountains geht es nach Dublin – und der Kreis unserer Rundreise schließt sich hier. Für die nächsten zwei Nächte beziehen wir das Academy Plaza Hotel in Dublin. Die Lage ist perfekt, um die Pubs im Viertel Temple Bar zu Fuß zu erreichen! hyperlink
8 Metropole Dublin
Prachtvolle Fassaden im viktorianischen und gregorianischen Stil, großzügige Straßen und weitläufige Parkanlagen prägen das Stadtbild der irischen Hauptstadt. Die Altstadt Dublins, begrenzt vom Grand und Royal Canal, bietet dem Besucher eines der schönsten Stadtbilder des 18. Jahrhunderts mit prachtvollen Fassaden im gregorianischen und viktorianischen Stil, weitläufigen Parkanlagen und Straßenzügen. Neben dem Dublin Castle, der St. Patricks Kathedrale und der Christ Church Kathedrale zählt das Trinity College mit dem Book of Kells zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die wir besichtigen. Die irische Metropole wird Sie sofort für sich einnehmen und bietet eine gute Mischung aus Tradition, hippen Bars und Pubs, elegant gestalteter Architektur und natürlich tollen Einkaufsmöglichkeiten. Abendessen im Hotel.
9 Dublin – Rückflug nach München
Noch ein paar schöne Stunden in Dublin - ein letztes "Guinnes“, einige Souvenirs - bevor wir Sie am Nachmittag zum Flughafen bringen und Ihr Rückflug um ca. 17:45 Uhr nach München startet – Ankunft um ca. 21 Uhr und Rücktransfer per Bus nach OÖ.

Abfahrt: 3 Uhr Rückkunft: ca. 24 Uhr

  • Transfer OÖ – Flughafen München – OÖ
  • Linienflug München – Dublin – München mit Lufthansa in der Economy Class
  • dzt. Flughafensteuern (Stand 11/2023)
  • 2 x HP im 3*-Nox Hotel in Galway
  • 2 x HP im 3*-Killarney Court Hotel in Killarney
  • 2 x HP im 4*-Hotel Jurys Inn in Cork
  • 2 x HP im 3*-Hotel Academy Plaza Hotel in Dublin
  • Umfangreiches Eintrittspaket (Wert ca. € 140,-): Clonmacnoise, Kylemore Abbey & Garden, Cliffs of Moher, Bunratty Folk Park, Kissane Sheep Farm, Muckross House, Whiskybrennerei, Mizen Head, Rock of Cashel, Trinity College
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiserversicherungspaket, sonstige Eintritte

26.07.2024 - 03.08.2024 | 9 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    2690 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    3415 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchdorf an der Krems - KIRCHDORF, Busterminal Feuerwehr
    0 €

Um die Karte anzuzeigen, müssen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zustimmen





Reisefinder

 

Newsletter