Indian Summer in NORWEGEN - Die Schönsten Zugfahrten im Land der Fjorde - Reisekatalog

Indian Summer in NORWEGEN - Die Schönsten Zugfahrten im Land der Fjorde - 12 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.09.2023 - 21.09.2023
Preis:
ab 2540 € % pro Person

Die schönsten Zugfahrten im Land der Fjorde

Bunter Herbstbeginn in einem der schönsten Länder Europas! Erleben Sie eine atemberaubende Naturkulisse im Land der Fjelle und Fjorde. Die Natur spielt mit den Farben und lässt die Bäume in herrlichen Gold- und Rottönen majestätisch erstrahlen. Ein faszinierender Anblick!
"Willkommen in Fjord-Norwegen, eine Landschaft, die an Schönheit und Dramatik kaum zu überbieten ist."

1 Anreise nach Potsdam
Sie reisen im bequemen 5*-Reisebus über Suben - Regensburg nach Potsdam. Die Stadt an der Havel ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Ü/HP im 4*-Kongresshotel am Templiner See.

2 Potsdam - Rostock - Kopenhagen
Weiterfahrt in die Hansestadt Rostock - die bedeutendste Hafenstadt an der deutschen Ostsee. Sehenswert sind hier unter anderem der Markt mit dem Rathaus, die gotische Marienkirche, sowie zahlreiche stattliche Bürgerhäuser. Ein Fährschiff der Scandlines bringt Sie nun in knapp 2 Stunden nach Gedser auf der dänischen Insel Falster und anschließend geht es weiter auf die Insel Seeland. An der Ostküste der Insel, am Öresund, liegt die dänische Hauptstadt. Kopenhagen wurde schon mehrfach als lebenswerteste Stadt der Welt ausgezeichnet und vereint skandinavische Tradition mit Moderne. Ü/HP im 4*-Luxushotel NH Collection Copenhagen, das sich in wunderschöner Lage, direkt am Hafen befindet.

3 Kopenhagen - Fährüberfahrt
Die kleine Meerjungfrau, das berühmte Wahrzeichen Kopenhagens, kennen Sie bestimmt. Aber wussten Sie, dass die wunderschöne Kuppel der sogenannten Marmorkirche mit 45 m Höhe zu den größten Europas zählt? Neben prächtigen Sakralbauten hat die dänische Hauptstadt aber noch viel mehr zu bieten: großartige Schlösser mitten in der Innenstadt, die 1,8 Kilometer lange Flaniermeile "Ströget“, sehenswerte Museen und Kunstgalerien, die alte Börse und die neue Oper, der berühmte Vergnügungspark Tivoli - übrigens einer der ältesten der Welt - oder der malerische Hafenkanal Nyhavn, der von farbenfrohen Giebelhäusern gesäumt wird. Am Nachmittag Überfahrt mit einer Fähre der DFDS nach Oslo. Abendessen und Übernachtung an Bord.

4 Oslo - Hallingdal - Geilo
Nachdem Sie gefrühstückt haben, legt die Fähre in Oslo an und man erwartet Sie zu einer Stadtführung. Der Vigeland-Park mit über 200 Skulpturen aus Bronze, Granit und Schmiedeeisen wird Sie sicher begeistern! Weitere Highlights sind die Oper, die mit ihrem leuchtend weißen Marmor an einen Eisberg erinnert, die Sprungschanze auf dem Holmenkollen und die modernen Gebäude am Oslofjord. Vorbei am See Tyrifjorden und durch das bewaldete Hallingdal reisen Sie dann weiter ins Landesinnere. Sie sehen den Ort Gol, idyllische Almen und die winzige Stabkirche von Torpo. Nicht weit entfernt, am hübschen See Ustedalsfjordes, liegt Geilo, einer der bedeutendsten Wintersportorte des Landes. Ü/HP im 4*-Hotel Dr. Holms.

5 Flambahn - Schifffahrt Gudvangen & Bergen
Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie am Morgen: die Fahrt mit der Bergenbahn, vorbei an tiefblauen Bergseen und den Gipfeln des Hallingskarvet-Massifs. Den höchstgelegenen Bahnhof der Strecke erreichen Sie in Finse (1.222 m). In Myrdal steigen Sie dann um in die berühmte Flambahn. Von der beeindruckenden Gebirgslandschaft auf 866 m Höhe geht es steil bergab zum tiefblauen
Aurlandsfjord. Hier legt der Zug einen Fotostopp ein. Interessant ist auch der Kehrtunnel, in dem der Zug eine 180 Grad-Kurve fährt. Erlebnisreiche Schifffahrt von Flam nach Gudvangen. Hierbei fährt das Schiff auch durch den wunderschönen, schmalen Naeröyfjord (Welterbe der UNESCO). Von Gudvangen geht es per Bus durch das hübsche Naeröytal nach Bergen. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Scandic Neptun Bergen.

6 Bergen - Sognefjord - Förde
Bei einer Stadtführung erfahren Sie Interessantes über das ehemalige Hansekontor von Bryggen, in dem vom 14. bis 18. Jahrhundert deutsche Kaufleute Handel trieben. Bryggens wunderschöne Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bummeln Sie auch über den lebhaften Fischmarkt und bewundern Sie Bergen von oben: Mit einer Standseilbahn (Floibahn) sind Sie in wenigen Minuten auf dem Berg Flöyen und haben eine herrliche Aussicht auf die Stadt und das Meer. Durch die zerklüftete Landschaft der Westküste mit ihren zahlreichen Inseln und Fjorden reisen Sie mittags weiter an den Sognefjord. Nach einer kurzen Fährpassage geht es zunächst dicht entlang des Fjordes weiter, bald darauf erreichen Sie das lebhafte Städtchen Förde. Ü/HP 4*-Hotel Scandic Sunnfjord.

7 Förde - Dalsnibba - Geiranger
Morgens bietet sich bei Moskog ein kurzer Abstecher zum hübschen Wasserfall Huldrefossen an. Im weiteren Verlauf des Tages sehen Sie unter anderem den verzweigten Nordfjord und wunderschöne Seen, die von hohen Bergen umgeben sind. Hier machen Sie einen Abstecher auf den knapp 1.500 m hohen Dalsnibba, denn der Ausblick auf Gipfel, Gletscher und den Fjord ist spektakulär. Durch eine beeindruckende Berglandschaft erreichen Sie den berühmten Geirangerfjord. Wie wäre es mit einer Schifffahrt (Aufpreis), vorbei an den steilen Hängen und tosenden Wasserfällen? Sehenswert, selbst für Museumsmuffel, ist auch der Besuch des Fjordcenters (Aufpreis), das originell aufbereitete Ausstellungen zur Natur und Kultur des Fjordes bietet. Ü/HP im 4*-Hotel Union Geiranger.

8 Trollstigen - wildromantische Raumabahn-Fahrt
Eine grandiose Fahrt auf der Adlerstraße mit einem wunderbaren Ausblick auf den Geirangerfjord. Nun folgt die berühmte Passstraße Trollstigen, die sich in elf Serpentinen bergab schlängelt. Von Andalsnes, der "Alpenstadt am Fjord", geht es mit der Raumabahn weiter. Die 114 km lange Strecke zählt zu den schönsten Eisenbahnstrecken Norwegens und führt durch die wildromantische Natur des Romsdalens. Es erwarten Sie 32 Brücken, ein 180-Grad-Tunnel im Berg und die höchste Felswand Europas, die etwa 1.000 m senkrecht aufragt. Von Dombas reisen Sie mit dem Bus weiter zu Ihrem Tagesziel an der landschaftlich reizvollen Bergstraße Peer-Gynt-Veien. Ü/HP im Hotel Wadahl Högfjellshotell Gala, eingebettet in die Natur Norwegens.

9 Peer Gynt Vegen - Hamar - Holmenkollen
Morgens bietet sich ein kurzer Abstecher zur Ringebu Stabkirche an (Eintritt extra). Durch das sagenumwobene Gudbrandsdal führt die Route dann weiter ins Städtchen Lillehammer. Hier lohnt ein Besuch von Maihaugen, einem der schönsten und größten Freilichtmuseen des Landes (Aufpreis). Am Mjösa See entlang, geht es weiter nach Hamar. Die Stadt ist bekannt für ihre architektonisch interessante Olympia-Halle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht. In Hamar befindet sich auch das Norwegische Eisenbahnmuseum (Aufpreis). In seinem Park können Sie Bahnhofsgebäude, Gleise sowie Lok- und Waggon-Hallen bewundern. Ü/HP im schönen Scandic Hotel Holmenkollen Park.

10 Oslo - herrliche Fährüberfahrt
Morgens haben Sie in Oslo noch Zeit zum Bummeln über die geschäftige Karl Johans gate oder durch das neue Stadtviertel Sorenga. Auch der Besuch eines Museums lohnt sich, z.B. des Fram-Museums mit dem berühmten Polarschiff oder des neuen Nationalmuseums. Am frühen Nachmittag legt die "Kreuzfahrt-Fähre“ der Color Line in Richtung Kiel ab. Werfen Sie einen letzten Blick auf die norwegische Hauptstadt vom Sonnendeck aus. Skandinavisches Dinnerbuffet und Übernachtung an Bord.

11 Kiel - Merseburg
Ankunft in Kiel um 10 Uhr. Nach der Ausschiffung erfolgt die Weiterfahrt nach Merseburg zur
Übernachtung. Besonders sehenswert sind der über 1000 Jahre alte gotische Dom und das Merseburger Renaissance-Schloss, die hoch über der Saale thronen mit einzigartigem Blick über die Stadt. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Radisson Blu.

12 Merseburg - Heimreise
Nach unvergesslich schönen Tagen mit besonderen Momenten treten Sie nun die Heimreise nach Österreich an.

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 21 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 20 / max. 36 Personen

  • Busreise im 5*-Reisebus
  • 1 x Fährüberfahrt Kopenhagen - Oslo in Doppelkabinen Innen inkl. Frühstück und Abendessen
  • 1 x Fährüberfahrt Oslo - Kiel in Doppelkabinen Innen inkl. Frühstück und Abendessen
  • 9 x Ü/HP in sehr guten Mittelklassehotels lt. Programm oder gleichwertig
  • 1 x Zugfahrt Geilo - Myrdal
  • 1 x Flambahnfahrt Myrdal - Flam
  • 1 x Besuch Dalsnibba / Geiranger Skywalk
  • 1 x Hybrid-Schiff Gudvangen
  • 1 x Zugfahrt Raumabahn
  • Stadtführungen in Kopenhagen, Bergen und Oslo
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte

10.09.2023 - 21.09.2023 | 12 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer/-kabine Innen
    2640 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    2540 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer/-kabine Innen
    3185 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    3085 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter