IRLAND´S GÄRTEN - ...unglaublich farbenprächtig, nicht nur grün! - Reisekatalog

IRLAND´S GÄRTEN - ...unglaublich farbenprächtig, nicht nur grün! - 9 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.05.2023 - 20.05.2023
Preis:
ab 1940 € % pro Person

... unglaublich farbenprächtig, nicht nur grün!

Wenn man an Irland denkt, sind sanft geschwungene, grüne Felder und majestätische Landschaften sofort präsent … doch es gibt auch wundervolle, farbenprächtige Gärten auf der Insel. Bedingt durch die Niederschläge und seinem milden, gemäßigten Klima verfügt Irland über die perfekten Bedingungen, um eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen zu kultivieren. Sie finden unberührte, gepflegte und ummauerte Gärten, die eine lange Vergangenheit widerspiegeln … Die oft wildwachsenden Rhododendronbüsche gedeihen aufgrund des milden Klimas des Golfstroms prächtig! Auf der Rundreise werden Sie unendlich lange, blühende Hecken mit abertausenden von weiß-, rosa-, lila- oder rotblühenden Rhododendronblüten sehen … unvergessliche Momente garantiert!

1 Anreise Rotterdam - Fähre
Anreise im bequemen Weiermair-Reisebus nach Rotterdam/Zeebrugge, wo Sie am Abend Ihre Kabinen auf der Fähre beziehen, die Sie nach England bringt. Abendessen an Bord.

2 Fahrt durch England - Fähre nach Dublin
Am frühen Morgen erreichen Sie Hull. Nach dem Bordfrühstück geht es mit dem Bus vorbei an Manchester und Chester nach Wales. Von Holyhead aus setzen Sie mit der Fähre nach Dublin über. Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel Academy Plaza in Dublin, Abendessen.

3 Kilbeggan - Birr Castle und Garden - Limerick
Im kleinen Ort Kilbeggan besuchen Sie eine Whiskey-Brennerei. Gegründet im Jahre 1757, ist die Kilbeggan Distillery das letzte Beispiel einer kleinen Kupferkessel-Brennerei in Irland. Hier wurde fast 200 Jahre lang irischer Malz-Whiskey gebrannt. Nach der Führung durch die Brennerei endet der Rundgang natürlich, wie sollte es anders sein, an der Bar mit einer Kostprobe. Birr Castle wurde im 17. Jahrhundert von Sir Laurence Parsons erbaut und ist heute noch im Besitz der Familie Parsons, die Earls of Rosse. Wandern Sie durch die stattlichen Parkanlagen die das Schloss umgeben. In diesem herrlichen Park aus dem 18. Jahrhundert finden sich 1000 verschiedene Pflanzenarten. Eine besondere Pflanze findet man hier in Form einer ca. 200 Jahre alten Buchsbaumhecke. Wie überall in den Parks in Irland gibt es auch hier eine Vielzahl an Magnolienbäumen und so ist der Park durchflutet von einem Meer von Farben und betörenden Düften. Ü/HP im Hotel Maldron in Limerick.

4 Bunratty Folk Park - Knockpatricks Gardens
Bunratty Castle wird vom Bunratty Folk Park umrahmt, wo das Leben des 19. Jahrhunderts anschaulich nachgestellt wird. Der beeindruckende, 26 Hektar große Park verfügt über 30 Gebäude in Form eines "lebenden" Dorfes samt ländlicher Umgebung. Bummeln Sie von Haus zu Haus und genießen Sie die Einzigartigkeit dieses Ortes. Als eines der schönsten Dörfer Irlands gilt zu Recht der kleine Ort Adare mit seinen reetgedeckten Cottages - einfach entzückend! Weiterfahrt zu Knockpatricks Garden. In dem fast 100 Jahre alten Garten gehören zu den älteren Bäumen u.a. Magnolien, Crinodendron (Maiglöckchenbaum), Buchen und Rosskastanien. Die Eigentümer Tim und Helen O’Brien sind leidenschaftliche Gärtner und geben gerne Tipps oder Ideen für Ihren eigenen Garten. Die nächsten 3 Nächte verbringen Sie im The Rose Hotel in Tralee/Kerry.

5 Ring of Kerry - Muckross House & Gardens
Der Ring of Kerry ist eine 170 km lange Panorama-Fahrt um die Iveragh Halbinsel. Die felsige Küstenlinie im Südwesten von Irland steht im krassen Gegensatz zu der mannigfaltigen Vegetation, die durch den Einfluss des Golfstromes hervorgerufen wird. Die Reiseroute führt durch viele kleine Dörfer und über die Berge nach Moll’s Gap und Ladie’s View, zwei hervorragende Aussichtspunkte, die einen wunderbaren Blick über die Killarney Seen bieten. Sie gelangen in den Killarney National Park. Muckross House ist eine wunderschöne viktorianische Villa und eines der führenden Herrenhäuser Irlands. Die Muckross Gardens sind weltweit bekannt für ihre Schönheit und insbesondere für ihre Azaleen und Rhododendronbüsche, den ausgedehnten Wassergarten und dem aus natürlichem Kalkstein geschaffenen Steingarten. Wenn noch Zeit bleibt, unternehmen Sie auch noch eine kleine Wanderung entlang des Seeufers, wo Muckross Friary, das Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert nahezu versteckt liegt.

6 Garnish Island - Bantry House
Sie fahren nach Glengarriff und von dort mit dem Boot zur Insel Garnish. Dank der geschützten Lage und des milden Klimas gedeihen hier viele subtropische und sogar tropische Pflanzen. Ein Boot bringt sie nach Garnish Island - ein kleines Insel-Paradies in dieser Meeresbucht, auf der eine wunderschöne Gartenlandschaft angelegt ist. Auf dem Weg dorthin fahren die Skipper gerne an einer der unzähligen kleinen Inselchen vorbei, auf denen man viele Robben beobachten kann. Es geht weiter nach Bantry. Die Gartenanlagen das Bantry House entstanden nach Entwürfen des 2. Earls of Bantry, der mit seiner Frau den Kontinent bereist hatte und nun das Gesehene in seinem eigenen Garten umsetzen wollte. Er ließ 7 Terrassen um das Haus anlegen und eine imposante Treppe aus lokalem Stein bauen, die zu einem Springbrunnen führt.

7 Rock of Cashel & Altamont "Juwel unter den Gärten Irlands“
Cashel, die alte Hauptstadt der Könige von Munster mit dem Rock of Cashel war lange Zeit ein bedeutendes politisches und religiöses Zentrum. Die Ruinen sind fantastisch!
Der Altamont Garden ist bekannt als der romantischste Garten Irlands, eine bezaubernde Mischung aus formalen und informalen Gärten und obwohl dieser Garten noch wenig bekannt ist, ist er bereits unter den Top Ten der Irischen Gärten und wird häufig als das "Juwel unter Irlands Gärten“ bezeichnet.
Nächtigung im Hotel in Carlow, Abendessen.

8 Wicklow Mountains - leuchtende Gärten & Dublin
Die malerische Landschaft der Wicklow Mountains hat wegen seines milden Klimas den Beinamen "Der Garten Irlands“. Auf der Westseite der Grafschaft Wicklow leben die beiden Geschwister June Blake und Jimi Blake. Hunting Brook Garden, der Privatgarten von Jimi Blake liegt versteckt am Fuß der majestätischen Wicklow Mountains und ist eine Oase der Ruhe … Leuchtende Farben, sattes Grün und schattige Waldlichtungen begrüßen den Besucher in diesem außergewöhnlichen Garten. June Blakes Garten zu betreten, kommt einem Farberdbeben gleich! Was überwältigend bunt und wild wirkt, folgt allerdings einem Plan. Die Ausrichtung der Beete und die Bepflanzung ist derart angelegt, dass Junes Wohnhaus aus allen Winkeln des Gartens zu sehen ist. Im Wicklow Nationalpark befindet sich auch eine der schönsten Park- und Gartenanlagen Irlands: die berühmten Powerscourt Gardens am Fuße des Great Suger Loaf Mountain. Bei einem ausführlichen Bummel durch die wunderschöne Anlage finden Sie eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und eine traumhafte Gartenarchitektur. Die letzte Nacht verbringen Sie wieder im Zentrum von Dublin, Abendessen im Hotel.

9 Dublin Sightseeing - Rückflug am Abend
Es bleiben noch einige Stunden in dieser faszinierenden Stadt zur Verfügung, bevor Sie der Bus am frühen Nachmittag zum Flughafen bringt, von wo Sie um ca. 17:45 Uhr nach München fliegen. Ankunft in München um 21 Uhr und mit dem Transferbus geht’s zurück nach OÖ.

Mind. 20 / max. 34 Teiln.

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: ca. 24 Uhr

  • Busreise im 5*-Reisebus
  • Linienflug Dublin - München mit Lufthansa
  • dzt. Flughafensteuern (Stand 10/2022)
  • Transfer Flughafen München - OÖ
  • 1 x Fährüberfahrt Rotterdam - Hull in Innenkabinen
  • 1 x Abendessen an Bord
  • 1 x englisches Frühstück auf der Fähre
  • 1 x Fähre Holyhead - Dublin
  • 1 x Ü/HP im Academy Plaza Hotel in Dublin Zentrum
  • 1 x Ü/HP im Maldron Hotel in Limerick
  • 3 x Ü/HP im The Rose Hotel in Tralee
  • 1 x Ü/HP im Woodford Dolmen Hotel in Carlow
  • 1 x Ü/HP im Academy Plaza Hotel in Dublin Zentrum
  • Umfangreiches Eintrittspaket (Wert ca. € 125,-)
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Das umfangreiche Eintrittspaket beinhaltet:
Kilbeggan Distillery, Birr Castle, Bunratty Folk Park, Knockpatricks Garden, Muckross House & Gardens, Garnish Island, Bantry House, Altamont Gardens, Hunting Brook Garden, June Blake Garden, Powerscourt Gardens.

12.05.2023 - 20.05.2023 | 9 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer/-kabine Innen
    2040 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    1940 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer/-kabine Innen
    2480 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2023
    2380 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter