Majestätisches LOIRETAL - Berühmte Königshäuser und private Schlösser - Reisethemen

Majestätisches LOIRETAL - Berühmte Königshäuser und private Schlösser - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.06.2024 - 16.06.2024
Preis:
ab 2290 € pro Person

Berühmte Königshäuser und private Schlösser

Kaum eine Region hat die französische Geschichte derart stark beeinflusst: Könige und Königinnen, Minnesänger, Hofnarren und Mätressen belebten das Loiretal und regierten Frankreich. Hier wurde gefeiert und in vollen Zügen genossen. Seit Jahrhunderten hat diese einmalige Natur- und Kulturlandschaft neben Schlössern und historischen Städten ebenso zahlreiche, wundervolle Parks und Gärten hervorgebracht.

1 Anreise über Paris nach Blois
Bustransfer nach München. Abflug mit Lufthansa voraussichtlich um 12:05 Uhr nach Paris. Hier wartet bereits Ihr bequemer 5*-Reisebus. Bei einer kurzen Rundfahrt durch Paris sehen Sie einige der berühmten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Eiffelturm. Am Abend erreichen Sie Blois. Zimmerbezug und Abendessen im zentral gelegenen 4*-Hotel Novotel Blois Centre Val de Loire.

2 Schlösser von Blois und Chambord
Heute erkunden Sie zuerst Blois. Das Schloss von Blois war eine der beliebtesten Residenzen der französischen Könige. Es ist ein Schmuckstück der französischen Baukunst und architektonisches Geschichtsbuch, denn rund um den Innenhof reihen sich vier Gebäude, welche die vier großen Epochen - Mittelalter, Gotik, Renaissance und Klassizismus - bezeugen. Ebenso eindrucksvoll ist das Schloss Chambord - das Jagdschloss Franz I. Es umfasst 440 Räume, 365 Kamine, 13 Haupttreppen und 70 Nebentreppen und befindet sich in herrlicher Lage inmitten eines 5.500 ha ausgedehnten Parks, der von einer 32 km langen Mauer umgeben ist. Zurück in Blois gestalten Sie den Abend nach Ihren Wünschen.

3 Schloss Chenonceau – Winzeressen – Tours
Zunächst fahren Sie nach Chisseaux, wo Sie an Bord eines Bootes gehen und eine Fahrt auf dem Cher vorbei am Schloss Chenonceau genießen. In diesem berühmten Wasserschloss bestimmten fast ausschließlich Frauen seine Geschichte, weshalb es auch als Schloss der Damen bekannt ist. Die Besichtigung ist ein Muss! Nach Versailles ist das Renaissance -Schloss das meistbesuchte Schloss Frankreichs. Zum Mittagessen besuchen Sie einen Winzer bei Chenonceaux - selbstverständlich mit Degustation und köstlichem Winzeressen. Nachmittags geht es nach Tours, in die Hauptstadt der Touraine, einst gallorömische Großstadt. Entdecken Sie die malerischen Gassen bei einer mittelalterlichen Spurensuche mit Ihrem Stadtführer. Abend zur freien Verfügung.

4 Château de Gaillard – Schloss Amboise – Mini Chateaux
Das im 20. Jahrhundert vollkommen in Vergessenheit geratene Königsschloss Château de Gaillard in Amboise wurde 2011 dem heutigen Schlossherrn, Marc Lelandais, als Spezialist für die Früh -Renaissance in Frankreich bekannt, zum Verkauf angeboten. Mit Leidenschaft ließ er das Schloss in seiner einstigen Renaissance-Pracht wiederentstehen. Hier am Schloss von Gaillard wurde einst die Zitrusfrucht in Frankreich eingeführt. Beeindruckend sind die Gärten, die als italienische Renaissancegärten des 15. Jahrhunderts gestaltet sind. Nach einer spannenden Besichtigung erwartet Sie bereits das Schloss Amboise. Über dem Fluss thronend lädt es zur Entdeckung seiner königlichen Gemächer und der schönen Panoramagärten ein. Anschließend besuchen Sie "Mini Chateaux“. Im 2 ha großen Miniaturpark können Sie 41 der schönsten Schlösser der Loire, identisch im Maßstab 1:25, bewundern. In Amboise kehren Sie in einem Felsenkellerrestaurant zum Abendessen ein.

5 Schloss Villandry – Abtei von Fontevraud – Schloss Azay-le-Rideau
Den Garten Frankreichs repräsentieren beispielhaft die Gärten von Schloss Villandry - ein Gemüsetraum! In Montsoreau geht es beim Besuch einer Pilzzucht in mächtige Tuffsteinkeller. Anschließend der Besuch der Abtei von Fontevraud, einer der größten Klosterstädte Europas. Weiter geht es nach Azay-le-Rideau mit der Besichtigung des Schlosses Azay-le-Rideau. Den Abend verbringen Sie bei einem köstlichen Abendessen in einem Restaurant bei Villandry.

6 Orléans – Schloss Cheverny
Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Orléans. Diese Stadt an den Ufern der Loire wird von der Kathedrale Sainte-Croix aus dem 13. Jahrhundert und dem Erbe der Jeanne d'Arc beherrscht. Der historische Stadtkern ist reich an Fachwerkhäusern, Renaissance-Fassaden und prachtvollen Herrenhäusern. Die Mittagszeit in der Stadt mit den vielen Lokalen und Restaurants steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags sind Sie Gast bei Tim und Struppi, im Schloss von Cheverny. Das Innere des Schlosses, dekoriert mit Mobiliar, Kunstgegenständen und wundervollen Wandteppichen, ist außergewöhnlich. Die Besichtigung ermöglicht unter anderem das Schlafzimmer des Königs, den Waffensaal, die Bibliothek und den Salon der Wandteppiche, zu entdecken. Eine besonders prächtige Gesamtheit! Das Schloss von Cheverny hat ebenfalls die Besonderheit eine Quelle der Inspiration des Zeichners Hergé gewesen zu sein. Dieses majestätische Wohnhaus, ohne seine zwei Pavillons, ruft sofort das Bild des Schlosses von Moulinsart mit dem Kapitän Haddock hervor. Das Abendessen genießen Sie im Hotel.

7 Durch die Champagne – Troyes – nach Nancy
Nach dem Frühstück verlassen wir Blois. Der erste Teil der Rückreise führt uns durch die
Champagne nach Troyes. Die Stadt hat viele schöne Fachwerkhäuser und pittoreske Gässchen zu bieten. Die Form der Altstadt gleicht der eines Champagnerkorkens. Abends erreichen wir Nancy. Zimmerbezug im 4*-Hotel Mercure Centre Stanislas und Abendessen in einem Restaurant in der Nähe. Bei einem abendlichen Bummel können Sie den Place Stanislas mit seinen goldenen schmiedeeisernen Gittern und Toren bewundern.

8 Heimreise
Mit schönen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie nach Oberösterreich zurück.

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 21 Uhr

  • Busreise im 5*-Reisebus
  • Flug München – Paris mit Lufthansa
  • dzt. Flughafentaxen (Stand 11/2023)
  • Bustransfer OÖ – München
  • 6 x Ü/F im Novotel Blois Centre Val de Loire
  • 1 x Ü/F im 4*-Hotel Mercure Centre Stanislas in Nancy
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x 4-Gang Abendessen inkl. 2 Gläser Wein & Sekt in Amboise
  • 1 x 4-Gang Abendessen inkl. ¼ Wein
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Nancy
  • Eintritt Schloss Blois, Schloss und Gärten Chambord, Schloss Chenonceau, Château Gaillard, Schloss Amboise inkl. Gärten und Kapelle, Mini Chateaux, Schloss Villandry, Abtei von Fontevraud, Schloss Azay-le-Rideau, Schloss Cheverny
  • 1 x Bootsfahrt auf dem Cher
  • 1 x Besichtigung, Verkostung und Mittagsimbiss beim Winzer
  • 1 x Besichtigung Pilzzuchtkeller
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Abendessen am 2. u. 3. Tag, sonstige Eintritte

09.06.2024 - 16.06.2024 | 8 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    2290 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    2730 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchdorf an der Krems - KIRCHDORF, Busterminal Feuerwehr
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter