Flussduett MOSEL und RHEIN - vorbei an historischen Städten, unberührter Natur und weltbekannten Kulturstätten - Reisekatalog

Flussduett MOSEL und RHEIN - vorbei an historischen Städten, unberührter Natur und weltbekannten Kulturstätten - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.10.2024 - 08.10.2024
Preis:
ab 1099 € pro Person

Entdecken Sie mit der MS Aurora die malerische Mosel und den mächtigen Rhein von ihren schönsten Seiten. Ausgehend von Mainz begeben wir uns auf eine Flusskreuzfahrt, die keine Wünsche offenlässt. Kleine mittelalterliche Städtchen wie Cochem gibt es dabei genauso zu bewundern wie die historisch wichtige Stadt Trier oder die pulsierende Metropole Koblenz. Dazwischen erleben Sie Natur und Kultur im Überfluss entlang unserer abwechslungsreichen Reiseroute.

1 Mainz - Rüdesheim
Nach Ankunft in Mainz heißt uns die Crew der MS Aurora herzlich an Bord willkommen. Die Einschiffung erfolgt ab 14 Uhr. Wir erkunden heute bei einem Rundgang (Ausflugspaket) die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz. Die Stadt ist bekannt durch die Erfindung des Buchdrucks durch den Mainzer Johannes Gutenbergs. Wir spazieren durch die Altstadt, sehen einige historische Gebäude und Denkmäler und erfahren von unserem Reiseleiter Wissenswertes über die 2.000 Jahre alte Stadt. (je nach Ankunfts- bzw. Abflugzeit wird die Besichtigung am Tag 1 oder Tag 7 durchgeführt). An Bord machen wir uns mit unserem schwimmenden Hotel vertraut und genießen unser erstes Abendessen an Bord. Das Schiff verlässt den Liegeplatz und gleitet den Rhein stromaufwärts bis nach Rüdesheim.

2 Rüdesheim – Fahrt durch das Mittelrheintal
In der Nacht hat die MS Aurora in Rüdesheim angelegt. Nach dem Frühstück erkunden wir das entzückende Weindorf. Bei einer Fahrt mit dem Winzerexpress erkunden wir den sehr bekannten Ort des Rheinlands (Ausflugspaket). In der berühmten "Drosselgasse“ geben sich Weinfreunde aus der ganzen Welt in Kneipen und Weinkellern die Klinke in die Hand. Anschließend durchfährt die MS Aurora den bekanntesten Streckenabschnitt des Rheins: das romantische Mittelrheintal mit dem illustren Loreley-Felsen, der sich 130 m über den Fluss erhebt. An dieser engsten und tiefsten Stelle des Rheins bildeten Felsklippen und Stromschnellen bis ins 19. Jahrhundert äußerst gefährliche Hindernisse für Schiffe und Flöße.

Da das Rheintal an dieser Stelle auch für sein gutes Echo bekannt ist, entstand schon vor langer Zeit die Sage von der schönen "Loreley“, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer verzauberte und ins Verderben lockte. Das Loreley-Lied von Heinrich Heine machte diese Sage schließlich auf der ganzen Welt bekannt. Unzählige Burgen finden sich an den Weinbergen links und rechts des Rheins wieder und so ist es nicht verwunderlich, dass dieses faszinierende Spektakel zu den UNESCO Weltkulturerben zählt.

3 Cochem – Traben-Trabach
Vormittags unternehmen wir einen Stadtrundgang im Kleinod Cochem (Ausflugspaket). Die Moselstadt wurde vor über 1.000 Jahren zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt und bis heute zeugen Bauwerke und Denkmäler aus den verschiedensten Epochen von der bewegten Vergangenheit Cochems. Auch hier thront eine beeindruckende Burg über der Stadt. Um die Mittagszeit legen wir wieder ab und fahren auf der Mosel Richtung Traban-Trabach. Am Abend erreichen wir die zweitgrößte Weinhandelsstadt, nach Bordeaux, in Europa. Nun haben wir die Möglichkeit auf eigene Faust einen abendlichen Rundgang zu machen.

4 Trier – Ausflug Luxemburg
Der heutige Tag beginnt mit der Besichtigung von Trier (Ausflugspaket), der bezaubernden Stadt an der Mosel nahe der deutsch-luxemburgischen Grenze. Die berühmte Porta Nigra als gänzlich erhaltenes, römisches Stadttor ist das Wahrzeichen Triers, aber auch der mächtige Dom, die Liebfrauenkirche und viele weitere Bauten aus der Römerzeit wurden bereits von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Trier gilt als die älteste Stadt Deutschlands. Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug in das nahe gelegene Luxemburg (Ausflugspaket). Unter wechselnder Herrschaft von Burgund, Spanien, Frankreich, Österreich und Preußen entwickelte sich in der Stadt Luxemburg eine einmalige Mischung architektonischer Stilrichtungen. Es zeigen sich die historischen Prachtbauten in harmonischem Einklang mit Meisterwerken moderner Architektur. Die 1994 von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommene Altstadt mit ihren Befestigungsanlagen und das moderne Europaviertel mit dem internationalen Bankenplatz prägen das einzigartige Stadtbild.

5 Bernkastel-Kues
Vormittags genießen wir die Fahrt auf der oberen Mosel. Nach dem Mittagessen erreichen wir mit Bernkastel-Kues einen der bekanntesten Moselorte. Mächtig überragt von der Burg Landshut ist die Stadt voller historischer Bauwerke. Aber auch die moderne Gastlichkeit findet sich in diesem Ort wieder. Der Rundgang (Ausflugspaket) bringt uns zum Marktplatz mit dem Michelsbrunnen, zum Rathaus und zur St. Michaelskirche. Es bleibt auch ausreichend Zeit, sich selbst mit der Stadt vertraut zu machen oder das Moselweinmuseum zu besuchen. Abends legt die MS Aurora ab und fährt stromabwärts auf der Mosel nach Koblenz.

6 Koblenz
Am Vormittag erreichen wir Koblenz. Die Stadt am Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein, versprüht mit ihren romantisch verwinkelten Gassen, gemütlichen kleinen Plätzen und malerischen Hinterhöfen einen zauberhaften, entschleunigenden Charme. Im Rahmen eines geführten Rundgangs (Ausflugspaket) spazieren wir durch die kleine, aber feine Altstadt. Nach dem Mittagessen haben wir die Möglichkeit die romantische Stadt am Rhein selbstständig zu erkunden. Wie wäre es mit einer Fahrt mit der Seilbahn? Hier haben wir einen traumhaften Blick über das UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal“ und über die Stadt. Oder man erkundet Koblenz individuell und lässt die letzten Tage Revue passieren. Am Abend legt unsere MS Aurora ab und fährt retour zu unserem Startpunkt in Mainz. l

7 Mainz
In der Früh erreicht unser Schiff wieder Mainz und es heißt Abschied nehmen. Nach dem Frühstück sagen wir der MS Aurora Lebwohl und begeben uns auf die Heimreise.


LEISTUNGEN

  • 7-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Aurora
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen am 1.Tag,
  • endend mit Frühstück am letzten Tag
  • 1x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Getränke sowie persönliche Ausgaben, Trinkgelder (empfohlen: ca. € 10,- p. Person/Tag)

02.10.2024 - 08.10.2024 | 7 Tage

MS Aurora

 
  • Pauschalarrangement in der Doppel-Roulettekabine
    1099 €
  • Pauschalarrangement in der Doppelkabine Mitteldeck (Kat. D)
    1499 €
  • Pauschalarrangement in der Doppelkabine Oberdeck (Kat. F)
    1799 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Wien / Schwechat - WIEN, Flughafen Schwechat
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • An-/Abreisepaket ab/bis Wien
    450 €
  • Ausflugspaket
    199 €





Reisefinder

 

Newsletter