PROVENCE und CAMARGUE - Das Licht des Südens - Reisethemen

PROVENCE und CAMARGUE - Das Licht des Südens - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.05.2024 - 03.06.2024
Preis:
ab 2440 € pro Person

Das Licht des Südens

Auf dieser Reise haben Sie die Gelegenheit, die historischen Schätze von Avignon zu erkunden, römische Meisterwerke wie den Papstpalast und die Pont du Gard zu bewundern, durch die charmante Stadt Arles zu schlendern und die atemberaubenden Farben des Roussillon zu erleben. Der Duft von Lavendel und der Geschmack der provenzalischen Küche begleiten Sie auf Ihrer Reise durch die authentische Provence. Die unberührte Natur der Camargue wird Sie mit ihrer Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten begeistern, von den majestätischen weißen Wildpferden bis zu den eleganten rosa Flamingos. Wir laden Sie ein, die einzigartige Mischung aus Kultur und Natur dieser Region zu erleben.

Highlights:

  • UNESCO-Weltkulturerbe in Avignon
  • Die unberührte Natur der Camargue
  • Marseille: Zu Gast in Frankreichs ältester Stadt
  • Bootsfahrt in den Calanques
  • Schönes Standorthotel für 7 Nächte in Avignon
  • Abendessen auf einer Stierfarm in der Camargue

1 Flug nach Marseille – Avignon
Erleben Sie eine unvergessliche Reise in die Provence und Camargue. Die Reise beginnt mit einem Bustransfer nach München, gefolgt von einem voraussichtlichen Abflug um 11:20 Uhr mit Lufthansa nach Marseille. Bei Ihrer Ankunft um 13:00 Uhr erwartet Sie bereits der komfortable Weiermair Bus, der Sie nach Avignon bringt. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer für 7 Nächte im sehr gut gelegenen und modernen 4*-Hotel Novotel Centre und genießen Ihr Abendessen.

2 Avignon – Pont du Gard – Nîmes
Der zweite Tag beginnt in Avignon, einer Stadt mit einer reichen Geschichte. Im 14. Jahrhundert war sie für 67 Jahre der Sitz der Päpste. Sie besichtigen den imposanten Papstpalast, der auf einem Felsen am Rhôneufer thront, sowie die berühmte Pont St. Bénézet. Anschließend besuchen Sie das beeindruckende Aquädukt Pont du Gard, ein Meisterwerk römischer Ingenieurskunst, das einst die Wasserversorgung der Stadt Nîmes sicherte. In Nîmes erkunden Sie die imposante Arena, das Maison Carrée und den malerischen Jardin de la Fontaine. Ihr Abendessen genießen Sie wieder im Hotel.

3 Arles & Naturerlebnis in der Camargue
Tauchen Sie ein in die Stadt Arles, eine Grenzstadt zwischen Provence und Camargue, die als Geburtsort von Frédéric Mistral und letzte Heimat von Vincent van Gogh bekannt ist. Bestaunen Sie römische Bauwerke wie die Arena, das römische Theater sowie Überreste von Thermen und Stadtmauern. Anschließend führt Sie Ihre Reise in die unberührte Natur der Camargue, wo weiße Wildpferde, rosa Flamingos und schwarze Stiere beheimatet sind. Ihr Ausflug führt Sie nach Aigues-Mortes und zum Zigeunerwallfahrtsort Ste-Marie-de-la-Mer am Mittelmeer. Der Abend wird bei den Stierzüchtern verbracht, inklusive Leiterwagenfahrt zu den Tieren und einem traditionellen Abendessen.

4 Roussillon – leuchtende Steine und duftender Lavendel
Der vierte Tag entführt Sie in die malerischen Berge des Vaucluse. Ein Spaziergang durch das charmante Gordes eröffnet Ihnen atemberaubende Ausblicke. Weiter geht es nach Roussillon, wo die Felsen in beeindruckenden Ockertönen leuchten. Erleben Sie diese einzigartige Farbenpracht und den betörenden Duft des Lavendels, dem Symbol der Provence. Das Lavendelmuseum in Coustellet verspricht interessante Einblicke. Gegenüber von Les Baux-de-Provence erwartet Sie das faszinierende Spektakel "Les Carrières de Lumières". Ebenso beeindruckend ist der Besuch der Olivenölmühle Castelas und das herzhafte Abendessen in Maussane-les-Alpilles.

5 Aix-en-Provence – Licht des Südens
Sie entdecken Aix-en-Provence. Hier erblickte Cézanne das Licht der Welt. Schlendern Sie entlang des Cours Mirabeau, erkunden Sie die alten Stadtviertel, besichtigen Sie die prächtige Kathedrale St. Sauveur, die Tour de l’Horloge und das beeindruckende Hotel de Ville. Ein Besuch bei Roy René, dem Hersteller der berühmten Calissons-Mandelkonfekte, ist ebenfalls lohnenswert. Erfahren Sie mehr über die provenzalischen Santons (Krippenfiguren) im Maison Fouque. Zurück in Avignon erwartet Sie das Abendessen im Hotel.

6 Urlaubstag in Avignon
Genießen Sie einen freien Tag in Avignon. Bummeln Sie durch die charmante Stadt, machen Sie eine Schifffahrt auf der Rhône oder entspannen Sie auf den zahlreichen Terrassen. Avignon bietet eine Vielzahl von Restaurants für das Abendessen.

7 Marseille und die Calanques
Erkunden Sie die älteste Stadt Frankreichs - Marseille. Der historische Stadtkern liegt in der Nähe des Hafens und die Kirche Notre-Dame-de-la-Garde, auf einem 160 m hohen Felsen über der Stadt, ist ein charakteristisches Wahrzeichen. Die ehemalige griechische Kolonie "Massalia", gegründet rund 600 v. Chr., entwickelte sich rasch zur bedeutendsten Hafenstadt im westlichen Mittelmeer. Nach einer Mittagspause am alten Hafen unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Calanques von Marseille - ein Küstenstreifen von wilder Schönheit, der an malerische Fjorde erinnert. Rückkehr nach Avignon zum Abschiedsabendessen in einem Restaurant mit Blick auf den Papstpalast.

8 Avignon – Rückflug nach München
Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen Sie Avignon und begeben sich zum Flughafen Marseille. Der Rückflug mit Lufthansa ist voraussichtlich um 13:40 Uhr. In München erwartet Sie ein Transferbus, der Sie gegen 15:15 Uhr zu Ihren Einstiegsstellen in OÖ zurückbringt.

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: ca. 20 Uhr

  • Busreise im 5*-Reisebus
  • Linienflug München – Marseille – München mit Lufthansa
  • dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2023)
  • Bustransfer Flughafen OÖ – München – OÖ
  • 7 x Ü/F im 4*-Hotel Novotel Avignon Centre
  • 3 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x 4-Gang-Abendessen inkl. Aperitif, Wein in Maussane-les-Alpilles
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant in Avignon
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in der Camargue mit Aperitif und ¼ l Wein
  • 1 x Eintritt Papstpalast
  • 1 x Eintritt Ponte du Gard
  • 1 x Besuch der Stierzucht mit Leiterwagenfahrt
  • 1 x Eintritt mit Führung Musee de la Lavande
  • 1 x Besichtigung des Ton- und Lichtschauspiels "Carrières de Lumières“
  • 1 x Besichtigung und Degustation Olivenölmühle
  • 1 x Bootsfahrt ab/an Marseille
  • Reiseleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Abendessen 6.Tag, sonstige Eintritte und Mahlzeiten

27.05.2024 - 03.06.2024 | 8 Tage

Laut Katalog-/Detailprogramm

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    2440 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    3120 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz
    0 €

Um die Karte anzuzeigen, müssen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zustimmen





Reisefinder

 

Newsletter