Südtiroler WAALWEGE - Genusswandern im sonnigen Vinschgau - Reisekatalog

Südtiroler WAALWEGE - Genusswandern im sonnigen Vinschgau - 5 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.10.2023 - 19.10.2023
Preis:
ab 725 € pro Person

Genusswandern im sonnigen Vinschgau
Waale sind Bewässerungskanäle die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das milde, mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion. Unser Wanderführer hat sehr lohnende aber einfache, leichte Wanderungen mit 3-4 Stunden Gehzeit und wenig Höhenunterschied bis maximal 350 Hm für die Touren ausgewählt.

1 Anreise und Latschander Waalweg
Bequeme Anreise über Salzburg - Innsbruck - Brenner nach Galsaun. Zum Eingehen führt im unteren Vinschgau eine gemütliche Wanderung von Kastelbell nach Latsch, den Latschanderwaal entlang. Durch Weinberge mit ständigem Blick auf den Nörderberg genießt man einen uralten Kulturweg. Anschließend Zimmerbezug im 4*-Hotel Zentral in Prad am Stilfserjoch. Gemütliches Abendessen.
4 km | ↓80 m | 1,5 Stunden

2 Genusswanderung Sulden
Der Kultur-Wanderweg in den Ortler Alpen im Vinschgau besteht aus einer geschlossenen Runde um das Talbecken von Sulden mit Info-Tafeln und Hinweisen auf Merkenswertes. Wir staunen über die imposanten Bergriesen über uns und besuchen das neue "Bärenbadl“ wo eine großzügige Kneippanlage geschaffen wurde, die Lebensgeister und Seelenkräfte stärken soll.
8 km | ↓250 m | 3 Stunden

3 Sonnige Waalwanderung im Matscher Tal
Vom Dorf Matsch zuerst etwas bergauf zum Wiesenwaal und dann stets auf dessen Begleitsteig, der in jüngster Zeit durch die Forstbehörde gut begehbar gemacht wurde. Eine fast eben verlaufende Wanderung durch die freien Wiesenhänge mit Blick auf die Bergriesen wie Saldurkamm und Weißkugel, taleinwärts bis zum gut bewirtschafteten Glieshof. Zurück mit unserem Bus nach Prad.
7 km | ↑300 m | 3,5 Stunden

4 Martelltal
Die türkise Farbe des Sees, die goldgelben Lärchen und das Weiß der Gletscher sind wahrlich ein besonderes Erlebnis. Die östliche Seeseite ist ausgesprochen ruhig, verläuft sehr naturnah und man kann den Blick auf die Ortlergruppe mit der Zufallspitze als Blickfang genießen. Weitere lohnende Ziele sind die Lyfialm oder die Enzianhütte.
7 km | ↑250 m | 3,5 Stunden

5 Wanderung - Heimreise
Eine kurze Wanderung bei der Rückreise bleibt wie immer noch ein Geheimnis! Anschließend Rückreise nach OÖ.

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 19 Uhr

  • Busfahrt im 4*-Reisebus
  • 4 x Ü/F vom Buffet mit Vital-Ecke im 4*-Hotel Zentral in Prad
  • 4 x 4-Gang-Abendessen mit Menüwahl (ab dem 2. Abend)
  • Salatbuffet zu den Abendessen
  • Bergwanderführer
  • Kurtaxe

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket

15.10.2023 - 19.10.2023 | 5 Tage

Aktiv- & Wellnesshotel Zentral

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    725 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer ohne Balkon
    775 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer mit Balkon
    805 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter