Südtiroler WAALWEGE - Genusswandern im sonnigen Vinschgau - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.10.2022 - 20.10.2022
Preis:
ab 675 € pro Person

Genusswandern im sonnigen Vinschgau

Waale sind Bewässerungskanäle die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das milde, mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion. Unser Wanderführer hat sehr lohnende aber einfache, leichte Wanderungen mit 3-4 Stunden Gehzeit und wenig Höhenunterschied bis maximal 350 Hm für die Touren ausgewählt.

1 Anreise und Verdinser Waalweg
Bequeme Anreise über Salzburg - Innsbruck - Brenner nach Schenna. Wir wandern von Schenna
zum Gasthaus Pichler, wo der Verdinser Waal seinen Anfang nimmt. Am still dahin plätschernden Wasserkanal schlängelt sich der Weg durch Edelkastanienwälder, Obstplantagen und Weinberge. Herrliche Aussicht auf das Etschtal, das Passeiertal, die Texelgruppe und die Kurstadt Meran. Anschließend Zimmerbezug im 4*-Hotel Zentral in Prad am Stilfserjoch. Gemütliches Abendessen.
4,5 Km | ↓180 Hm | 2 Std

2 Burgeis - Mals Der Malser Oberwaal wurde erstmals im Jahre 1346 schriftlich erwähnt. Der Oberwaal erinnert an die frühe Ingenieurskunst in den Südtiroler Alpen. Dieser imposante Waal wird auch Sonnensteig genannt und verbindet Burgeis mit Mals und dem historischen Tartscher-Bichl. Weiter abwärts führt der Steig nach Glurns, einem mittelalterlichen Städtchen mit Burgmauern und Laubengängen.
7,5 Km | ↓350 Hm | 3 Std

3 Stilfs - am Fuße des Ortlers
Die heutige Wanderung bringt uns zum Fuße des Ortlers unterhalb der gleißenden Gletscher. Von Prad führt der aussichtsreiche Agumser Bergwaal, noch einer der urtümlichsten im Vinschgau, hoch über dem rauschenden Suldenbach, nach Stilfs. Steil in den Berghang gebaut, liegt das sonnenverwöhnte Bergdorf mit seinen eng aneinander liegenden Häusern mitten im Nationalpark Stilfserjoch.
7,5 Km | ↑350 Hm | 3,5 Std

4 Ofenpass - Schweizer Nationalpark Der Schweizerische Nationalpark ist mit seinen 100 km Wanderwegen ein absolutes Wanderparadies. Mit seinem Gründungsjahr 1914 ist er der älteste Nationalpark der Alpen. Hinter dem Ofenpass weitet sich das Fuorntal und beeindruckt mit seinem Spirkenwald. Mit etwas Glück sehen wir auch Gämsen, Murmeltiere oder den Bartgeier.
6 Km | ↑230 Hm | 2,5 Std

5 Reschensee - Rojental - Heimreise Die Rückreise führt uns zum Reschensee und hinauf in das wildromantische Rojental auf 2.000 m Seehöhe. Unzählige Lärchen leuchten im Oktober golden und die Bergwege laden ein. Schöner Rundweg, um diese Genusswoche ausklingen zu lassen.
5 Km | ↑↓100Hm | 1,5 Std

Abfahrt: 6 Uhr Rückkunft: ca. 19 Uhr

  • Busfahrt im 4*-Reisebus
  • 4 x Ü/Frühstücksbuffet mit Vital-Ecke im 4*-Hotel Zentral in Prad
  • 4 x 4-Gang-Abendessen mit Menüwahl (ab dem 2. Abend)
  • Salatbuffet zu den Abendessen
  • Wanderbegleitung
  • Kurtaxe

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket

Wählen Sie Ihren Termin
16.10.2022 - 20.10.2022
5 Tage
16.10.2022 - 20.10.2022 | 5 Tage

Aktiv- & Wellnesshotel Zentral

  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    675 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer ohne Balkon
    715 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer mit Balkon
    745 €
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    785 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter