UMBRIEN und SÜDTOSKANA - Naturspektakel in tausend Farben - Reisekatalog

UMBRIEN und SÜDTOSKANA - Naturspektakel in tausend Farben - 6 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.06.2023 - 23.06.2023
Preis:
ab 790 € pro Person

Naturspektakel in tausend Farben
Im Herzen Italiens liegt das grüne Umbrien. Zur Zeit der Mohn- und Linsenblüte erleben die grünen Felder eine regelrechte Farbexplosion, wenn diese Gewächse zusammen mit Narzissen, Veilchen und Enzianen in den schönsten Gelb-, Rot-, Weiß- und Blautönen erblühen. Und wer kennt sie nicht, die hügelige Landschaft der liebreizenden Südtoskana! Weinberge, endlose Zypressenalleen, Olivenhaine und schmucke Landhäuser prägen das Bild. Wir entdecken das grüne Herz Italiens von Passignano aus, einem lauschigen Ort am Trasimenischen See. Kommen Sie mit uns in die ruhigste und geheimnisvollste Region am Stiefel!

1 Anreise an den Trasimeno-See
Im bequemen Reisebus geht es vorbei an Verona - Bologna - Florenz nach Passignano am Trasimenischen See. Zimmerbezug im 4*-Hotel Villa Paradiso, Nächtigung und Abendessen im Hotel.

2 Farbenspektakel Mohn- und Linsenblüte
Heute entdecken Sie die Gegend um Castelluccio di Norcia, wo Sie mit etwas Glück eine wahre Farbenexplosion mit Nuancen, die von ockergelb zu Rot variieren, bewundern können. Sie besuchen auch eine Norcineria, eine traditionelle Metzgerei, die auf Wurstmachen spezialisiert ist und verkosten typische Wurstwaren mit einem Glas Wein. Abendessen im Hotel.

3 Orvieto - "Dorfschönheit“ und Bolsenasee
Die Kunststadt Orvieto liegt grandios auf einem steilen Felsplateau inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Die sehenswerte Altstadt erreichen wir mit einer Zahnradbahn. Der Dom ist das bedeutendste Bauwerk Orvietos und prägt das gesamte Stadtbild. Anschließend steht ein besonderes Highlight auf dem Programm, denn Sie besuchen die Civita di Bagnoregio, eines der "schönsten Dörfer Italiens“. Ein Besuch ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Kein Wunder, dass die verträumte, wagemutig auf einen Fels gebaute Ortschaft öfters als Filmkulisse herhalten musste. Weiter zum Bolsenasee, dem größten Vulkansee Italiens mit seiner bezaubernden ursprünglichen Landschaft. Rückkehr zum Abendessen im Hotel.

4 Assisi & Perugia
Nach dem Frühstück Fahrt nach Assisi, dem Geburtsort des heiligen Franziskus, wo der Besucher von Kunst und Geistlichkeit bezaubert wird. Besichtigung der Basilika mit den hervorragenden Freskenzyklen Giottos, des Stadtplatzes und der Kirchen der heiligen Clara und des heiligen Ruffino. Weiter nach Perugia, die Stadt hat ihren Kern seit dem Mittelalter kaum verändert. Die Häuser türmen sich weithin sichtbar wie eine Krone auf der Hügelkuppe. Sie birgt einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten aus allen Zeitepochen, welche Sie bei einem spannenden Stadtrundgang mit ortskundiger Führung entdecken werden. Abendessen im Hotel.

5 Einzigartig schöne Südtoskana
Motive wie aus dem Bilderbuch lassen die Busfahrt durch die Hügellandschaft der Südtoskana mit ihren Zypressen zu einem Erlebnis werden. Auf einem Kalksteinhügel erhebt sich Montepulciano. Dieser reizvolle Renaissanceort mit mittelalterlicher Anlage erstreckt sich inmitten einer Postkarten-Landschaft. Pienza ist eine Kleinstadt im Val d'Orcia, nur 15 Kilometer von Montepulciano entfernt. Der Name geht auf Papst Pius II. zurück, der hier geboren wurde, und bedeutet so viel wie die Stadt des Pius. Papst Pius wollte seine Heimatstadt in eine ideale Renaissancestadt umbauen. Wir besuchen eine Käserei, in der Sie den köstlichen Pecorino-Käse verkosten werden. Abendessen im Hotel.

6 Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise nach OÖ.

Abfahrt: 6 Uhr Rückankunft: 21 Uhr

Mohn- und Linsenblüte in Umbrien
Zwischen Ende Mai und Mitte Juni jeden Jahres ereignet sich ein magisches Naturschauspiel im italienischen Castelluccio di Norcia in der Region Umbrien. Die sonst saftig grünen Felder erleben eine regelrechte Farbexplosion, wenn die zahlreichen Mohn- und Linsenblüten sowie Narzissen, Veilchen und Enziane in den schönsten Gelb-, Rot-, Weiß- und Blautönen erblühen. Bitte beachten! Der angegebene Termin fällt in die generelle Blütezeit. Da es sich aber um ein Naturereignis handelt, ist nicht genau vorhersehbar, wann die Blüte genau erfolgt. Die Landschaft um Castelluccio di Norcia ist aber auch außerhalb der Blütezeit einzigartig.

  • Busreise im 4*-Reisebus
  • 5 x Ü/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel
  • 5 x Abendessen vom Buffet
  • Getränke (Self-Service Hauswein und Wasser) zu den Mahlzeiten
  • 1 x Besichtigung Norcineria inkl. Wurstverkostung
  • 1 x Zahnradbahn Orvieto
  • 1 x Eintritt Civita di Bagnoregio inkl. Shuttlebus
  • 1 x Eintritt Basilika Hl. Franziskus
  • 1 x Pecorino-Verkostung
  • Reiseleitung bei den Ausflügen

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

18.06.2023 - 23.06.2023 | 6 Tage

Hotel Villa Paradiso

 
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    790 €
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer Garden-Zimmer
    825 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    915 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter