USEDOM – RÜGEN – HIDDENSEE - Die Perlen der Ostsee und Mecklenburg - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.09.2021 - 02.10.2021
Preis:
ab 1390 € pro Person

USEDOM - RÜGEN - HIDDENSEE
Die Perlen der Ostsee & Mecklenburg

Durch die Geschichte geprägt und von der Natur verwöhnt - die Ostseeküste präsentiert sich seinen Besuchern durch ihre stille Schönheit und zeigt sich von seiner besten Seite. Hier entstanden aus kleinen Fischerdörfern wunderbare Badeorte, die weithin bekannt sind. Doch nur wenige Kilometer entfernt findet man auch das geschäftige Leben großer Hansestädte wie Stralsund. Es gibt 2000 Sonnenstunden im Jahr auf Usedom und die Insel verdankt ihre Faszination vor allem den reizvollen Gegensätzen: Traumstrände, mondäne Bäder mit bildschönen Seebrücken und grüne Buchten mit kleinen Fischerdörfern. Interessante Anreise über Stettin und Rückreise mit Aufenthalt Mecklenburgische Seenplatte.

1 Anreise nach Brandenburg
Bequeme Anreise im Luxusbus über Wels - Regensburg - Hof - vorbei an Berlin - nach Mecklenburg. Ü/HP im sehr ruhig an einem See gelegenen Ringhotel Schorfheide in Joachimsthal.

2 Stettin - Swinemünde
Weiterreise Richtung Norden. Bald erreichen Sie die polnische Stadt Stettin. Während der Stadtbesichtigung werfen Sie unter anderem einen Blick auf die Hafenanlagen des wichtigsten polnischen Hafens und in die restaurierte Altstadt mit der Jakobikathedrale und dem Rathaus, einem wunderschönen, rostroten Backsteinbau. Nun ist es nicht mehr weit bis zum berühmten Kurort Swinemünde, dem polnischen Teil der Insel Usedom. Zimmerbezug für 2 Nächte im modernen 5*-Hotel Radisson Blu. Abendessen im Hotel.

3 "Kaiserbäder“ & Wasserschloss Mellenthin
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die drei "Kaiserbäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, Seeheilbäder mit großer Vergangenheit, verbunden durch die mit 8 km längste, kombinierte Promenade Europas. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut und inzwischen liebevoll restauriert, sind diese Häuser Zeugnis einer fast vollständig erhaltenen Bäderarchitektur der Kaiserzeit, die in ihrer Vielfalt einmalig ist und zum Schönsten gehört, das die Ostseeküste zu bieten hat. Sie besuchen den Gutsort Mellenthin mit dem Wasserschloss, einer alten Backsteinkirche und einer Holländer-Windmühle. Das schicke Schlossgelände beherbergt ein Hotel, eine Brauerei, eine Kaffeerösterei und ein Restaurant. Ü/HP Radisson Blu Swinemünde.

4 Hansestädte Greifswald & Stralsund
Dass man sich auf dem richtigen Weg nach Greifswald befindet, zeigen die drei mittelalterlichen Kirchtürme der Stadt. Sie sind Wahrzeichen und Überbleibsel der Hansezeit, in der Greifswald eine erste Blütezeit erlebte. Der Marktplatz zählt zu den schönsten in Norddeutschland. Mittelalterliche Giebelhäuser strahlen mit dem Rot des Rathauses um die Wette. Bereits aus der Ferne wirkt Stralsund wie eine Stadt, die um ihre Schönheit und Stärke weiß: Gotische Backsteinbauten wachsen wie Leuchttürme dem Himmel entgegen. Die Straßen und Gassen in der Altstadt der Hansestadt verlaufen immer noch wie von den Gründern im Mittelalter angelegt. Das leuchtende Rot des Backsteins findet sich in Pfarrkirchen, dem imposanten Rathaus und den Bürgerhäusern. Dieser einzigartige kulturelle Schatz wurde 2002 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Für die nächsten drei Nächte beziehen Sie Ihre Zimmer im zentral gelegenen, ganz besonders schönen 4*-sup. Romantikhotel Scheelehof in Stralsund. Abendessen im Hotel - auch die Küche ist ein Hit!

5 Ausflug Insel Rügen
Zunächst fahren wir über den Rügendamm auf die Insel Rügen zum Kap Arkona. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen gehören die Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Die Kreideküste erstreckt sich auf einer Gesamtlänge von 12 Kilometern von Lohme bis nach Sassnitz. Während einer Schifffahrt entlang der Kreideformation hat man den besten Ausblick. Der bekannteste Kreidefelsen ist der Königsstuhl, der über 100 Meter den Meeresspiegel überragt. Anschließend besuchen wir das Ostseebad Binz. Hier kann man schöne Bäderarchitektur, eine Seebrücke und herrliche Flaniermeilen erleben. Zurück fahren Sie über die ehemalige Fürstenresidenz Puttbus nach Stralsund.

6 Stralsund "Ozeanum“ oder Ausflug Insel Hiddensee
Sie haben die Wahl! Sie können heute den Tag in Stralsund verbringen - Besichtigungsmöglichkeiten gibt es sehr viele - wie z.B. das "Ozeanum“, eine Liebeserklärung an die Meere und einzigartige Unterwasserreise mit 45 Aquarien zu den nördlichen Meeren und fünf großen Erlebnisausstellungen (Eintritt nicht inbegriffen, ca. € 17,-). Fakultativ haben Sie die Möglichkeit für einen Tagesausflug auf die autofreie Sonneninsel Hiddensee! Kurz nach 9 Uhr verlässt die Fähre den Stadthafen von Stralsund. Die kleine, langgestreckte Ostseeinsel Hiddensee ist der Insel Rügen westlich vorgelagert. Einen Teil der Insel lernen Sie während der einstündigen Kutschfahrt kennen. Die rund 1300 Einwohner leben in den vier Orten Kloster, Grieben, Vitte und Neuendorf-Plogshagen. Bekannt ist die autofreie Insel für ihre reizvolle naturgeschützte Landschaft mit einzigartiger Flora und Fauna, für ihre schönen Sandstrände entlang der Westküste und für ihre hübschen Dörfer. Seit die Insel von Künstlern, z.B. von Gerhart Hauptmann, Käthe Kruse, Bert Brecht und Franz Kafka als Feriensitz entdeckt wurde, entwickelte sie sich zu einem beliebten Erholungsgebiet. Rückkunft am Abend in Stralsund.

7 Fischland Daarß - Mecklenburgische Seenplatte
Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen von Stralsund. Es gibt noch viel zu entdecken: die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst, die sich aus den ehemals drei getrennten Inseln Fischland, Darß und Zingst im Prozess der Verlandung gebildet hat, müssen wir unbedingt besuchen! Bis heute kämpfen hier Land und Meer um die jeweilige Vorherrschaft. Weithin bekannt ist die Künstlerkolonie Ahrenshoop, in der vor allem Maler und Bildhauer lebten und arbeiteten. Dann fahren wir in Richtung Süden. Unglaublich viel Wasser, große Wälder, weite Felder und bunte Heidelandschaften prägen das Bild der Mecklenburgischen Seenplatte. Bei einer Schifffahrt auf der Müritz ab Waren können Sie diese herrliche Seenlandschaft genießen. Ü/HP im Seehotel Rheinsberg, das sich im gleichnamigen, romantischen Städtchen befindet.

8 Waren - Heimreise
Sie reisen heute im bequemen Reisebus via Potsdam - Leipzig und Regensburg nach Oberösterreich.

25.09.2021 - 02.10.2021 | 8 Tage

Usedom

 
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    1390 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    1720 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Insel Hiddensee (inkl. Fährüberfahrten, Kutschfahrt, Eintritte und Führungen)
    49 €





Reisefinder

 

Newsletter