Wandern in HEILIGENBLUT - ...und den Großglockner im Blick - 5 Tage

Wandern in HEILIGENBLUT - ...und den Großglockner im Blick
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.07.2022 - 15.07.2022
Preis:
ab 745 € pro Person

Wandern in HEILIGENBLUT
… und den Großglockner im Blick

Das Postkartenidyll Heiligenblut: Die stolze, spätgotische Kirche, eng zusammengerückt mit den Berghöfen inmitten einer herrlichen Gebirgslandschaft, deren Silhouette von der majestätischen, gletscherbedeckten Pyramide des Großglockners bedeckt wird. Hier führen unzählige Wanderrouten über saftig-grüne Almwiesen aber auch alpinistische Höhenflüge sind angesagt. Staunen Sie über die weiten Ausblicke auf die Gipfel und Berge der Hohen Tauern und betrachten den höchsten Berg Österreichs aus nächster Nähe!

1 Anreise - Wanderung Ferleitental - Heiligenblut
Anreise über Bischofshofen - Bruck - Fusch bis Ferleiten an der Glocknerstraße.
Von Ferleiten wandern wir den Arnoweg entlang in das breite, romantische Ferleitental.
Die besondere Farbenpracht vom Rotmoos unter uns und die steilen Abbrüche des
Wiesbachhorns mit seinen Gletschern sind eine besondere Augenweide.
Unser Ziel ist die Trauner Alm, ein Unikat: sie war vor 100 Jahren bereits eine Nobelhütte.
Ab Hochmais geht’s mit dem Bus über Fuschertörl und Hochtor nach Heiligenblut. Zimmerbezug im 4*-Hotel Nationalpark Lodge Großglockner, Abendessen.
9 Km | ↑600 Hm | 2,5 Std.

2 Heiligenblut - Apriach - Jungfernsprung
Von Heiligenblut führt ein Wanderweg durch steile Bergwiesen nach Apriach. Am gleichnamigen Bach kann man in der steilen Hanglage acht noch funktionierende und denkmalgeschützte, historische Stockmühlen bewundern. Vor Ort wird demonstriert, wie das Getreide mittels Wasserkraft zu Mehl gemahlen wird. Nun geht’s abwärts zur Möll und wir können den sagenumwobenen Jungfernsprung bestaunen. Der 130 m hohe Wasserfall ist sehr imposant, der Wanderweg dorthin einfach.
10 Km | ↑300 Hm ↓600 Hm | 4 Std.

3 Hochtor - Tauernfenster
Vom höchsten Punkt der Glocknerstraße dem Hochtor betreten wir eine gigantische
Hochfläche und wandern zur Weissenbachscharte auf 2.645 m. Zusätzlich können wir den Geotrail "Tauernfenster“ besuchen. Dieser zeichnet sich durch eine einzigartige Wegführung aus, erschließt in einer großen Schleife eines der geologisch interessantesten Gebiete der Hohen Tauern und bietet durch seine Höhenlage am Alpenhauptkamm ein einzigartiges Panorama auf hunderte Dreitausender. Besonders beeindruckend sind die Karsterscheinungen mit Dolinen, Höhlen und bizarren Verwitterungsformen.
11 Km | ↑↓550 Hm | 4,5 Std.

4 Franz Josefs Höhe - Gamsgrubenweg - Oberwalderhütte
Schon Kaiser Franz Josef war beeindruckt vom Großglockner und dem Pasterzengletscher.
Den neuen Gamsgrubensteig entlang wandern wir oberhalb des Pasterzengletschers
durch streng geschütztes Naturschutzgebiet. Die Oberwalderhütte, die imposant auf dem
Felsen des großen Burgstall´s thront, belohnt unsere Aufstiegsstrapazen mit ständigem Blick
auf Großglockner, Johannisberg und Fuscherkar… und natürlich mit guter Küche!
11 km | ↑↓600 Hm | 5 Std.

5 Groppensteiner Schlucht - Heimreise
Auch bei unserer Rückreise besteht noch die Möglichkeit eine imposante Wanderung zu erleben: Zwischen Mallnitz und Obervellach führt ein Wanderweg auf der alten Bahntrasse beeindruckend über der Groppensteiner Schlucht und dem Sonnseitenwald talwärts zum Markt Obervellach. Entspannte Wanderung mit beeindruckendem Blick ins Mölltal und alten Relikten aus vergangenen Eisenbahnzeiten.
7 Km | ↑50 Hm ↓500 Hm | 2,5 Std

Abfahrt: 7 Uhr Rückkunft: ca. 19 Uhr

  • Busreise im 4*-Reisebus
  • 3 x Mautgebühr Großglockner Hochalpenstraße
  • 4 x Ü/F im 4*-Hotel Nationalpark Lodge Großglockner
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x 4-Gang-Abendmenü
  • Ortstaxe
  • Wanderbegleitung

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Seilbahnen

11.07.2022 - 15.07.2022 | 5 Tage

Nationalpark Lodge Grossglockner

 
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    745 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    795 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Hall - BAD HALL, Großparkplatz, Rotes Kreuz,
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter