PIEMONT - Die Genussregion mit dem E-Bike entdecken - Reisethemen

PIEMONT - Die Genussregion mit dem E-Bike entdecken - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.08.2024 - 28.08.2024
Preis:
ab 1080 € pro Person

Die Genussregion mit dem E-Bike entdecken

Das "Land am Fuße der Berge" gilt als Geheimtipp unter Radurlaubern - das Piemont bietet in jeder Hinsicht Eleganz und Stil. Städte mit mittelalterlichem Charme und wunderbare Weinorte begeistern Kulturliebhaber und Genussmenschen gleichermaßen. Entdecken Sie das Piemont mit dem Rad - es wird ein besonderes Erlebnis!

1 Anreise nach Bra
Sie reisen im bequemen Reisebus über Udine – Piacenza nach Bra. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Cavalieri.

2 Die Abtei von Staffarda, Saluzzo und Savigliano
Nach einem genussvollen Frühstück begeben wir uns mit dem Bus zunächst zur ehemaligen Zisterzienserabtei von Staffarda, einem der bedeutendsten und faszinierendsten mittelalterlichen Klöster im Piemont. Seit 1750 ist die Abtei Teil der historisch-kulturellen Güter des Mauritianerordens von Turin. Die Besichtigung führt uns in die reiche Geschichte und architektonische Pracht dieser beeindruckenden Stätte. Anschließend setzen wir unsere Reise in Richtung Saluzzo fort, der Stadt des ehemaligen Marquisats. Das malerische Stadtbild wird von gepflasterten Gässchen, mit Efeu bewachsenen Mauern und eleganten Adelspalästen mit prächtigen, bemalten Fassaden geprägt. Der Anblick der Castiglia, dem ehemaligen Burgschloss der Marchesen, rundet das Flair ab. Nach einer erholsamen Mittagspause setzen wir unsere Fahrt fort nach Savigliano, wo uns die pulsierende Piazza Santa erwartet – einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Plätze Italiens. Die Rückfahrt ins Hotel erfolgt mit dem Fahrrad, um die Eindrücke des Tages inmitten der malerischen Landschaft zu vertiefen.
Strecke: ca. 55 km / mittelschwer / ↑↓ 230 Hm

3 Langhe und Trüffelsuche
Mit dem Bus begeben wir uns nach Cherasco, um die berühmten "Küsse“ (Pralinen) zu kosten. Unsere Reise führt uns durch die zauberhaften Hügel der Langhe zu einigen der schönsten Dörfer dieses Weinanbaugebiets: La Morra, Barolo, wo wir eine Pause im charmanten Zentrum mit der markanten Burg machen, und Monforte. Die letzte Etappe führt uns nach Roddi, wo wir uns auf Trüffelsuche begeben. Gemeinsam mit dem "Trifulau“ (Trüffelzüchter) und seinem Hund erleben wir hautnah das Ritual der Trüffelsuche. Dabei erfahren wir viel über das "schwarze und weiße Gold“ sowie die Trüffeltradition in der Küche. Nach dem Spaziergang verkosten wir die kostbare Knolle. Die Rückfahrt ins Hotel erfolgt bequem mit dem Bus.
Strecke: ca. 42 km / mittelschwer / ↑↓ 720 Hm

4 Turin, Hauptstadt des Piemont
Der Bus chauffiert uns zum Parco delle Vallere. Am Ufer des Flusses Po entlang radeln wir durch die malerischen Alleen des Parco del Valentino und erreichen das mittelalterliche Dorf Borgo. Unsere Route führt uns vorbei am Castello Valentino bis zur Piazza Vittorio Veneto. Über einen Radweg gelangen wir mitten ins Herz von Turin, bis zur Piazza San Carlo. Dort widmen wir uns den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Nach etwas freier Zeit in der Stadt kehren wir zurück zum Parco delle Vallere und von dort aus mit dem Bus zurück zum Hotel
Strecke: ca. 30 km / einfach / ↑↓ 150 Hm

5 Das Barbaresco Gebiet und Alba
Mit dem Bus begeben wir uns nach Benevello. Der heutige Tag führt uns zuerst zu zwei kleinen Dörfern, deren Geschichte eng mit der erlesenen Weintradition dieses Gebiets verbunden ist. Wir erreichen Barbaresco und setzen dann unsere Fahrt fort nach Neive. Bei einer kurzen Pause haben wir Zeit, diese beiden kleinen Juwelen zu erkunden, bevor wir durch die bezaubernde Landschaft mit ihren charakteristischen Wein- und Obstbergen nach Alba radeln. In der Stadt der weißen Trüffel besichtigen wir das historische Zentrum mit seinem Rathaus und Dom. Die Tour führt uns anschließend zu einem Weingut im Raum Pocapaglia, wo wir eine Weinprobe mit Imbiss genießen. Nach dieser Stärkung radeln wir die letzten 10 km bis zum Hotel.
Strecke: ca. 55 km / mittelschwer / ↑↓ 640 Hm

6 Heimreise
Nach traumhaften Tagen in dieser einzigartigen Landschaft nehmen wir Abschied und es geht zurück nach OÖ.

Abfahrt: 5 Uhr Rückkunft: 21 Uhr

  • Busfahrt im 4*-Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 5 x Ü/HP im 4*-Hotel Cavalieri in Bra
  • 1 x Willkommensdrink
  • 1 x Besichtigung der Abtei von Staffarda
  • 1 x Verkostung von den "Baci di Cherasco“
  • 1 x Trüffelsuche mit Imbiss
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss
  • Deutschsprachiger Radguide bei allen Ausflügen

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstig Eintritte

23.08.2024 - 28.08.2024 | 6 Tage

Hotel Cavalieri

 
  • Pauschalarrangement im Doppelzimmer
    1080 €
  • Pauschalarrangement im Einzelzimmer
    1230 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchdorf an der Krems - KIRCHDORF, Busterminal Feuerwehr
    0 €





Reisefinder

 

Newsletter